Elektromobilität - Aktuelle Meldungen

Mit einem Autoabo die Zukunft testen
16.03.2021
Die automobile Zukunft ist elektrisch. Klingt einfach, doch die Welt der Elektromobilität bietet zahlreiche Möglichkeiten, die CO2-Bilanz zu verbessern. Neben den batterieelektrisch angetriebenen Modellen werben die Hersteller mit „elektrifizierten“ Fahrzeuge in ganz unterschiedlichen Versionen um die umweltbewusste Kundschaft.
Weiterlesen
Herbert Diess: Der Verbrenner muss die Elektromobilität finanzieren
16.03.2021
Für Volkswagen-Chef Herbert Diess unterstrich bei der virtuellen Bilanz-Pressekonferenz des Konzerns heute wieder, innerhalb von zwei Generationen werde sich die Industrie radikal verändern, erst in Richtung E-Mobilität und dann mit Schwerpunkt Software. Doch das wird das will finanzier sein. „Das Verbrennergeschäft wird uns erlauben, den Wandel zu finanzieren“, erklärt Diess. Dabei hat der Konzern im vergangenen Jahr mit einem Operative Ergebnis vor Steuern von 8,5 Mrd. Euro einen Schritt nach vorn gemacht, der im ersten Corona-Jahr so nicht zu erwarten war. Das gute Abschneiden im Krisenjahr 2020 gebe VW zusätzlichen Rückenwind, sagt Diess.
Weiterlesen
Opel setzt den Manta unter Strom
15.03.2021
Mit dem Mokka-e hat Opel nicht nur ein weiteres Elektroauto auf den Markt gebracht, sondern sich auch vor dem Manta verbeugt. Den stellen die Rüsselsheimer nun als so genannten Restomod vor. Die Abkürzung steht frei übersetzt für „in modifizierter Form restauriert“. Dabei werden ältere Fahrzeuge optisch und technisch ein wenig modernisiert. Wie das aussehen kann, zeigt Opel nun an der Studie Manta GSe „ElektroMOD“. Hier kommen ein elektrischer Antrieb und ein voll digitales Cockpit in der Außenhaut eines Manta von 1970 daher. Der Gegenwart angepasst wurde die Frontpartie. So trägt auch der Manta GSe Elektromod das neue Markengesicht von Opel, den Vizor (Visier), wie es beim Crossland und beim Mokka zu finden ist. Die deutsche Schreibweise „Elektro“ erinnert zudem an den Opel Elektro GT, der vor 50 Jahren Weltrekorde für E-Fahrzeuge aufstellte.
Weiterlesen
Kia EV6 feiert diesen Monat Premiere
15.03.2021
Typisch Salamitaktik: Nur sechs Tage nach dem erste schemenhafte Fotos verbreitet wurden, enthüllt Kia den EV6 nun ganz. Das Elektrauto soll noch in diesem Monat seine Weltpremiere feiern und läutet eine neue Produktreihe bei den Koreanern ein. Schilcht EV werden künftig die von vornherein als Elektrofahrzeuge entwickelten Modelle heißen, die Zahl dahinter gibt den Modellrang an. Mit dem EV6 führt Kia auch eine neue Designsprache ein.
Weiterlesen
Kommentar: Es lebe der Verbrenner!
14.03.2021
Diskussionen sind in Deutschland in diesen Tagen auch im Vorfeld der vielen Wahlen schwieriger geworden. Jeder muss sich gut überlegen, wie er seine Aussage so platziert, dass sie nicht sofort im Shitstorm untergeht. So dreht auch der Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer in seinem Interview heute mit der „Welt an Sonntag“ mehrere Schleifen, bevor er bekennt: „Das Verkehrsministerium wird sich bei der Euro-7-Debatte sehr ablehnend positionieren.“
Weiterlesen
Ford Mustang Mach-E versus Schwerkraft, Rakete und DNA
13.03.2021
Ford hat zum Verkaufsstart seines ersten Elektromodells eine spektakuläre Videoreihe auf Youtube veröffentlicht. Unter dem Motto „Versus“ tritt darin der neue Mustang Mach-E gegen die physikalische Schwerkraft, eine Rakete, eine mobile Boxen-Crew und die menschliche DNA an. Die Videos sollen die Leistungsfähigkeit des batterie-elektrischen Antriebs demonstrieren, gängige Vorurteile bezüglich der Reichweite von E-Fahrzeugen entkräften sowie die umfassenden Möglichkeiten der Bordelektronik aufzeigen. Der Begriff Versus („gegen“) bezieht sich auf einen Trend bei Google-Suchanfragen.
Weiterlesen
Zwei neue Investoren bei E-Rockit
12.03.2021
E-Rockit aus Heringsdorf bei Berlin hat zweite weitere Investoren gewonnen. Max Kruse vom Bundesligsiten 1. FC Union Berlin sowie Youtuber und Promi-Big-Brother-Gewinner Aaron Troschke haben das pedalgesteuerte Elektro-Leichtkraftrad für sich entdeckt. Ihre Begeisterung führt nun dazu, dass sie sich auch finanziell an dem Unternehmen beteiligen.
Weiterlesen
A8 Horch und AMG EQS: Bewegung in der Luxusklasse
12.03.2021
Auch wenn die etablierte Oberklasse in Deutschland auf dem Rückzug ist: Im Rest der Welt ist die Nachfrage nach Limousinen der obersten Preiskategorie ungebrochen bis steigend. Dem tragen Audi und Daimler noch dieses Jahr mit interessanten Neuzugängen Rechnung: Der geliftete A8 erhält ein Horch-Derivat, während der vollelektrische Mercedes-Benz EQS in einer echten AMG-Variante auf den Markt kommt.
Weiterlesen
Bio-Hybrid Pick-up: Elektrisches Lastenrad mit Dach und vier Rädern
12.03.2021
Nach der Passagier-Variante Duo bringt das Nürnberger Mobilitäts-Start-up Bio-Hybrid mit dem „Pick-up“ nun die Cargo-Version auf den deutschen Markt. Das überdachte Pedelec mit elektrischer Antriebsunterstützung kostet 11.390 Euro und ist ab sofort gegen eine Anzahlung von 490 Euro für den deutschen Markt online bestellbar. Bis zum 30. April bietet eine so genannte Pionier-Edition einen Preisvorteil von 500 Euro.
Weiterlesen
Renault senkt Zinsen für Zoe und schemkt E-Scooter
11.03.2021
Renault reduziert beim Zoe den Zinssatz bei Leasing- oder Finanzierungsverträgen mit einer Laufzeit von 24 bis 36 Monaten für Privatkunden von 2,99 Prozent auf 0,99 Prozent. Damit ist Deutschlands beliebtestes Elektroauto ab einer monatlichen Rate von 99 Euro erhältlich. Kunden, die sich für eine Laufzeit zwischen 48 bis 60 Monaten für Deutschlands beliebteste Elektroauto entscheiden, bekommen einen Zinssatz von 1,49 statt wie bisher 2,99 Prozent. Zudem bekommen Kunden beim Kauf einen E-Scooter von So Flow gratis dazu, der bis zu 20 km/h schnell ist und zusammengeklappt in den Kofferraum passt.
Weiterlesen
Nun steht auch der Fiat Ducato unter Strom
11.03.2021
Die Elektrifizierung von leichten Nutzfahrzeugen schreitet voran: Nun ist auch der Fiat Ducato als Elektrotransporter bestellbar. Angeboten werden zehn verschiedene Aufbauvarianten in insgesamt vier Längen und mit bis zu 4,25 Tonnen zulässigen Gesamtgewicht. Der Fiat E-Ducato soll eine Reichweite nach WLTP von bis zu 235 Kilometern haben, im Stadtzyklus sind es fast 140 Kilometer mehr. Der Basis-Netto-Preis beträgt 55.400 Euro.
Weiterlesen
Audi Q4 e-Tron: Vorsprung durch Elektrotechnik
09.03.2021
Sie beißt bislang nicht an, die Masse der Kunden, doch die Industrie hat sich festgelegt: Elektroautos sind die Zukunft, oder zumindest ein wichtiger Teil davon. Und um die Kundschaft zum Umstieg zu überzeugen, behalten sich die Marken einige der besten technischen Ideen für ihre E-Modelle vor. Beispielsweise Audi für den Q4 e-Tron. Er basiert auf der konzernweit eingesetzten MEB-Plattform und ist damit ein enger Verwandter des Volkswagen ID 4. Jetzt hat Audi die Außenhaut enthüllt, camoufliert nur noch durch eine auffällige Beklebung, und der Presse erlaubt, Platz zu nehmen und bei ausgiebigen Testfahrten Interieur und Bedienkonzept zu erleben.
Weiterlesen