Elektromobilität - Aktuelle Meldungen

Dongfeng M-Hero 1: Großer lautloser Drache
15.04.2024 - Autokäufer warten auf günstige Einstiegsautos mit E-Antrieb – auch aus China. Doch Dongfeng schickt mit dem M-Hero 1 das absolute Gegenteil nach Europa. In der Schweiz startet die chinesische Marke den Verkauf des 3,4 Tonnen schweren und über fünf Meter langen E-Offroader im militärischen Look, den es im Heimatland auch mit schusssicherer Panzerung gibt.
Weiterlesen
Mercedes-Benz EQS: Da steht der Stern wieder
14.04.2024 - Mercedes hat sein Elektro-Flaggschiff EQS überarbeitet. Die Stromer-Limousine kommt mit bis zu 82 Kilometern mehr Reichweite, einer neuen Kühlerverkleidung mit Applikationen in Chrom sowie einem stehendem Mercedes-Stern auf der Fronthaube sowie noch mehr Komfort im Fond.
Weiterlesen
Alfa Romeo Milano steht in den Startlöchern
12.04.2024 - Als erstes vollelektrisches Modell bringt Alfa Romeo in Kürze den Milano auf den Markt, der nun – wo auch sonst – in der lombardischen Metropole Mailand seine Weltpremiere feierte. Das „Sport Urban Vehicle“, (so Alfa) das es auch als Dreizylinder-Benziner-Hybrid geben wird, zeigt auf dem Papier mit 319 bis 410 Kilometern Reichweite nach WLTP und einer Leistung von 115 kW (156 PS) ansprechende Fahrwerte.
Weiterlesen
Mahle: Milliarden-Aufträge für Thermomanagement-Module
12.04.2024 - Mahle hat sich zwei Großaufträge für Thermomanagement-Module im Bereich der E-Mobilität gesichert. Eine der Nominierungen komme von einem „etablierten, global aufgestellten Fahrzeughersteller“, teilt der schwäbische Technologiekonzern mit. Dabei handele es sich um den größten Einzelauftrag der Unternehmensgeschichte. Der zweite Auftrag stamme von einem „aufstrebenden, innovativen Autobauer aus dem asiatischen Raum“. Das Gesamtauftragsvolumen beider Projekte beträgt knapp 1,5 Milliarden Euro.
Weiterlesen
Red Dot Award für Peugeot E-3008
12.04.2024 - Elektro-Crossover überzeugt mit Fastback-Silhouette internationale Fachjury aus 39 Juroren in der Kategorie „Product Design“, schon der Vorgänger bekam den begehrten Design-Preis.
Weiterlesen
E wie extrem
10.04.2024 - Porsche hat seinem Stromer Taycan ein Facelift verpasst und ihm mit dem Turbo GT ein brandneues Topmodell zur Seite gestellt. Oder besser gesagt gleich zwei, denn mit der die Leichtbauvariante Turbo GT samt exklusivem Weissach-Paket, verkörpert die viertürige Sportlimousine sogar Motorsport-Gene. Leistung gibt´s bei beiden im Überfluss – bis zu 1108 PS. (aum)
Weiterlesen
Opel-Autohäuser bekommen neue Corporate Identity
09.04.2024 - Opel stellt seine Autohäuser nach und nach auf die neue Corporate Identity um. Nach außen hin dominieren die Farben Gelb und Dunkelgrau mit dem neu gestalteten Markenlogo. Zentraler Punkt im Showroom ist eine in leuchtendem Opel-Gelb gestaltete Fläche. Der so genannte „Discovery Hub“ dient mit seinen besonders designten Stühlen und Sofas als Lounge-Bereich. Auch Merchandising-Artikel und praktisches Zubhör werden dort präsentiert. Vor den ansonsten in Weiß und Grau gehaltenen Flächen werden die ausgestellten Fahrzeuge unter fokussierenden Beleuchtungsbändern hervorgehoben. Ein spezieller Wandbereich widmet sich den Aspekten der Elektromobilität. Auch die Bereiche, in denen die persönlichen Beratungs- und Verkaufsgespräche geführt werden, werden neu gestaltet. (aum)
Weiterlesen
Der Citroën ë-C3 schafft über 300 Kilometer
08.04.2024 - Citroën bringt im Frühsommer den ë-C3 auf den Markt und hat nun die offizielle Reichweite des ab 23.300 Euro erhältlichen Elektroautos bekanntgegeben. Sie liegt nach WLTP-Norm bei bis zu 326 Kilometern. Der Hersteller spricht bei dem Kleinwagen vom besten Preis-Reichweiten-Verhältnis auf dem Markt. Angeboten werden zunächst die beiden Aussattungsversionen You und Max (ab 27.800 Euro).
Weiterlesen
Dreimal Red Bull Racing auf zwei Rädern
07.04.2024 - Im Fahrerlager gehören E-Scooter mittlerweile auch zum gewohnten Anblick. Elektro Mobile Deutschland (EMD) vertreibt gleich drei Modelle unter den Label von Red Bull Racing.
Weiterlesen
Elektroautos: US-Händler spricht Klartext
05.04.2024 - Er ist nicht irgendein amerikanischer Autohändler: Der US-Amerikaner Rick Hendrick (74) ist Herr über 100 Händler, er beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter und er besitzt nebenbei das höchst erfolgreiche NASCAR-Team Hendrick Motorsport. Die Figur des Randy Quaid im Hollywood-Streifen „Tage des Donners“ ist ihm nachempfunden. Jetzt klinkt er sich in die Diskussion über die Elektromobiität ein – und spricht im US-Magazin „Robb Report“ Klartext
Weiterlesen
Großes Update für den Stromer aus Stuttgart
04.04.2024 - Kürzere Ladezeiten, mehr Reichweite und Komfort: Vier Jahre nach der Markteinführung spendiert Porsche seinem ersten rein elektrischen Stromer ein umfassendes Facelift. Außerdem gibt es mit dem neuen Taycan Turbo GT den bislang stärksten Serien-Porsche.
Weiterlesen
Toyota wertet den bZ4X auf und senkt den Preis
03.04.2024 - Toyota wertet den bZ4X auf und senkt gleichzeitig den Preis um zehn Prozent. Die Einstiegsversion „Comfort“ ist ab 42.900 Euro erhältlich. Die Normreichweite des Elektroautos beträgt bis zu 513 Kilometer.
Weiterlesen