Fahrbericht - Aktuelle Meldungen

Vorschau: Ein neuer Chinese und drei Bilanz ziehende Töchter
19.03.2021
Langsam aber sicher kommen immer mehr chinesische Modelle auf den deutschen Markt. So taucht hierzulande nun auch die Marke Lynk & Co auf, die ihr erstes SUV vortsellt. Das schlicht 01 genannte Modell soll als Hybrid- und als Plug-in-Hybrid zu uns kommen. Peter Schwerdtmann weiß mehr. Und bei Peugeot stehen der komplett neue 308 und der 508 als Plug-in-Hybrid für dieses Jahr auf der Agenda. Wir stellen beide vor.
Weiterlesen
Kia bringt den Sorento an die Steckdose
19.03.2021
Als Kia vor knapp 20 Jahren auf den deutschen Markt startete, stand die koreanische Marke vor allem für preiswerte und einfache Mobilität. Aus dieser Nische ist das Unternehmen in den vergangenen Jahren herausgefahren und steht heute deutlich selbstbewusster im Wettbewerb. Äußere Zeichen sind neben dem neuen Logo auch ein neuer Werbeslogan und ein deutlich anspruchsvolleres Modellprogramm.
Weiterlesen
Vorstellung BMW 4er Cabrio: Klassische Eleganz
14.03.2021
„Gezielt gesteigerte Sportlichkeit“ sei das Merkmal der neuen 4er-Reihe von BMW. Und das gelte auch für die Cabrio-Variante: So beschreibt der Pressetext den Modellwechsel, der sich auf den ersten Blick nicht nur durch die vertikale Doppelniere, sondern vor allem durch ein neues Dachkonzept manifestiert. 14 Jahre nach dem Schwenk zum klappbaren Stahldach kehrt die Baureihe wieder zum Stoffdach zurück.
Weiterlesen
Praxistest Subaru BRZ Final Edition: Auf zur letzten Runde
11.03.2021
Mit dem GT86 hat sich Toyota seit 2010 gekonnt in die Herzen der Autofans gespielt. Ein 2+2-sitziges Sportcoupé mit Hinterradantrieb und Differenzialsperre verspricht ja auch sportliche Fahrleistungen. Mit nur 205 Newtonmetern und 200 PS aus dem Zwei-Liter-Boxermotor zieht der auch von Subaru als BRZ angebotene kleine Renner freilich nicht an jedem Kombi auf der Autobahn vorbei. Doch beim Spaßfaktor trumpft er voll auf. Besonders wenn man ihn – zehn Jahre später – als „Final Edition“ mit der Nummer 1/38 noch einmal genießen darf.
Weiterlesen
Fahrbericht M4 Competition: Große Nase, viel dahinter
10.03.2021
Direkt von vorn kann man sie kaum auseinanderhalten, den BMW M3 und den M4: Die kontrovers diskutierte, vertikal betonte Doppelniere und die Scheinwerfer sind identisch. Doch in der Seiten- und Heckansicht wird der Unterschied deutlich. Die Limousine M3 sieht kompakter, komprimierter und brutaler aus, während der M4 als Coupé eleganter proportioniert ist. Als Zweitürer ist er der eigentliche Nachfolger des Ur-M3. Aber er ist so stark gewachsen, dass man ihn genauso als geistigen Nachfolger des M635 CSi betrachten könnte.
Weiterlesen
Ein tiefer Blick hinter die „Top Ten der Woche“
08.03.2021
Zahlenspiele in eigener Sache provozieren. Da sind wir gern dabei, dieses Mal mit einem frechen Vergleich mit den klassischen Print-Medien unserer Szene und deren Online-Ablegern. Bei der Zahl der Leser (unique user) legen wir gerade kräftig zu – um fast zehn Prozent seit dem Januar mit 256.000 identifizierbaren Nutzern, nicht berücksichtigt die Abrufe der Mobil-Version und die rund 25.000 Leser bei Car-Editors.Net. In jedem Fall sind diese Größenordnungen geeignet, bei Printkollegen Aufmerksamkeit zu erzielen, denn bei uns wächst die Zahl der Leser, ebenso die Zahl ihrer Besuche auf der Seite.
Weiterlesen
Vorschau: Ein Renault aus Russland und ein Jeep auf zwei Rädern
05.03.2021
BMW präsentiert in diesen Tagen die neue Generation von M3 und M4 sowie des 4er-Cabrios. Letzeres bekommt zwei neue Sechs-Zylinder-Diesel implantiert. Renault schickt derweil mit dem Arkana sein erstes so genanntes SUV-Coupé aus Russland nach West-Europa. Gänzlich gegensätzlicher Natur ist der Alpine A110. Guido Borck stellt den frechen Franzosen im Fahrbericht vor. Wir bleiben ein weiteres Mal in Frankreich: Staatspräsident Macron bekommt einen neuen Dienstwagen. Der DS9 knüpft an die Tradition französischer Luxus-Limousinen an und verspricht Pariser Chic auf knapp fünf Metern Länge.
Weiterlesen
Fahrbericht Mercedes-Maybach GLS 600: Langstrecken-Homeoffice
02.03.2021
Beim vorigen Maybach war das Vergnügen nur kurz. Wir konnten auf der Rückbank nach dem Checken unserer E-Mails die Augen nur noch kurz offenhalten. Das Dickschiff hatte uns in den Schlaf gewiegt. Der Maybach-GLS 600 4Matic sei noch leiser und noch besser gefedert, selbst im Vergleich zur aktuellen Limousine Mercedes-Maybach. Dies sei schließlich ein SUV, sagt uns der Kollege aus der Presseabteilung. Und die seien schwieriger zu beruhigen wegen des größeren Volumens. Und trotzdem höre man nicht vom Motor, der immerhin von AMG stamme und dort nicht gerade als Flüsterer arbeite.
Weiterlesen
Fahrbericht Peugeot e-208 GT Pack: Surren statt Schnurren
01.03.2021
Peugeot gehört jetzt zu Stellantis. Und das Marken-Logo wurde vom braven Männchen-Macher zum zähnefletschenden Raubtier. Dabei will die Marke immer elektrischer werden und da ist eher Surren statt Schnurren angesagt und Gebrüll schon gar nicht. Der Kleinwagen 208 bekommt auf Wunsch Batterie und Elektromotor statt Tank und Benziner oder Diesel, der Energievorrat soll ihn zu 330 Kilometer Reichweite befähigen. Das Spitzenmodell in der Ausführung GT Pack kostet 35.750 Euro, davon dürfen 9000 Euro Prämie abgezogen werden.
Weiterlesen
Die Top Ten der Woche beim „Auto-Medienportal“
01.03.2021
Mit fast 960.000 Abrufen von Texten und Illustrationen beim „Auto-Medienportal“ bleiben die Zahlen auch in dieser Woche auf hohem Niveau. Vom Inhalt her galt diese Woche: Business as usual, die typische Mischung aus Nachrichten, Fahrzeugvorstellungen und Wirtschaftsmeldungen. Dennoch: Die Zahl der Leser wuchs lag im 28-Tage-Monat auf 254.000, hochgerechnet auf 31 Tage zehn Prozent höher als im Vormonat.
Weiterlesen
Fahrbericht VW Arteon Shooting Brake: Schrullige Karosse, hübsch verpackt
26.02.2021
Großes Auto, kleiner Motor: Doch auch mit dem Einstiegs-Diesel überzeugt der Arteon Shooting Brake mit Laufkomfort und Langstreckenqualität. Womit das Wolfsburger Pkw-Flaggschiff sich auch bei Familien- und Flottenfahrern als stilvolle Alternative, nicht nur zum Volumenmodell und Technikspender Passat Variant, empfiehlt. Aber auch in punkto Eleganz und Glamour kann das Kombi-Coupé mit den Premium-Protagonisten wie Audi Avant, Mercedes T-Modell oder Volvo V60 konkurrieren.
Weiterlesen
Vorschau: Vier Elektroautos und ein günstiges Allrad-Wohnmobil
26.02.2021
Mercedes-Benz bietet mit dem EQA sein erstes kompaktes Elektroauto an. Das 140 kW (190 PS) starke Modell kostet nach Abzug der Kaufprämie unter 40.000 Euro. Auch Ford will mit dem Mustang Mach-E ein Stück vom Kuchen abhaben. Wir drehen schon einmal ein paar Runden in Berlin mit dem neuen Modell. Und auch bei Porsche wächst die E-Palette. Der Taycan bekommt den Shooting Brake Cross Turismo mit eigens entwickeltem Heckfahrradträger zur Seite gestellt
Weiterlesen