Marken - Aktuelle Meldungen

VW Golf R „20 Years“ ist noch einmal vier Sekunden schneller
22.08.2022 - Der VW Golf R „20 Years“ ist das bislang schnellste R-Modell auf der Nürburgring-Nordschleife. Benjamin Leuchter unterbot in der leistungsgesteigerten Geburtstagsedition die bisherige Bestzeit eines Golf R um vier Sekunden. Der Tourenwagenpilot und VW-R-Entwicklungsfahrer legte die 20,8 Kilometer lange Strecke in 7:47,31 Minuten zurück. Die nochmals sportlichere Version zum 20. Geburtstag des Golf R leistet 14 PS mehr als das aktuelle Serienmodell und beschleunigt den Wagen in 4,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h in 4,6 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 270 km/h elektronisch abgeregelt.
Weiterlesen
Im Rückspiegel: Dem Honda Civic Type R reichten zu Anfang 116 PS
22.08.2022 - In Kürze wird Honda die sechste Generation des Civic Type R vorstellen. Die erste Generation des Kompaktsportlers wurde vor 25 Jahren vorgestellt und von 1997 bis 2000 gebaut. Die Modellbezeichnung geht auf den Honda NSX Type R aus dem Jahr 1992 zurück, der für die Marke neue Maßstäbe in Sachen Leistung und Dynamik setzte, aber nur in begrenzter Stückzahl erhältlich war. Der erste Type R (EK9) wurde noch ausschließlich auf dem japanischen Markt angeboten: Sein 1,6-Liter-Motor leistete heute bescheiden anmutende 116 PS, verfügte aber unter anderem über ein reaktionsschnelles, schrägverzahntes Sperrdifferential (LSD) und einzigartige Aufhängungskomponenten. Das Fahrzeuggewicht betrug lediglich 1050 Kilogramm.
Weiterlesen
Gamescom: Porsche mit wechselndem Look
22.08.2022 - Das populäre Videospiel „Gran Turismo“ ist seit einiger Zeit auch Spielweise für die Autohersteller, um fantasievolle Rennwagen für die virtuelle Welt zu schaffen. Manche werden dann auch als Showcar in die Realität geholt. So ist Porsche in dieser Woche erstmalig auf der Gamescom in Köln (24.–28.8.) in Köln vertreten, wo die Partnerschaft mit dem Sportartikelhersteller Puma im Gaming-Bereich vorgestellt wird. Aushängeschild des Auftritts ist das Porsche Vision Gran Turismo Showcar, das während der Messe seinen Look ändert: Der Künstler Vexx bemalt es live – in dem für ihn typischen Street-Art-Stil.
Weiterlesen
Praxistest Hyosung GV 125 S Aquila: Ausnahmeerscheinung
21.08.2022 - Hyosung, das waren einmal 650er aus Korea, denen der Ruf anhaftete, eine verkappte Suzuki SV 650 zu sein. Es gab noch das eine oder andere Modell mehr, und zum Beispiel auch eine flotte 250er mit 28 PS. Doch vor einigen Jahren war erst einmal wieder Schluss. Erst einmal. Denn nun meldet sich die Marke auf dem deutschen Markt zurück. Die Modellbezeichnung Aquila für die Chopper der Marke ist noch geläufig, die Neuinterpretation sticht dennoch in mindestens zweierlei Hinsicht hervor.
Weiterlesen
Brixton strebt nach Höherem
21.08.2022 - Zwei Zylinder, 1222 Kubikzentimeter Hubraum, 83 PS, 108 Newtonmeter Drehmoment und 196 km/h Höchstgeschwindigkeit: Das sind die Eckdaten der Cromwell 1200. Mit ihr strebt die Eigenmarke des österreichischen Großimporteurs KSR Group selbstbewusst nach Höherem, ist das hubraumstärkste Modell aktuell doch noch die Crossfire 500. Die Cromwell 1200 bietet serienmäßig unter anderem zwei Fahrmodi, einen Tempomat, eine Anti-Hopping-Kupplung, Traktionskontrolle und LED-Tagfahrlicht sowie einen USB-Anschluss. Zur Erstausrüstung gehören außerdem Pirelli-Reifen.
Weiterlesen
Monterey 2022: McLaren erweckt Gran-Turismo-Vision zum Leben
20.08.2022 - McLaren erweckt das für das Videospiel Gran Turismo entwickelte Concept-Car Ultimate Vision zum Leben. In der Realität heißt das Hypercar McLaren Solus GT. Es wurde auf der morgen zu Ende gehenden Monterey Car Week in den USA enthüllt. 25 Stück sollen gebaut werden. Angetrieben wird der Solus GT von einem 5,2-Liter-Saugmotor mit zehn Zylindern, der bis über 10.000 Umdrehungen in der Minute dreht und auf nicht einmal 1000 Kilogramm Leergewicht trifft. Die über 840 PS beschleunigen den Einsitzer aller Voraussicht nach in rund 2,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und auf über 320 km/h Höchstgeschwindigkeit.
Weiterlesen
Monterey 2022: Nur zum Angucken
20.08.2022 - Aston Martin hat auf der mogren endenden Monterey Car Week im kalifornischen Pebble Beach den neuen V12 Vantage Roadster präsentiert. Der 700-PS-Bolide mit seinem 5,2-Liter-Zwölfzylinder und 753 Newtonmetern Drehmoment beschleunigt in 3,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und hat eine Höchstgeschwindigkeit von 322 km/h. Das Fahrwerk des Zweisitzers ist vier Zentimeter breiter als beim Vantage, der Heckflügel des V12 Coupé entfällt, ist aber auf Nachfrage zu haben. Das Fahrzeug in Pebble Beach war nur zum Angucken: Die komplette Serie ist bereits ausverkauft. Die Produktion des V12 Vantage Roadster wird in diesem Quartal beginnen und ist auf 249 Stück limitiert. Die ersten Exemplare sollen noch im Laufe des Jahres ausgeliefert werden. (aum)
Weiterlesen
Toyota erprobt Wasserstoff im Rallye-Sport
19.08.2022 - Toyota hält die Fahne für Wasserstoff als alternativen Kraftstoff hoch: Im Rahmen der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) startet bei der Rallye Ypern in belgien an diesem Wochenende der GR Yaris H2 zu ersten Demonstrationsfahrten. Es handelt sich nicht um ein Brennstoffzellenauto wie den Mirai, sondern der Wasserstoff wird direkt im Motor verbrannt.
Weiterlesen
Ford garantiert die PHEV-Prämie auch bei Zulassung in 2023
19.08.2022 - Ford folgt dem Beispiel einiger anderer Hersteller und garantiert Käufern eines Kuga PHEV auch nach Ablauf der staatlichen Förderung den Bonus von bis zu 6750 Euro. Trotz branchenweiter Lieferschwierigkeiten steht der 225 PS (165 kW) starke Plug-in-Hybrid noch im Handel zur Verfügung. Aber auch wer sich seine persönliche Wunschausstattung bestellen möchte und sein Fahrzeug erst im nächsten Jahr zugelassen bekommt, dem verspricht der Hersteller weiterhin die Förderprämie. Der Einstiegspreis des Ford Kuga PHEV beträgt 43.500 Euro, die rein elektrische Normreichweite liegt bei bis zu 64 Kilometern. (aum)
Weiterlesen
Hyundai setzt auf Konnektivität
19.08.2022 - Hyundai setzt bei einer neuen Sonderedition den Schwerpunkt auf Konnektivität. Als „Connect & Go“ verfügen die Modelle i10, i20, i30 und Bayon gegen einen geringen Aufpreis serienmäßig über das Navigationssystem mit Bluelink-Telematikdiensten, Lifetime Map Care und Live Services sowie weitere Ausstattungsmerkmale. Die Preise bewegen sich zwischen 15.800 Euro für den i10 Connect & Go und 24.350 Euro für den i30 Connect & Go als Kombi.
Weiterlesen
Zeekr driftet sich ins Guinness Buch der Rekorde
19.08.2022 - Der Zeekr 001 hat in China zwei Rekorde gebrochen. Er trug sich mit 207,996 km/h für die höchste erzielte Driftgeschwindigkeit in das „Guinness Buch der Rekorde“ ein. Zudem setzte das Fahrzeug eine neue Elektro-Bestmarke für einen Slalom mit 50 Pylonen. Der 001 schaffte den Kurs in 49,05 Sekunden, ohne eine Pylone umzustoßen oder zu berühren.
Weiterlesen
Bentley geht schwarz auf die Monterey Car Week
18.08.2022 - In diesen Tagen der Monterey Car Week in Kalifornien ziehen Auto-Fans und -Hersteller alle Register, denn viele Nachbarn und Wettbewerber wollen übertrumpft sein. Bentley versucht es mit einem Flying Spur Mulliner in einer Blackline-Spezifikation, die sich zurzeit großer Beliebtheit bei den Kunden erfreut. Den gibt es mit sechs, acht oder zwölf Zylindern und 22-Zoll-Rädern in speziellem Design, deren Naben das B des Bentley-Logos immer in Waage zeigen, ein typisches US-Gimmick für 29,75 US-Dollar im Internet. (aum)
Weiterlesen