2020 - Aktuelle Meldungen

Ford stellt den Transporter und den Pick-up des Jahres 2020
21.11.2019
Ford hat in diesem Jahr sowohl die Auszeichnung „International Van of the Year 2020" (IVOTY) als auch den „International Pick-up Award 2020“ (IPUA) gewonnen. Es ist das zweite Mal nach 2013, das dies dem Fahrzeughersteller gelungen ist. Die aus 25 internationalen Fachjournalisten aus 25 europäischen Ländern bestehende Jury würdigte mit dem Transporter-Preis den Transit Custom Hybrid sowohl in der Plug-in- als auch in der Mildhybrid-Variante. Der Transit Ecoblue Hybrid in der großen 2,0-Tonnen-Nutzlastklasse folgte auf Platz zwei der IVOTY-Wahl. Der Ford Ranger - Europas bestverkaufter Pick-up - punktete bei den 18 IPUA-Juroren vor allem mit seinen Fahrerassistenzsystemen und dem effizienten Turbodiesel mit Zehn-Gang-Automatik. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Mercedes-Benz Actros ist erneut „Truck of the Year“
21.11.2019
Nutzfahrzeug-Fachjournalisten aus 24 europäischen Ländern haben den Mercedes-Benz Actros zum „International Truck of the Year 2020“ gewählt. Es ist das fünfte Mal, dass die Lkw-Baureihe die ITOY-Auszeichnung erhält. Knapp dahinter landete der Iveco S-Way. Die Jury stellte beim Sieger vor allem die technischen Neuheiten wie das Multimedia-Cockpit, die Mirror Cam an Stelle der Außenspiegel und das teilautomatisierte Fahren mit dem Active Drive Assist sowie den Active Brake Assist der fünften Generation und dem nochmals verbesserten Abbiege-Assistenten heraus. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Vorstände wechseln von Audi zu VW und umgekehrt
21.11.2019
Alexander Seitz (57), bisher Finanzvorstand von Audi, wird zum 1. März 2020 Finanzvorstand von Volkswagen Pkw. Er folgt in dieser Funktion auf Dr. Arno Antlitz (49), der im Gegenzug das Finanzressort von Audi übernimmt. Darüber hinaus wird Murat Aksel (47), bislang Senior Vice President Purchasing and Supplier Network Americas bei BMW, zum 1. Juli 2020 Beschaffungsvorstand der Marke VW. Aksel übernimmt diese Aufgabe von Dirk Große-Loheide (55), der bereits zum 1. April 2020 als Beschaffungsvorstand ebenfalls zu Audi wechselt.
Weiterlesen
VW-Konzern übernimmt Vorreiterrolle auf dem Wasser
20.11.2019
Die Volkswagen-Konzernlogistik setzt als erstes Unternehmen zwei mit Flüssigerdgas (LNG = Liquified Natural Gas) angetriebene Autofrachter im Überseeverkehr ein. Die beiden Charterschiffe von Siem Car Carriers wurden in Xiamen, China, auf die Namen „Siem Confucius“ und „Siem Aristotle“ getauft. Sie ersetzen zwei der neun herkömmlich mit Schweröl angetriebenen Frachtschiffe, die der Konzern zurzeit auf dem Atlantik zwischen Europa und Nordamerika nutzt. Die „Siem Confucius“ wird nach der Überführung von Asien nach Europa ab Januar in diesen Dienst integriert, das Schwesterschiff folgt im Frühjahr 2020.
Weiterlesen
Vorstellung Audi RS Q8: Bayerischer Bollerwagen
20.11.2019
Von wegen SUV-Scham. Was Audi Anfang 2020 in die Schauräume rollt, ist schlicht der automobile Mittelfinger für alle Umwelthilfe-Apostel und Klima-Aktivisten. RS Q8 heißt die neue Speerspitze im Ingolstädter SUV-Programm, bollert mit 600 PS (441 kW) starkem V8-Biturbo-Benziner durch die Stadt und – hoffentlich erst hinterm Ortsausgangsschild – in weniger als vier Sekunden auf Tempo 100. Immerhin, ein Mildhybrid-System soll den Alltagsverbrauch drücken. Wieviel sich das Power-SUV nach Norm genehmigt, verrät Audi aber (besser) noch nicht. Dafür den Einstiegspreis: 127 000 Euro.
Weiterlesen
Aston Martin geht mit dem DBX ins Gelände
20.11.2019
Nach Bentley, Lamborghini, Rolls-Royce und anderen Edelmarken hat nun auch Aston Martin sein SUV. Angetrieben von einer neuen Version des klassischen 4-Liter-Twin-Turbo-V8-Motors aus dem DB11 und Vantage, liefert der DBX 550 PS (405 kW) und 700 Newtonmeter Drehmoment. Damit sprintet das Luxus-Allrad-SUV in 4,5 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 291 km/h. Die Kraftübertragung übernehmen ein Neun-Gang-Automatikgetriebe mit Drehmomentwandler und der Allradantrieb mit aktiven Differenzialen, das ein aktives Zentraldifferenzial und ein elektronisches hinteres Sperrdifferenzial aufweist.
Weiterlesen
Vorstellung Alfa Romeo Giulia und Stelvio: Elektronisch aufgerüstet
19.11.2019
Alfa Romeo will es wissen. Erst im Frühjahr hatte die italienische Marke die Motoren von Giulia und Stelvio gestärkt, jetzt steht schon die Modellaufwertung für das Jahr 2020 vor dem Garagentor. Der Schwerpunkt diesmal: Ein neues Infotainmentsystem sowie mehr Sicherheit durch neue Assistenten.
Weiterlesen
Volkswagen unterstützt „Die Torjägerkanone für alle“
18.11.2019
Volkswagen, Fussball.de und das Sportmagazin „Kicker“ starten die Aktion „Die Torjägerkanone für alle“. In dieser Saison werden bei den Männern erstmals die besten Torjäger von der 3. bis zur 11. Liga sowie bei den Frauen die treffsichersten Stürmerinnen bis zur 7. Liga offiziell mit der Torjägerkanone prämiert.
Weiterlesen
Volkswagen-Konzern bestätigt seine Finanzziele
18.11.2019
Der Volkswagen-Konzern hat seine strategischen Ziele für Operative Rendite, Kapitalrendite, Sachinvestitions- sowie Entwicklungskostenquote, Netto-Cash-Flow und Netto-Liquidität im Rahmen der Strategie „Together 2025+“mit der Planungsrunde 68 grundsätzlich bestätigt und eine „konsequente Kostendisziplin“ angekündigt. Im nächsten Jahr soll sich das Operative Ergebnis vor Sondereinflüssen weiterhin auf 6,5 bis 7,5 Prozent belaufen, für das Jahr 2025 wird ein Wert von sieben bis acht Prozent angestrebt.
Weiterlesen
Historischer Büssing-Bus zurück in der Autostadt
16.11.2019
Nach einer aufwändigen Restauration der gesamten Bordelektrik unter Beteiligung von Auszubildenden der Volkswagen-Akademie Salzgitter und der MAN-Academy ist der Büssing 6500 T – 1955 in Braunschweig gebaut – wieder „zu Hause“. Der Bus ist nun Bestandteil der Fahrzeugsammlung des Zeithauses der Autostadt. Der historische Bus wurde bis Ende der 1970er-Jahre im Werkverkehr des VW-Stammsitzes eingesetzt. Die Autostadt brachte ihn erst 2017 zurück in die Region, in der er einst gebaut wurde und jahrelang treue Dienste leistete.
Weiterlesen
Ducati steht vier Jahre für die Multistrada gerade
15.11.2019
Ducati steht für die Qualität der Multistrada länger als üblich gerade: Für alle Fahrzeuge der 950er- und 1260er-Baureihe ab Modelljahrgang 2020 gilt eine Vier-Jahres-Garantie ohne Kilometerbegrenzung. Sie wird ab diesem Monat angeboten und ist in ganz Europa gültig. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Bram Schot gibt an Markus Duesmann ab
15.11.2019
Markus Duesmann (50) wird ab 1. April 2020 neuer Audi-Chef. Der Maschinenbau-Ingenieur tritt die Nachfolge von Bram Schot an, der das Amt seit Juni 2018 innehat. Duesmann ist seit knapp drei Jahrzehnten in der Autobranche tätig, zuletzt war er Einkaufsvorstand bei BMW. Der 58-jährige Schot verlässt den Konzern Ende März in bestem Einvernehmen.
Weiterlesen