2022 - Aktuelle Meldungen

Die Marken des Konzern agieren unabhängiger
04.05.2022 - Mit einem verbesserten Produktmix bei besserer Preisgestaltung, Kostendisziplin und Ausschöpfen der Flexibilität, die sich aus der globalen Aufstellung der Gruppe ergibt, erzielte der Volkswagen Konzern gute Ergebnisse. So konnte Volkswagen die negativen Folgen der weltweiten Versorgungsengpässe bei Halbleitern und Kabelbäumen durch die Umverteilung abfedern. Dies führte zu Umsatzerlösen in Höhe von 62,7 Milliarden Euro (+0,6 Prozent) und einem operativen Ergebnis in Höhe von 8,5 Milliarden Euro.
Weiterlesen
Auftragsbestand bei VW auf Allzeithoch
04.05.2022 - Das operative Ergebnis der Marke Volkswagen stieg in den ersten drei Monaten des Jahres auf 513 Millionen Euro nach 490 Mio. Euro im ersten Quartal des Vorjahres. Der Umsatz erreichte knapp 15 Mrd. Euro (Q1 2021: 17,6 Mrd. Euro), obwohl die Zahl der Auslieferungen im selben Zeitraum wegen der Auswirkungen des Ukraine-Kriegs, des globalen Halbleiter-Engpasses und der jüngsten Corona-Maßnahmen in China bei nur rund einer Millionen Fahrzeugen lag (Q1 2021: 1,36 Mio.). Die operative Rendite vor Sondereinflüssen stieg demgegenüber auf 3,4 Prozent (Q1 2021: 2,8 Prozent).
Weiterlesen
Toyota unterstützt die Special Olympics in Berlin
03.05.2022 - Toyota unterstützt die „Nationalen Spiele Berlin 2022“ der Special Olympics Deutschland. Vom 19. bis zum 24. Juni 2022 werden 4000 Athleten mit geistiger und mehrfacher Behinderung zur größten inklusiven Sportveranstaltung des Landes erwartet. Sie gilt auch als ein Testlauf für die Weltspiele im nächsten Jahr an gleicher Stelle. Toyota stellt als offizieller Mobilitätspartner Teilnehmern, Organisatoren und Offiziellen unter anderem Fahrzeuge wie die Brennstoffzellenlimousine Mirai zur Verfügung.
Weiterlesen
Caravaning-Marktindex: Eintrübung befürchtet
03.05.2022 - Seit fast zehn Jahren kennt die Entwicklung des Caravaning-Marktes nur eine Richtung und die führt steilt nach oben. Doch befürchtet der Handel nun eine Eintrübung, die sich 2022 einstellen könnte. Dies ergab eine Befragung von 100 Caravan-Händlern in Deutschland die das Marktforschungsinstitut Miios und die Unternehmensberatung GSR in diesem Frühjahr vorgenommen hat. Die bisherige Prognose eines Gesamtumsatzes von 16 Milliarden Euro wurde dabei leicht nach unten korrigiert. Dennoch hat der Markt weiteres Potenzial, immerhin haben vorhergehende Untersuchungen bei rund 20 Millionen Menschen in Deutschland eine deutliche Affinität zum Caravaning ermittelt, viele von ihnen haben Kaufabsichten oder wollen zumindest ein Reisemobil oder einen Wohnwagen im Urlaub mieten.
Weiterlesen
Kraftstoffpreise fallen, bleiben aber sehr hoch
02.05.2022 - Nach dem enormen Anstieg der Kraftstoffpreise im März hat sich die Situation an den Tankstellen im April nach Beobachtungen des ADAC etwas entspannt. Dennoch ist Tanken nach wie vor sehr teuer. Ein Liter Super E10 kostete nach Angaben des Automobilclubs im vergangenen Monat im bundesweiten Mittel 1,970 Euro – das sind 9,9 Cent weniger als im Vormonat. Der Preis für einen Liter Diesel lag im April bei 2,024 Euro, das ist ein Minus von 11,6 Cent.
Weiterlesen
Thomas Heidbrink wechselt zu Toyota Gazoo Racing Europe
01.05.2022 - Thomas Heidbrink wechselt zum 1. Mai 2022 zu Toyota Gazoo Racing Europe, mit Sitz in Köln. Er wird dort die Position als Manager Communications, Marketing und Events übernehmen. Mit Heidbrink wechselt konzernintern in den Motorsportbereich. Als Produkt-Pressesprecher für Toyota war er 2011 bei der Toyota Deutschland GmbH gestartet.
Weiterlesen
Historie und Histörchen (97): Versuch einer Wiederbelebung
01.05.2022 - Es war einmal. Aus unserem kollektiven Gedächtnis ist sie weitgehend gestrichen, fast so, als hätte es sie nie gegeben. Dabei war das Tamtam um das Produkt ab 1998 eine Zeitlang enorm. Es geht um die Automarke Smart, die jetzt eine radikale Kehrt-wende in der Hoffnung vollzieht, demnächst Gewinne erzielen zu können. Vor beinahe 25 Jahren gab es jede Menge Getöse, um die Wägelchen und deren so genannte Produktwelt ins Bewusstsein der vorwiegend jungen und umweltbewussten Zielgruppe zu hämmern.
Weiterlesen
Toyota hat die beste Kfz-Versicherung
29.04.2022 - Die Toyota Kfz-Versicherung hat sich im Versicherungsmonitor 2021/2022 des Branchenmediums „Autohaus“ erneut den ersten Platz unter den bei den Herstellerversicherern erobert. Mit einer Gesamtnote von 1,69 belegte das Unternehmen zum elften Mal in Folge die Spitzenposition und siegte in allen 19 Einzelkriterien. Die Versicherung erhielt zusammen mit ihrem Risikoträger Aioi Nissay Dowa Insurance Company of Europe Bestnoten für die Mitarbeiterkompetenz, die Servicequalität und das Leistungsspektrum.
Weiterlesen
Der „Opel e-Rally“-Cup geht in die zweite Runde
29.04.2022 - Mit der ADAC-Actronics-Rallye in Sulingen startet der „Opel e-Rally“-Cup am 6. Mai in seine zweite Saison. Das Wettbewerbsfahrzeug für den weltweit ersten elektrische Rallye-Markenpokal wurde über den Winter im Detail optimiert. Ein neu entwickeltes Lamellen-Sperrdifferenzial erhöht die Traktion des 100 kW (136 PS) Cup-Fahrzeugs, eine weiterentwickelte Software verbessert den thermischen Haushalt der 50 Kilowattstunden fassenden Batterieeinheit. Dazu steigert ein modifiziertes Soundsystem die akustische Wahrnehmbarkeit des Rallyeautos.
Weiterlesen
Subaru Solterra mit Innovationspreis ausgezeichnet
28.04.2022 - Der Subaru Solterra ist im Rahmen der „Auto Bild Allrad Awards“ mit dem von der Redaktion verliehenen Sonderpreis „Innovation des Jahres 2022“ ausgezeichnet worden. Das Fahrzeug wurde gemeinsam mit Toyota und dem nahezu baugleichen bZ4X entwickelt. Der Solterra hat eine Reichweite von bis zu 466 Kilometern. Für den Allradantrieb findet sich an jeder Achse ein 80 kW (109 PS) starker Elektromotor mit einem Drehmoment von jeweils 169 Newtonmetern. Die Markteinführung des ersten Elektroautos von Subura ist für diesen Sommer geplant. Der Modellname setzt sich aus den lateinischen Begriffen für Sonne und Erde zusammen. (aum)
Weiterlesen
Kommentar: Etikettenschwindel
28.04.2022 - Der alte CDU-Bundeswirtschaftsminister hat uns den Energiekostenvergleich auf den Tanksäulen verpasst. Wir alle sollten lernen, was es fürs eigene Portemonnaie bedeutet, beim Tank nicht immer wieder auf den gelben Aufkleber starren zu müssen. Der behauptet mit Datum vom März 2022 heute noch, nur Erdgas sei so kostengünstig wie der Elektroantrieb. So schnell können sich die Dinge ändern und aus dem schon ursprünglich fragwürdigen pädagogischen Ansatz zur Autofahrererziehung wird ein energiepolitischer Unsinn.
Weiterlesen