2020 - Aktuelle Meldungen

Linien-Richter BGH: Wer schuf die Karosserieform des Porsche 911?
31.07.2021
Der 9. Dezember 2021 wird für Porsche kein Tag wie jeder andere. Wenn die Manager des Autoherstellers könnten, dann würden sie die mit diesem Datum verbundene öffentliche Aufmerksamkeit sicher gerne aus dem kollektiven Interesse streichen. Ganz sicher werden sie aber die Obercoolen geben und so tun, als hätte man alles im Griff – juristisch. Doch es könnte anders kommen. Denn an jenem Tag Anfang Dezember beginnt vor dem Bundesgerichtshof (BGH) ein Prozess gegen Porsche, dessen Ausgang womöglich eine Entschädigungszahlung von vielen Millionen Euro zur Folge hat.
Weiterlesen
Mazdas Absatz- und Finanzzahlen erholen sich
30.07.2021
Mazda hat die Absatz- und Finanzergebnisse für das erste Quartal seines neuen Geschäftsjahres, das bei den Japanern traditionell immer erst am 1. April beginnt, bekannt gegeben. Demnach verkaufte der Autobauer aus Hiroshima in den ersten drei Monaten bis zum 30. Juni 2021 weltweit 353.000 Fahrzeuge. In den meisten Märkten und Regionen gab es deutliche Zuwächse gegenüber dem Vorjahreszeitraum, das durch die Pandemie stark beeinträchtigt war.
Weiterlesen
Toyota steigert Absatz im ersten Halbjahr auf 5,01 Millionen Autos
29.07.2021
Toyota hat im ersten Halbjahr 2021 weltweit fast 5,01 Millionen Fahrzeuge verkauft. Mit den Marken Toyota und Lexus verzeichneten die Japaner damit eine deutliche Absatzsteigerung von 32,7 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Auch im Vergleich zu den ersten sechs Monaten 2019, die nicht von der Corona-Pandemie und dem damit verbundenen Lockdowns geprägt waren, steht ein Plus von 4,5 Prozent.
Weiterlesen
Autozulieferer spendet Gewinn aus Corona-Testzentrum an Krebspatienten
29.07.2021
Auch wenn viele Menschen in den vergangenen Monaten im Homeoffice arbeiteten, so mussten einige doch vor Ort präsent sein. Dies betraf auch das Wolfsburger Technologieunternehmen GE-T, das etwa bei der Entwicklung des Lenkrades der Volkswagen ID.3 und ID.4 beteiligt gewesen war. Um den Mitarbeitern weiterhin höchste Sicherheit zu bieten, richtete der Automobilzulieferer ein eigenes Corona-Testzentrum ein. Das Team um Geschäftsführer Marc Wille startete bereits zum Jahreswechsel 2020/21 mit den ersten Tests für die Schwestergesellschaft ES-Tec. Bereits im März weitete GE-T das Angebot aus und eröffnete ein Testzentrum nach behördlichen Vorgaben. Denn auch andere Unternehmen in der Nachbarschaft hatten Interesse daran, ihren Mitarbeitern und Kunden mehr Sicherheit zu bieten.
Weiterlesen
Bugatti-Vollblut mit Stammbaum und Zertifikat
29.07.2021
Damit der Marke kein Kuckuckskind untergeschoben werden kann, gibt es bei Bugatti seit 2020 das Programm „La Maison Pur Sang“ (Vollblut). Wohl kaum legt sich jemand einen der mehrere Millionen Euro teuren Supersportwagen als täglich fahrbaren Untersatz zu, um damit zur Arbeit zu fahren. Ein Bugatti ist eine Geldanlage und für manchen besonders wohlhabenden Eigner ein Sammlerstück.
Weiterlesen
Herbert Diess: „Wir halten das Tempo weiter hoch“
29.07.2021
„Wir halten das Tempo weiter hoch“, sagte Herbert Diess, CEO des Volkswagen Konzerns, angesichts der Halbjahreszahlen des Konzerns. Das Premiumgeschäft lieferte zweistellige Renditen, die Financial Services ebenfalls und die E-Offensive gewinnt – so Diess – an Dynamik. Aufgrund der Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2021 passte der deswegen seine Prognose für Kennzahlen jetzt in weiten Teilen an. Für das Operative Ergebnis rechnet der Konzern im Jahr 2021 mit einer operativen Umsatzrendite zwischen 6,0 und 7,5 Prozent.
Weiterlesen
Ratgeber: Jahresvignetten für Alpenländer lohnen nicht mehr
28.07.2021
Damit die Urlaubsreise kein teures Nachspiel hat, sollte man nicht vergessen, eine gültige Vignette zu besorgen. 2020 wurden laut ADAC insgesamt 192.400 Vignettensünder erwischt. Davon stammten 30,3 Prozent der Fahrzeuge, also rund 58.300, aus Deutschland. Im Jahr 2019 waren es noch 36 Prozent. Und die Strafen sind happig, es wird eine Ersatzmaut in Höhe von 120 Euro oder ein Bußgeld ab 300 Euro fällig.
Weiterlesen
Pietro Zollino wird Kommunikationschef der Traton Group
28.07.2021
Pietro Zollino (53) wird zum 1. November 2021 Head of Group Communications, Governmental Relations & Sustainability der Traton Group, der Nutzfahrzeug-Holding des Volkswagen Konzerns. Er folgt damit auf Julia Kroeber-Riel, die neue berufliche Wege einschlagen will. Zollino kennt die Nutzfahrzeugbranche bereits als bisheriger Leiter Unternehmenskommunikation und Public Affairs der Traton-Marke MAN Truck & Bus.
Weiterlesen
IG Metall warnt vor einem abruptem Verbot des Verbrenners
27.07.2021
Es ist kein Plädoyer gegen ein grundsätzliches, zukünftiges Verbot gegen den Verbrennungsmotor, der auf Basis fossiler Brennstoffe klimaschädliche Abgase in die Luft bläst. Es geht vielmehr darum, solche Beschlüsse mit Augenmaß zu treffen sowie Chancen und Risiken gegeneinander abzuwägen. Anderenfalls könnte der Klimaschutz zum Jobkiller missraten, wie der Kölner Stadt-Anzeiger titelte. „Die IG Metall warnt vor einem massiven Arbeitsplatzabbau im Zuge verstärkter Anstrengungen bei Klimaschutz“, berichtete jetzt das Blatt.
Weiterlesen
Ladevorgänge an Autobahnen nehmen deutlich zu
26.07.2021
Mit dem Start der ersten Bundesländer in die Sommerferien hat auch die Nutzung von Strom-Tankstellen an deutschen Autobahnraststätten noch einmal deutlich zugenommen. Das Dienstleistungsunternehmen Tank & Rast registrierte im Juni mit 61.011 Ladevorgängen fast dreimal so viele wie im Vorjahresmonat (22.737) und 8750 mehr als im Mai (52.261). Damit wurden im ersten Halbjahr 2021 insgesamt bereits 257.727 Ladevorgänge gezählt, im gesamten Vorjahr waren es nur 323.706.
Weiterlesen
Wahlprogramme 2021: Großes Gerangel um die Gunst der Wähler
26.07.2021
Am 26. September 2021 Punkt 18 Uhr werden die Wahllokale schließen und die ersten Prognosen über die Zusammensetzung des Deutschen Bundestags über die Bildschirme flimmern. Bis dahin haben Wahlkämpfer aus 53 Parteien aller Couleur landauf, landab mit Plakaten, Reden, kleinen Geschenken und großen Versprechungen um die Gunst der Wähler für eine der 53 zur Wahl zugelassenen Parteien gerangelt. Realistische Chancen auf einen Einzug ins Parlament haben allerdings nur sieben, nämlich diejenigen die auch jetzt schon als Volksvertreter das gesetzgebende Organ der Bundesrepublik bilden.
Weiterlesen
Deutsche Autos feiern Geburtstag auf der Monterey Car Week
25.07.2021
Im Gegensatz zu Deutschland liegt die Corona-Inzidenz in den USA mit 68 (Juli 2021) immer noch bedenklich hoch, dennoch sind in den meisten Bundesstaaten inzwischen die gewohnten Freiheiten zurückgekehrt. So auch in Kalifornien, wo im Küstenstädtchen Monterey - zwei Autostunden südlich von San Francisco – nach einem Jahr Pandemie-Pause vom 6. bis zum 15. August die legendäre „Monterey Car Week“ stattfinden soll.
Weiterlesen