Aktuelle Auto-News

Nachrichten aus der Automobil-Wirtschaft, Elektromobilität, Neuvorstellungen, Fahrberichte und Ratgeber

F.B Mondial Sport Classic 125i ABS verneigt sich vor Nello Pagani
20.01.2020
F.B Mondial bietet seine 125er nun auch als vollverkleidete Sport Classic an. Mit einem entsprechenden Schriftzug an der Seite erinnert sie an Nello Pagani, der 1949 den ersten WM-Titel in der 125er-Klasse für die Marke einfuhr. Wie die HPS 125i leistet die Sport Classic 14 PS (10 kW). Der Einzylinder stammt von Piaggio und setzt seine Leistung gut um. Neben der Verkleidung sind die Sitzbankabdeckung und der Stummellenker die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale. Zudem gibt es, anders als bei der HPS, serienmäßig ABS. Als Farbvarianten stehen Blue/Gun Barrel Grey und Red/Gun Barrel Grey zur Wahl. Mit 4190 Euro kostet die Sport Classic 500 Euro mehr als die HPS 125i. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Tesla unterschreibt Kaufvertrag – Naturschützer demonstrieren
20.01.2020
Das Warten hat ein Ende: Am Wochenende hat auch der Vorstand von Tesla den Vertrag für den Erwerb des Grundstücks im brandenburgischen Grünheide unterschrieben, auf dem das Unternehmen schon im Sommer mit dem Bau einer Fabrik für die Produktion seiner Elektroautomobile beginnen will. Für das 300 Hektar große Kiefernwaldgelände zahlt der US-amerikanische Automobilhersteller 41 Millionen Euro.
Weiterlesen
Fahrbericht Mazda CX-30 Skyactiv-D: Nach 3 und vor 5 kommt 30
20.01.2020
CX-5 und dem CX-3 sind die gefragtesten Mazda-Modelle. Da ginge sicher noch mehr, haben sich die Verkaufsstrategen gedacht und füllen nun noch die kleine, aber feine Lücke zwischen dem kompakten SUV und dem kleinen Crossover. Logischerweise müsste der Neue in der Nomenklatur ja CX-4 heißen, doch die Modellbezeichnung trägt bereits die nicht in Europa erhältliche coupéartige Crossover-Limousine auf Basis des CX-5. Warum Mazda nun ausgerechnet auf CX-30 als Name kam, bleibt ungeklärt. Aber Namen sind ja bekanntlich Schall und Rauch und es kommt auf die inneren Werte an.
Weiterlesen
Chevrolet Tahoe und Suburban: Zurück zu den alten Werten
19.01.2020
Während deutsche Politik und Autoindustrie der Vision einer elektrischen Zukunft hinterhereilen, kehrt sich auf den globalen Leitmärkten – den USA und China – der Trend bereits um. Jüngstes Beispiel: Die neuvorgestellten Typen Chevrolet Tahoe und Suburban. Denn die Schwestermodelle kommen nicht nur mit großvolumigen Achtzylinder-Ottomotoren, sondern – nach jahrzehntelanger Pause – auch mit einem Diesel-Aggregat auf den Markt.
Weiterlesen
Kommentar: Fahrende Verräter
19.01.2020
Der Name klingt nach Vertrauen. „Automotive Trustcenter“ nennt der TÜV-Verband (VdTÜV) eine Art Datenknotenpunkt, in dem die Fahrdaten aller Automobile in Deutschland gebündelt gesammelt werden sollen. Natürlich so, dass kein Fremder darauf Zugriff hat. Es geht um dies: Unzählige Sensoren erheben in modernen Fahrzeugen massenhaft Daten zur Funktionsweise der eingebauten Technik, zum Fahrverhalten und den zurückgelegten Wegen. Das vom VdTÜV im Dezember 2019 präsentierte Konzept für ein „Automotive Trustcenter“ soll einen „diskriminierungsfreien, sicheren und datenschutzkonformen Zugang zu Daten vernetzter Fahrzeuge“ sicherstellen, schrieb der Verband kurz vor Jahresschluss 2019 in einer Mitteilung.
Weiterlesen
MG steigert Absatz um 45 Prozent
19.01.2020
MG hat im vergangenen Jahr in Großbritannien 13.075 Autos abgesetzt. Das sind 45 Prozent mehr als 2018. Allein im Dezember stieg der Verkauf mit 1702 Autos um 162 Prozent. Der Marktanteil betrug im letzten Monat des Jahres 1,1 Prozent. Bestseller der chinesischen Marke mit dem tradtionsreichen britischen Namen war das SUV ZS mit insgesamt über 8100 Einheiten. Zusätzlich wurden 659 Elektroautos ZS EV verkauft. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Seat setzt in der Logistik auf Duo- und Giga-Trailer
19.01.2020
In der Logistik setzt Seat künftig auf den verstärkten Einsatz von Duo- und Giga-Trailern, den größten in Europa zugelassenen Sattelzugarten. Die Entscheidung fiel nach Pilotphasen. Die neuen Fahrzeuge reduzieren den CO2-Ausstoß um bis zu 30 Prozent und senken die Logistikkosten um 25 Prozent.
Weiterlesen
Ford-Werk in Saarlouis bereitet 50-Jahr-Feier vor
19.01.2020
Das Jahr 1970 war ein Jahr mit vielen geschichtsträchtigen Ereignissen: Willy Brandt kniete in Warschau, die Beatles trennten sich und Pelé holte mit der brasilianischen Fußballnationalmannschaft seinen dritten WM-Titel. Und im beschaulichen Saarlouis fand am 16. Januar 1970 ein Ereignis statt, das für die Stadt, das gesamte Saarland und die Ford-Welt bedeutsam war: Das erste Fahrzeug rollte im Ford-Werk Saarlouis vom Band.
Weiterlesen
Neuzulassungen: Über 10.000 Motorräder mehr
18.01.2020
Der Motorradmarkt in Deutschland endete im vergangenen Jahr mit einem Plus von 6,5 Prozent. Nach Angaben des Industrieverbandes Motorrad (IVM) wurden 10.127 Fahrzeuge mehr abgesetzt als 2018. Im Hauptsegment betrug der Zuwachs 4,4 Prozent auf 113.039 Krafträder, während die Kraftroller um 19,5 Prozent auf 16.595 Einheiten zulegten. Bei den Leichtkrafträdern gab es eine Steigerung um 12,2 Prozent auf 20.681 Einheiten, Leichtkraftroller fanden mit 14.996 Neuzulassungen 2,9 Prozent mehr Käufer als im Vorjahr.
Weiterlesen
Fahrbericht Range Rover Evoque D 180 AWD : Automatisch den Berg hinauf
18.01.2020
Nicht immer ist Erneuerung mit Freude verbunden, im konkreten Fall für die Fans des Range Rover Evoque Cabriolets sogar mit Enttäuschung. Da der Evoque jetzt auf einer veränderten Plattform steht und es keinen Dreitürer mehr gibt, blieb auch der offene Kompakt-Allradler auf der Strecke. Doch das Einsteigermodell der edlen Geländewagenmarke erfreut sich hierzulande stabiler Beliebtheit.
Weiterlesen
Mit dem neuen Golf schneller ums Eck
18.01.2020
In diesen Tagen werden die ersten VW Golf ausgeliefert. Und schon sind die Veredler bei der Sache, die frischen Besitzer können schon jetzt auf Sportfedern setzen. Die schnelle Truppe von H&R Sportfeder hält eine Absenkung des Fahrzeugschwerpunktes um 45 Millimeter für angemessen. Damit gehe der Neue flink ums Eck, ohne dabei die guten Manieren des langstreckentauglichen Fahrwerks einzubüßen, meinen die Sauerländer. Die Seitenneigung der Karosserie wird signifikant reduziert, das Einlenken gewinnt an Dynamik und auch die Traktion profitiert vom Eingriff ins Fahrwerk.
Weiterlesen
Der ADAC zählt rund 480.000 neue Mitglieder
17.01.2020
Der ADAC zählte zum Ende des Jahres 2019 exakt 21.205.353 Mitglieder. Das sind rund 480.000 Menschen mehr als ein Jahr zuvor. Das Durchschnittsalter liegt bei 51 Jahren. Die meisten Mitglieder finden sich in den Altersgruppen „30 bis 49 Jahre“ (32,5 Prozent) und „50 bis 69 Jahre“ (37,8 Prozent). 13 Prozent der Mitglieder sind aktuell unter 30 Jahren und 15 Prozent älter als 70 Jahre. Im Schnitt bleiben Mitglieder 21 Jahre im ADAC. Leicht angestiegen (plus ein Prozent) ist der Anteil weiblicher Mitglieder. Damit sind 42 Prozent der ADAC Mitglieder Frauen und 58 Prozent Männer. (ampnet/jri)
Weiterlesen