Unternehmen - Aktuelle Meldungen

Abarth bekommt eine Straße in Turin
25.10.2019
Die Stadt Turin hat gestern eine Straße nach Carlo Abarth benannt. Der Abschnitt Via C. Abarth liegt zwischen Corso Orbassano und Via Plava in der Nähe des Firmensitzes. Mit ihr würdigt die Heimatstadt von Fiat das 70-jährige Bestehen der kleinen Sportmarke, dessen 1979 verstorbener Gründer zwar Österreicher war, aber in Italien lebte. Die Karriere von Carla Abarth begann bei Cisitalia, ehe er 1949 in Turin sein eigenes Unternehmen gründete und auf Basis von Fiat-Modellen eigene Fahrzeuge baute. Heute ist Abarth die Performance-Marke von Fiat. (ampnet/jri)
Weiterlesen
VW Golf: Große Gala am Mittellandkanal
25.10.2019
Irgendwie wiederholt sich in Wolfsburg gerade wieder ein Stück Geschichte. Als Volkswagen vor 45 Jahren den ersten Golf zu den Händlern rollte, befand sich der Konzern in einer tiefen Krise. Das viel zu lange Festhalten am Technik-Fossil Käfer hatte das Unternehmen, das wie kein anderes das deutsche Wirtschaftswunder verkörperte, in eine wirtschaftliche Schieflage gebracht, und so lagen alle Hoffnungen auf dem neuen Modell. Frontantrieb und große Heckklappe gepaart mit der Zuverlässigkeit des Käfers erwiesen sich bald als Erfolgsformel, und der Golf schuf bald ein eigenständiges Segment – die Golf-Klasse beherrscht bis heute die deutsche Zulassungsstatistik.
Weiterlesen
Audi geht mit drittem „MQ! Innovation Summit“ nach Peking
25.10.2019
Audi lädt Pioniere, Vordenker und Experten aus aller Welt zum dritten „MQ! Innovation Summit“ nach Peking ein, um neue Ansätze zu Innovationsthemen und zur Mobilität der Zukunft zu diskutieren. Nachhaltigkeit, Elektromobilität, Künstliche Intelligenz, automatisiertes Fahren – das sind einige der zentralen Themen, die in Keynotes adressiert und in Workshops gemeinsam mit allen Teilnehmern erarbeitet werden sollen.
Weiterlesen
Kein leichtes Jahr für die Group Renault
25.10.2019
Group Renault verkaufte im dritten Quartal 852 198 Fahrzeuge, -4,4 Prozent weniger als im gleichen Quartal des Vorjahres. Der Umsatz in diesem Zeitraum erreichte 11,296 Mrd Euro, 1,6 Prozent weniger als im dritten Quartal 2018. In Europa sank der Absatz um -3,4 Prozent in einem leicht wachsenden Gesamtmarkt. In anderen Regionen entwickelte sich das Geschäft der Marken entsprechend dem Geschehen im Markt.
Weiterlesen
Volvo Car Germany ab 2020 mit neuer Geschäftsführungs-Struktur
25.10.2019
Thomas Bauch (56), Geschäftsführer von Volvo Car Germany, übernimmt in Personalunion den neuen Bereich Sales and Future Business Models, der aus dem Vertrieb hervorgeht. Ralph Kranz (47), bisher Leiter des klassischen Vertriebs, entwickelt den neuen Geschäftsbereich Customer Retention and Used Cars, der den Customer Service und das Gebrauchtwagengeschäft unter einem Dach zusammenführt.
Weiterlesen
Vier Dekra-Awards an Sicherheitstechnik für jedermann
24.10.2019
Der „DEKRA Award 2019“ wurde gestern in Berlin verliehen: Die Jury kürte Innovationen von „Bosch eBike Systems“ in der Kategorie Sicherheit im Verkehr, „Linde Material Handling“ bei Sicherheit bei der Arbeit und die GWS Gesellschaft für Siedlungs- und Wohnungsbau Baden-Württemberg bei Sicherheit zu Hause zu Siegern. In der neuen Kategorie „Startups“ gewann eine Lösung für smartes Krisen-Management von Serinus. Der Startup-Preisträger war erstmals durch eine Publikumsabstimmung ermittelt worden.
Weiterlesen
Volkswagen passt Ausbildung an die Zukunft an
24.10.2019
Volkswagen richtet seine Berufsausbildung, ihre Inhalte und Methoden strategisch neu aus. Das „Zukunftsforum Ausbildung“ aus Vorstandsmitgliedern, Personalleitern, Ausbildungsexperten, Betriebsräten, Jugendvertretern und Auszubildenden lieferte dazu am Donnerstag eine Bestandsaufnahme. Zu den Inhalten der standortübergreifenden Konferenz im Werk Wolfsburg zählten Best-Practice-Beispiele, Diskussionen über Digitalisierung und Vernetzung, neue Lernumgebungen, künftige Aufgaben von Ausbildern sowie Kompetenzen von Auszubildenden.
Weiterlesen
Proberunden im Seat e-Racer: Mattias Eckström vermisst das Röhren
24.10.2019
Cupra, die Motorsport-Marke von Seat., entwickelt momentan den viel beachteten e-Racer – ein Rennfahrzeug mit Null Emissionen, das es in nur 3,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h schafft.Zur Demonstration der Fahrzeugentwicklung testete der schwedische Rennfahrer Mattias Ekström den e-Racer jetzt auf der Rennstrecke Circuit de Catalunya in Barcelona
Weiterlesen
Porsche und SAP arbeiten zusammen
24.10.2019
Mit einem Treffen haben Porsche und SAP ihre neue strategische Partnerschaft besiegelt. Der Sportwagenbauer arbeitet bereits seit mehreren Jahrzehnten mit Produkten des Software-Unternehmens aus Walldorf. Um künftig mehr von der Expertise und Erfahrung des jeweils anderen Partners zu profitieren, haben sich Porsche und SAP zum Ziel gesetzt, Co-Innovation zu betreiben und so neue Lösungen für die digitale Transformation gemeinsam zu entwickeln.
Weiterlesen
Fährt das autonome Auto direkt in den Stau?
24.10.2019
Autonome Fahrzeuge scheinen derzeit ihren Nimbus als Problemlöser für die Mobilität von morgen in der Innenstadt einzubüßen. Zumindest kommt jetzt eine weitere Untersuchung zu dem Ergebnis, dass autonom fahrende Taxis und Shuttle-Fahrzeuge einen massiven Anstieg des innerstädtischen Autoverkehrs zur Folge haben können. Zudem soll der öffentliche Nahverkehr durch die autonomen Konkurrenzangebote Probleme bekommen. Das geht aus einer aktuellen Studie des Beratungsunternehmens Deloitte zum Thema „Urbane Mobilität und autonomes Fahren im Jahr 2035“ hervor.
Weiterlesen
Porsche fliegt zum Todesstern
23.10.2019
Porsche- und Star-Wars-Designer arbeiten gemeinsam an dem Entwurf eines Fantasie-Raumschiffs. Der Sportwagenhersteller und die US-amerikanische Produktionsfirma Lucasfilm setzen das Raumschiff speziell für die finale Episode der Skywalker-Saga um.
Weiterlesen