2021-05-03 11:01:00 Automobile

Berichten, bewerten, kommentieren: Neues Portal für alle E-Themen

Von diesem Moment an stellen wir in unserem neuen Dienst „e-Medienportal“ alles dar, was es zum Thema Elektromobilität zu berichten, zu zeigen und zu sagen gibt. Damit wollen wir dem Trend der Industrie und dem Interesse der Medien folgen. Denn auch die Redaktion sieht in der E-Mobilität den entscheidenden Schritt der sogenannten Verkehrswende. Die wollen wir auch in dem neuen Medium der Autoren-Union Mobilität begleiten.

In diesen Monaten wird klar, dass trotz vollmundiger Bekenntnisse zur Elektrifizierung aller Modellreihen bei nahezu allen Herstellern eine neue Zweigleisigkeit entsteht. Neben den angekündigten E-Fahrzeugen bleiben oft sogar komplette Modellreihen mit klassischen Antrieben im Programm. Und auch in den „elektrifizierten“ Modellen sorgt der Verbrenner für den Vortrieb, wenn die elektrische Maschine die Energie der Batterie verbraucht hat. Deswegen ist es richtig, beide Richtungen im Blick zu behalten. Dafür sorgt in unserem Verbund – wie bisher – unser www.auto-medienportal.net. Für den Blick aufs Besondere und Spezielle haben wir nun www.e-medienportal.net“.

Auch unser Elektro-Portal werden wir so aktuell wie möglich halten. Die Redaktion hält das neue Themenfeld an sieben Tagen im Blick und wird an den Wochentagen von vormittags bis abends berichten, bewerten und kommentieren. Wir sind gespannt zu sehen, wie sich dieses Portal bei den Lesern (unique user pro Monat) entwickelt. Beim „Auto-Medienportal“ pendelte sich in den vergangenen Monaten die Leserzahl oberhalb 30.000 ein. Sie öffneten 12 Seiten pro Besuch und holten sich bei uns 600 GB an Daten ab. Beim Portal „Car-Editors-Net“, mit dem wir Redaktionen für ihre Medien Exklusivartikel unserer Autoren anbieten, sind es gut 20.000 Nutzer, die zehn Seiten pro Besuch und 20 GB Daten abrufen. (ampnet/Sm)

Veröffentlicht am 03.05.2021

e-MedienportalAnkündigung


 
Carzoom.de
Fotos: Auto-Medienportal.Net
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzbedingungen, sowie kontaktiert zu werden.Mit (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.