Aktuelle Auto-News

Nachrichten aus der Automobil-Wirtschaft, Elektromobilität, Neuvorstellungen, Fahrberichte und Ratgeber

Dieselpreis nur knapp unter dem Höchstwert vom Montag
12.01.2022 - Der Preis für Diesel zieht weiter an. Nach Marktbeobachtungen des ADAC kostet Diesel im bundesweiten Mittel derzeit 1,585 Euro je Liter. Das sind 2,3 Cent mehr als in der Vorwoche. Gleichzeitig blieb der Preis damit nur um 0,1 Cent unter dem Allzeithoch vom vergangenen Montag: Am 10. Januar 2022 kostete der Kraftstoff im bundesweiten Mittel mit 1,586 Euro so viel wie nie zuvor.
Weiterlesen
Ducati mit Absatzrekord
12.01.2022 - Ducati hat das vergangene Jahr mit einem Absatzrekord abgeschlossen. 59.447 Motorräder wurden aus dem Werk Bologna an Kunden in aller Welt ausgeliefert. Das sind über 10.000 Stück bzw. fast ein Viertel (24 Prozent) mehr als 2020 und immer noch zwölf Prozent mehr als im Vor-Corona-Jahr 2019.
Weiterlesen
Vorstellung Citroën C5 Aircross: Die Kurven sind verschwunden
12.01.2022 - Nach vier Jahren und 260.000 produzierten Exemplaren bringt Citroën eine Neuauflage des C5 Aircross auf den Markt, die über das übliche Facelift hinausgeht. Mit dem überarbeiteten Modell beginnt eine neue Designsprache. Die kurvigen Formen des bisherigen Aircross weichen einer ausdrucksstärkeren und geglätteten Linienführung mit der unter anderem die Frontpartie nun optisch breiter wirkt. Dazu tragen auch das neugestaltete Markenlogo und die V-förmige LED-Signatur des Tagfahrlichts bei. Das Heck wurde ebenfalls vollständig neugestaltet, und zudem spendierten die Kreativen in Paris dem C5 Aircross neue Leichtmetallräder und Lackierungen.
Weiterlesen
Fahrbericht Mercedes-AMG SL 55 und SL 63: Der Sprung nach vorn
12.01.2022 - „Überlegenheit auf dem Boulevard“ lautete die Überschrift unseres letzten Fahrberichts über einen Mercedes SL. Das war vor fünf Jahren, als die Vorgängergeneration – mit komfortablem ABC-Fahrwerk und Klappdach – letztmals überarbeitet wurde. Jetzt gibt es einen neuen SL, und der will nicht nur auf dem Boulevard, sondern auch auf Pässen und Rennpisten reüssieren.
Weiterlesen
Jeder 13. Volkswagen war 2021 ein Elektroauto
12.01.2022 - Volkswagen übergab im zurückliegenden Jahr weltweit mit 369.000 Elektroautos 73 Prozent mehr als 2020 an Kunden, davon 106.000 Plug-in-Fahrzeuge (plus 33 Prozent) und 263.000 batterieelektrische Fahrzeuge (+7 %). Damit verdoppelte das Unternehmen die BEV-Auslieferungen gegenüber dem Vorjahr. „Wir haben in kürzester Zeit in Europa eine Spitzenposition bei vollelektrischen Fahrzeugen erreicht“, kommentierte heute Markenchef Ralf Brandstätter die Zahlen. Insgesamt lieferte das Unternehmen über alle Antriebsarten hinweg rund 4,897 Millionen Fahrzeuge aus, rund acht Prozent weniger als im Vorjahr.
Weiterlesen
Nie war die Nachfrage nach dem Porsche 911 größer
12.01.2022 - Porsche ist im vergangenen Jahr in allen Regionen auf Wachstumskurs gewesen. Weltweit lieferte der Sportwagenhersteller 301.915 Fahrzeuge an Kunden aus. Das sind elf Prozent mehr als im Vorjahr. Die höchste Absatzsteigerung gab es in Nordamerika mit einem Plus von 22 Prozent auf über 70.000 Einheiten. China blieb mit 95.617 Verkäufen (plus acht Prozent) größter Einzelmarkt. In Europa legte Porsche um sieben Prozent auf 86.160 Auslieferungen zu, Deutschland kam auf 28.565 Neuzulassungen (+9 %). Rund ein Viertel des Absatzes entfielen auf die Vertriebsregionen Asien-Pazifik, Afrika und Nahost (+8,0 %).
Weiterlesen
Seat setzt über 40.000 Autos mehr ab
12.01.2022 - Seat hat im vergangenen Jahr über 40.000 Autos mehr abgesetzt als 2020. Der Absatz stieg um 10,3 Prozent auf 470.500 Fahrzeuge. Rund 391.000 entfielen dabei auf die Kernmarke. Der Sportableger Cupra steigerte die weltweiten Auslieferungen mit 79.300 Einheiten um fast das Dreifache. Bestseller war mit 54.600 Einheiten der Formentor, wichtigster Markt mit fast 40 Prozent des gesamten Absatzes Deutschland. Dennoch sei 2021 nicht das Jahr gewesen, das man sich erhofft habe, sagte Vorstandsvorsitzender Wayne Griffiths. Die Nachfrage liege wieder auf Vor-Corona-Niveau, könne aber aufgrund der Versorgungslage insbesondere bei den Halbleitern nicht allumfänglich bedient werden.
Weiterlesen
Audis Elektro-Modelle 2021 weltweit gefragt
11.01.2022 - Trotz Pandemie und weltweiter Halbleiterknappheit hat Audi in 2021 annähernd so viele Autos ausgeliefert wie im Jahr zuvor. So wurden insgesamt 1.680.512 Modelle an Kunden übergeben, 0,7 Prozent weniger als 2020. Auf dem Heimatmarkt Deutschland brachen die Zahlen in 2021 allerdings mit 180.883 Fahrzeugen um 15,6 Prozent ein. Dagegen wurde in den USA das Vorjahresergebnis mit 196.038 Fahrzeugen um 5 Prozent übertroffen. In China schloss Audi mit 701.289 ausgelieferten Fahrzeugen und einem Minus von 3,6 Prozent ab.
Weiterlesen
Aiways startet mit neuer Führung und mehr Geld ins Jahr
11.01.2022 - Der chinesische Elektroautohersteller Aiways machte im vergangenen Jahr mit seinem Auftritt in vielen europäischen Märkten von sich reden. Mit einer Finanzspritze und einem neuen Führungsteam soll die Expansion nun beschleunigt werden.
Weiterlesen
Mitsubishi Eclipse Cross Plug-in-Hybrid elftausend Euro günstiger
11.01.2022 - Mitsubishi Deutschland startet das Jahr mit einer großen Verkaufsaktion. Bis Ende April gibt der Importeur je nach Modell und Ausstattung bis zu 4000 Euro Preisnachlass. Außerdem verspricht der Importeur kurze Lieferzeiten für viele Modelle.
Weiterlesen
Weltpremiere des vollelektrischen ID Buzz am 9. März
11.01.2022 - Die Weltpremiere des elektrischen VW ID Buzz soll am 9. März stattfinden. Via Twitter gab Volkswagen-Chef Herbert Diess bekannt: „The legend returns on 03/09/22!“. Also: Die Legende kommt am 9.3.2022 zurück. Und VW-Markenchef Ralf Brandstätter bestätigt auf der Plattform LinkedIn: „Die elektrische Neuauflage des VW Bulli kommt im Frühjahr 2022.“ Der deutsche Verkaufsstart ist dann für Mitte des Jahres geplant. Preise und Ausstattungen sind noch nicht bekannt.
Weiterlesen
Maserati startet 2023 in der Formel-E-Weltmeisterschaft
11.01.2022 - Audi, BMW und Mercedes steigen aus, Maserati ein: Ab 2023 nimmt die Sportwagenmarke aus dem Stellantis-Konzerns an der ABB FIA Formel-E-Weltmeisterschaft teil. Die erste italienische Automarke in der Rennserie für vollelektrische Fahrzeuge will in der Saison 9 mit den Gen3-Monoposto, dem „leistungsstärksten Formel-E-Rennwagen aller Zeiten“ an den Start gehen.
Weiterlesen