Unternehmen - Aktuelle Meldungen

Flixmobilty übernimmt Greyhound
22.10.2021 - Flixmobilty ist neuer Eigentümer der legendären Greyhound-Buslinien in den USA. Der größte Fernbusanbieter in Nordamerika verbindet 2400 Ziele mit fast 16 Millionen Fahrgästen im Jahr.
Weiterlesen
Halbleiterkrise trifft auch Renault
22.10.2021 - Die Halbleiterkrise trifft auch den Renault-Konzern. Der Umsatz der Gruppe sank im dritten Quartal um 13,4 Prozent auf neun Milliarden Euro, der Fahrzeugabsatz ging um 22,3 Prozent auf 599.027 Fahrzeuge zurück. Laut Renault stieg aber der Anteil der Verkäufe „in den profitabelsten Kanälen“. Der positive Preiseffekt im dritten Quartal lag den Unternehmensangaben zufolge bei fast drei Prozentpunkten. Auch der Auftragsbestand in Europa liegt im grünen Bereich und erreichte den besten Wert seit 15 Jahren.
Weiterlesen
Ducati entwickelt die Motorräder für die Moto-E-Weltmeisterschaft
21.10.2021 - Elektro-Motorräder in Serie produzieren bislang andere, aber Veranstalter Dorna Sports hat sich für Ducati als Alleinausrüster des „Moto E World Cup“ entschieden. Die neue Rennserie wird 2023 starten. Der Vertrag läuft zunächst für vier Jahre. Ducati hat gleichzeitig angekündigt, dass sich die Entwicklung der elektrischen Rennmotorräder auch auf die zukünftige Produktpalette der Marke auswirken wird.
Weiterlesen
Skoda pflanzt den einmillionsten Baum
21.10.2021 - Im Rahmen seiner 2007 gestarteten Initiative „Ein Auto, ein Baum“ hat Skoda in einem Park am Stammsitz in Mladá Boleslav den einmillionsten Baum gepflanzt. Für jedes Fahrzeug, das der Automobilhersteller in Tschechien an Kunden ausliefert, bringt das Unternehmen einen Setzling aus. Der einmillionste Baum war eine Stieleiche. In den nächsten Tagen folgen weitere Pflanzungen an den tschechischen Standorten des Automobilherstellers: Ein Ginkgo Biloba als 1.000.001. Baum der Initiative im Schlosspark in Vrchlabí sowie eine Rosskastanie als 1.000.002. Baum in Solnice unweit des Werks Kvasiny.
Weiterlesen
Toyota baut Batterieproduktion in den USA auf
21.10.2021 - Toyota investiert in den kommenden neun Jahren rund 3,4 Milliarden US-Dollar (knapp 2,92 Milliarden Euro) in die Batterieproduktion in den USA. Dafür wurde ein eigenes Unternehmen gegründet. Ein geplantes Werk soll 2025 mit der Produktion beginnen. In einem ersten Schritt werden vorwiegend Hybridbatterien gefertigt. Insgesamt entstehen dort bis zum Ende des Jahrzehnts rund 1750 Arbeitsplätze. Bis 2030 strebt Toyota einen weltweiten Absatz von zwei Millionen lokal emissionsfreien Brennstoffzellen- und Elektrofahrzeugen an. (aum)
Weiterlesen
Ducati übertrifft schon jetzt den gesamten Vorjahresabsatz
21.10.2021 - Mit einer Absatzsteigerung von drei Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum und einem Viertel im Vergleich zu 2019 hat Ducati das dritte Quartal beendet. Damit wurden in den ersten neun Monaten 49.693 Motorräder ausgeliefert. Das sind mehr als im gesamten Jahr 2020 (48.042 Stück). Die größten Märkte sind Italien mit 7954 Auslieferungen, die USA mit 7475 verkauften Maschinen und Deutschland mit 5627 Neuzulassungen in den ersten drei Quartalen. (aum)
Weiterlesen
Rund 60 Partnerbetriebe sind schon dabei
20.10.2021 - Wer auf der Suche nach passendem Zubehör für seinen Subaru ist, wird jetzt einfacher fündig: Subaru Deutschland startet in Zusammenarbeit mit bereits rund 60 Partnerbetrieben die Online-Plattform https://www.subaru.de/shopping. Der Navigator zeigt das im Handel verfügbare Originalzubehör für aktuelle und frühere Subaru-Modelle sowie passende Lifestyle-Produkte, zur Zeit rund 600. (aum)
Weiterlesen
Ineos: Zwei Milliarden Euro zusätzlich für Wasserstoff
20.10.2021 - Der britische Chemieriese Ineos ist Europas größter Betreiber von Elektrolyseanlagen zur Herstellung von Wasserstoff. Nun kündigte das Unternehmen an, zwei Milliarden Euro mehr – uns damit doppelt so viel wie bisher – in dessen Herstellung zu investieren. Zur Unterstützung kündigte Ineos-Gründer Jim Ratcliffe jetzt eine Multimediakampagne und die Teilnahme an der Klima Konferenz „UN Climate Change Conference (COP26)“ in Glasgow an. In der Wasserstoffwirtschaft will Ineos nun eine Vorreiterrolle einnehmen. An die britische Regierung appelliert Ratcliffe, rechtzeitig die Infrastruktur für Wasserstoff auszubauen.
Weiterlesen
Herbstferien sorgen noch einmal für viel Verkehr
20.10.2021 - Der Herbsturlauberverkehr erreicht am Wochenende noch einmal einen Höhepunkt. In Berlin, Brandenburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz enden die zweiwöchigen Herbstferien, in Thüringen beginnen sie nun. Bremen, Niedersachsen, Sachsen und das Saarland starten in die zweite Woche. Auch wenn es vielerorts durch Urlauber und Tagesausflügler regen Verkehr und zwangsläufig auch Behinderungen geben wird, dürfte das Staugeschehen nicht die Dimensionen des Sommers erreichen.
Weiterlesen
Der nächste Rekord beim Diesel-Preis: 1,56 Euro
20.10.2021 - Die Spritpreise steigen weiter, ergab die aktuelle Auswertung des ADAC. Beim Diesel müssen Verbraucher sich wieder auf ein neues Niveau an den Zapfsäulen einstellen: Im Bundesschnitt werden hier für einen Liter 1,560 Euro fällig – ein Anstieg von 3,4 Cent im Vergleich zur Vorwoche. Für einen Liter Super E10 ermittelt der Club in seinem Wochenvergleich einen bundesweiten Durchschnittspreis von 1,671 Euro. Das entspricht einem Anstieg von 2,4 Cent im Vergleich zur Vorwoche.
Weiterlesen
Jeder vierte Unfalltote stirbt an einem Baum
20.10.2021 - Unfallforscher schätzen das Risiko, bei einem Baumunfall tödlich zu verunglücken, als hoch ein. Doch nur wenige Autofahrer sind sich der Gefahr bewusst, die von Hindernissen am Straßenrand ausgehen. Die Statistik scheint ihnen recht zu geben, denn seit 1995 ging die Zahl der auf Landstraßen bei Baumunfällen Getöteten um 78 Prozent zurück. Die Unfallforschung der Versicherer (UDV) stellte aber 2019 fest, dass fast jeder vierte bei einem Unfall auf Landstraßen Getötete durch einen Baum ums Leben kam. Der Deutsche Verkehrssicherheitsrats (DVR) berichtet 2020 von 466 Toten bei Baumunfällen.
Weiterlesen