Unternehmen - Aktuelle Meldungen

Audi bringt mobile Ladecontainer mit nach Davos
23.05.2022 - Das Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums in Davos findet aufgrund der Coronapandemie in diesem Jahr erstmals im Mai statt. Audi stellt für das Treffen eine komplett elektrifizierte Shuttleflotte bereit. Es handelt sich um die Modelle e-Tron GT Quattro, Q4 Sportback e-Tron Quattro und e-Tron Quattro. Strom getankt wird mit mobilen Ladecontainern, die mit aufbereiteten Fahrbatterien aus Entwicklungsfahrzeugen bestückt sind. Die Gesamtspeicherkapazität liegt bei etwa fünf Megawatt. Die Komplettladung eines Fahrzeugs dauert rund 45 Minuten, da die Container eine deutlich höhere Ladeleistung liefern als es das lokale Stromnetz erlauben würde. (aum)
Weiterlesen
Daimler Truck beteiligt sich an Manz
23.05.2022 - Die Daimler Truck AG wird im Rahmen einer Kapitalerhöhung mit rund zehn Prozent beim Hightech-Maschinenbauer Manz aus Reutlingen einsteigen. Die Transaktion bedarf allerdings noch der Zustimmung der Kartellbehörden. Ergänzend haben beide Unternehmen einen Kooperationsvertrag über eine strategische Partnerschaft unterzeichnet, um in einem ersten Schritt eine Pilotlinie für die Herstellung von Lithiumionen-Batteriezellen und für die Montage von Batterien am Daimler-Standort Mannheim aufzubauen. Von dort aus wird bereits das Lkw-Werk in Wörth mit Batteriepaketen für den Mercedes-Benz e-Actros beliefert. (aum)
Weiterlesen
Lightyear One erhält die Zulassung
23.05.2022 - Das niederländische Unternehmen Lightyear hat die Straßenzulassung für sein Solarauto One erhalten. Die ersten 150 Exemplare der „Pioneer Edition“ sind nach Herstellerangaben bereits verkauft. Mit der Fertigung soll im Spätsommer bei Valmet in Finnland begonnen werden. Interessenten können nun die Limited Edition reservieren, auf deren Technologie der Lightyear Two basiert, der in spätestens drei Jahren auf den Markt kommen soll. Der niederländische Carsharing-Marktführer My Wheels will den Lightyear One ab 2023 anbieten und in den Jahren 2024 bis 2025 rund 5000 Lightyear Two übernehmen.
Weiterlesen
Die Gelben Engel helfen jetzt auch Fahrradfahrern
23.05.2022 - Der ADAC ist mir über 21,2 Millionen Mitgliedern nicht nur der zweitgrößte Automobilclub der Welt, sondern auch der größte Verein in Europa. Und längst geht es um mehr als nur die Pannenhilfe. Es gibt die Luftrettung, aber beispielsweise auch Leasingangebote für Elektroautos und die Vermietung von Wohnmobilen, Unterstützung bei der Urlaubsplanung und den Schlüssseldienst. Ab nächsten Monat kommen die Gelben Engel Clubmitgliedern nun auch kostenlos bei Pannen mit dem Fahrrad zu Hilfe. Man reagiere damit auch ein Stück dem Mobilitätswandel an, teilte der ADAC mit. Zuvor war das neue Angebot in einem Pilotprojekt in Berlin und Brandenburg gestestet worden.
Weiterlesen
Schwere Muldenkipper hängen sich an die Oberleitung
22.05.2022 - Oberleitungsbusse sind vor allem in Osteuropa noch oft zu finden. Die Idee, das Prinzip auch auf den Gütertransport auf der Straße zu übertragen, steckt noch in den Kinderschuhen. In Schweden geht nun ein ganz besonderer Koloss offiziell in den O-Betrieb. Ein zweijähriges Pilotprojekt mündet dort in die erste kommerzielle Anwendung. Vier dieselelektrische Muldenkipper des Typs 795F AC von Caterpillar werden mit dem hauseigenen „Trolley Assist“ nachgerüstet und legen künftig in der Aitik-Mine des Bergbauunternehmens Boliden 700 Meter an der Oberleitung zurück. Lediglich Rangiermanöver und Kurzstreckenfahrten erfolgen dann noch mit Hilfe des fahrzeugeigenen Dieselgenerators.
Weiterlesen
AvD-Histo-Tour mit buntem Fahrzeugfeld
22.05.2022 - Für die AvD-Histo-Tour vom 10. bis 12. August 2022 in der Eifel und den Ardennen zeichnet sich erneut ein sehr breit aufgestelltes Feld an Fahrzeugtypen und -klassen ab. Das Spektrum der Old- und Youngtimer reicht vom Renault 5 Alpine Turbo mit 110 PS bis zum Ferrari 348 GTB mit 320 PS. Dazwischen tummeln sich Sportwagen von Alfa Romeo über BMW bis Porsche. Aber auch eher komfortorientierte Modelle von Audi, Ford, Opel und anderen Herstellern sowie V8-Boliden aus den USA werden am Start sein. Die bislang gemeldeten Teilnehmer kommen aus allen Teilen der Bundesrepublik, aber auch aus Nachbarländern wie den Benelux-Staaten und der Schweiz. Die weiteste Anreise hat ein Teilnehmer aus Brasilien.
Weiterlesen
Ratgeber: So wird die Rettungsgasse gebildet
22.05.2022 - Ferienzeit ist Reise- und auch Stauzeit. Im vergangenen Jahr beispielsweise gab es in Deutschland nach Angaben des ADAC das größte Aufkommen im August – mit rund 83.000 Autobahnstaus auf 123.000 Kilometern Länge. Auslöser sind häufig Unfälle. Damit Polizei, Feuerwehr und Sanitäter schnell Hilfe leisten können, sind Autofahrer auf der Autobahn zur Bildung einer Rettungsgasse verpflichtet.
Weiterlesen
Goodyear ist startklar für die 24 Stunden
20.05.2022 - Über 30 der insgesamt 137 Fahrzeuge, die am kommenden Wochenende zum 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring starten, sind auf Goodyear unterwegs. Der Reifenhersteller zeigt in der Eifel außerdem als exklusiver Ausrüster des Tourenwagen-Weltcups WTCR Flagge. Auch das Einladungsrennen für ein Dutzend über 50 Jahre alte Motorsportstars zur Feier von 50 Jahren M im BMW M2 CS Racing findet auf Goodyear-Gummis statt. Der legendäre Goodyear-Zeppelin wird außerdem am Sonnabend bei den beiden WTCR-Rennen über dem Nürburgring schweben.
Weiterlesen
Der VW ID 4 kommt jetzt auch aus Emden
20.05.2022 - Volkswagen treibt die Ausrichtung seiner Werke in Richtung Elektromobilität voran. Zu Zwickau gesellt sich nun Emden als zweiter deutscher Standort für die Fertigung des ID 4. Dort hat das Unternehmen rund eine Milliarde Euro in den Umbau des Werks mit seinen 8000 Beschäftigen investiert. Folgen wird im nächsten und übernächsten Jahr der Aero B als Limousine und Variant, der als vollelektrischer Passat gilt.
Weiterlesen
Mit den Augen der anderen um die Ecke blicken
20.05.2022 - Den Verkehrsfluss optimieren, Unfallgefahren vorausschauend vermeiden und die Autofahrt aller Verkehrsteilnehmer dadurch entspannter und sicherer machen: Diesem Ziel hat sich das Forschungsprojekt „IMAGinE“ (IMAGinE = Intelligente Manöver Automatisierung) verschrieben. Unter der Leitung von Projektkoordinator Nikolas Wagner, Leiter ADAS Innovationen am Technical Center Central Europe bei der Opel Automobile GmbH, hatten zwölf Partner aus der Automobilindustrie, Forschung sowie dem Straßenbetrieb seit 2016 geforscht und getestet.
Weiterlesen
Mercedes-Benz verkauft sein bestes Stück
20.05.2022 - Ein Mercedes-Benz 300 SLR Uhlenhaut Coupé, einer von zwei Prototypen aus dem Jahr 1955 ging für den Rekordpreis von 135 Millionen Euro an einen privaten Sammler. Benannt nach seinem Schöpfer und dem Chefingenieur Rudolf Uhlenhaut, gilt das Coupé weltweit als ein herausragendes Beispiele für Automobilkonstruktion und -design. So passt es in die Historie und zum wieder angepeilten Markenimage, wenn der Kaufpreis jetzt in einen neuen „Mercedes-Benz Fund“ fließt, ein Stipendienprogramm zur Förderung von Ausbildung im umweltwissenschaftlichen Bereich für die Entwicklung neuer Technologien, besonders zu Dekarbonisierung und Ressourcenschonung.
Weiterlesen
Ford stiftet hunderte Laptops für ukrainische Flüchtlinge
19.05.2022 - IT-Auszubildende und -Umschüler von Ford haben die ersten 300 Laptops an die gemeinnützige Organisation WIZO (Womens‘ International Zionist Organisation) übergeben. Die jüdische Frauenorganisation wird die Laptops nun bundesweit an ukrainische Flüchtlinge verteilen. 20 vor dem Krieg geflüchtete Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene nahmen die Geräte stellvertretend entgegen. Sie sollen dabei helfen, die Sprache zu lernen oder einen Job zu suchen und in Deutschland Fuß zu fassen. Im Anschluss an die Übergabe wurden die Gäste durch das Ausbildungszentrum von Ford geführt. Sie bekamen so auch Einblicke in mögliche Praktika und die Berufe, die bei Ford erlernt werden können.
Weiterlesen