Unternehmen - Aktuelle Meldungen

Seat investiert 57 Millionen Euro in sein Komponentenwerk
14.06.2019
Seat hat im Komponentenwerk in Barcelona eine neue Stahlblechpresse sowie zwei neue Warmumformungslinien in Betrieb genommen. Die Gesamtinvestion beläuft sich auf rund 57 Millionen Euro. Die neuen Maschinen erlauben eine höhere Produktionsgeschwindigkeit und Präzision. Die Fertigungskapazität steigt um 15 Prozent von 52 auf beinahe 60 Millionen Bauteile pro Jahr. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Automobilindustrie: Mit Allianzen auf die „Schatzinsel“
14.06.2019
Klappt das nun oder klappt das nicht? Angeblich verhandeln Renault und Fiat Chrysler doch wieder über einen Zusammenschluss ihrer Unternehmen zum drittgrößten Automobilanbieter weltweit – nach Volkswagen und Toyota. Das ist deshalb überraschend, weil beide Konzerne vor wenigen Tagen offiziell hatten verlauten lassen, dass aus der Fusion nichts werde. Ungeachtet dessen ist Prof. Dr. Stefan Reindl, Direktor des Instituts für Automobilwirtschaft (IfA) an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, davon überzeugt, dass die Automobilhersteller ihre Kooperationstätigkeiten in Zukunft intensivieren werden.
Weiterlesen
Ford ist „Superbrand 2019“
14.06.2019
Ford ist zum zweiten Mal nach 2009 bei den „Superbrands Germany“ ausgezeichnet worden. Die Jury begründete die Auszeichnung unter anderem mit der Innovationsstärke, die der Kölner Automobilhersteller auch durch seine unterschiedlichen Sharing-Systeme unter Beweis stelle.
Weiterlesen
Batteriemarkt wächst mit Tempo
14.06.2019
Elektrotechnik und Elektroindustrie (ZVEI). Treiber der hohen Nachfrage seien die von der Politik formulierten Klimaziele. Allerdings liegt die Quelle des Aufschwungs im Ausland. „Sehr hohe Importzahlen von Lithiumionen-Zellen“ hätten einen enormen Anteil am wachsenden Markt.
Weiterlesen
Fünf gute Monate für Volkswagen Nutzfahrzeuge
13.06.2019
Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) hat von Januar bis einschließlich Mai 215 000 Fahrzeuge der Caddy-, Transporter-, Amarok- und Crafter-Baureihen ausgeliefert. Das sind 2,4 Prozent mehr als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Die größte Absatzregion war Westeuropa mit 151 800 Fahrzeugen (+4,7 Prozent). Der größte Absatz entfällt auf die T-Baureihe mit 85 100 Fahrzeuge (-0,1 Prozent), gefolgt von Caddy mit 68 800 Fahrzeuge (-1,8 Prozent), Amarok: 31 000 Fahrzeuge (-7,0 Prozent) und Crafter (+39,8 Prozent).
Weiterlesen
90 Jahre Scuderia im Ferrari-Museum
13.06.2019
Die Scuderia Ferrari, der Rennstall mit den meisten Formel-1-Siegen, feiert 2019 ihren 90. Geburtstag. Das Ferrari-Museum in Maranello richtet aus diesem Anlass die „90 anni“ aus. Zu sehen sind eine Reihe Autos – vom Alfa Romeo 8C 2300 Spider, bei dem 1932 in Le Mans erstmals das Cavallino Rampante auf der Karosserie prangte, bis hin zum Einsitzer SF71H, mit dem noch im vergangenen Jahr Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen ihre Rennen fuhren.
Weiterlesen
Ratgeber: Urlaub mit dem Mietwagen
13.06.2019
Wer in den Ferien das Urlaubsland per Flieger erreicht und bei Ausflügen gerne flexibel bleiben möchte, greift gerne auf einen Mietwagen zurückgreifen. Wer das Auto vorab bei einem deutschen Vermieter oder Vermittler bucht, muss sich vor Ort nicht durch oft unverständliche Vertragsbedingungen quälen. So ist auch stets der deutsche Vermieter oder Vermittler der Ansprechpartner.
Weiterlesen
Toyota will CO2-Ausstoß bis 2030 um mindestens 35 Prozent reduzieren
13.06.2019
Toyota will bis zum Jahr 2050 seinen gesamten CO2-Ausstoß gegenüber dem Jahr 2010 um 90 Prozent senken. Mit dem Programm „Milestone 2030“ hat sich der japanische Automobilhersteller Zwischenziele für das kommende Jahrzehnt gesetzt. So soll es bis 2025 in allen Modellreihen elektrifizierte Antriebsoptionen geben, zudem sollen in den nächsten zehn Jahren mindestens zehn reine Elektroautos verfügbar sein.
Weiterlesen
Joost van Dijk leitet das Finanzressort bei Ford
13.06.2019
Joost van Dijk (47) ist neuer Geschäftsführer für das Ressort Finanzen bei Ford in Köln. Er folgt auf Bernd Rose (61), der sich in den Ruhestand verabschiedet hat.
Weiterlesen
BMW im Plus, Mini im Minus
13.06.2019
Die BMW Group hat im Mai den Absatz um 3,2 Prozent auf 210 563 Fahrzeuge der Marken BMW, Mini und Rolls-Royce gesteigert. Für den bisherigen Jahresverlauf ergibt sich mit 1 012 093 Einheiten ein Plus von 0,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.
Weiterlesen
13.06.2019
Ian Callum darf sich mit dem Titel „Commander of the Order of the British Empire” (CBE) schmücken. Aus Anlass der jährlich veröffentlichten Queen’s Birthday Honours List wurde der 64-jährige Designchef der Marke Jaguar für seine Verdienste um die Automobilindustrie und das Automobildesign geehrt. Callums beeindruckende Karriere umspannt vier Jahrzehnte, darunter allein 20 Jahre an der Spitze des Jaguar Designs. Am 1. Juli 2019 übergibt er sein Amt an Julian Thompson (bisheriger Direktor des Jaguar Creative Design), wird Jaguar aber als Berater erhalten bleiben.
Weiterlesen
Toyota gibt im Flottenmarkt kräftig Gas
12.06.2019
Toyota setzt sein Wachstum auf dem deutschen Gewerbekundenmarkt fort. Von Januar bis Mai erzielte das Unternehmen bei den gewerblichen Neuzulassungen von Pkw und leichten Nutzfahrzeugen ein Plus von 23,8 Prozent auf 10 097 Einheiten. Damit legte der japanische Hersteller im Flottenmarkt stärker zu als der Gesamtmarkt, der im gleichen Zeitraum eine Steigerung von 19,2 Prozent verzeichnete. Der Marktanteil von Toyota stieg um 0,2 Prozentpunkte auf 2,3 Prozent.
Weiterlesen