ARI - Aktuelle Meldungen

Skoda Kodiaq iV kostet ab 48.530 Euro
19.04.2024 - Skoda hat nun auch den Preis für den Kodiaq iV bekannt gegeben. Der erste Plug-in-Hybrid der großen SUV-Modellreihe wird in der Ausstattung Selection ab 48.530 Euro angeboten. Darin enthalten sind unter anderem 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, 3-Zonen-Klimaautomatik, das Infotainment-System mit 10-Zoll-Display, Sprachsteuerung, fünf USB-C-Anschlüssen, drahtloser Handy-Integration und Phonebox sowie die Smart-Dials-Drehregler mit digitaler Anzeige für den schnellen Zugriff auf viele Fahrzeugfunktionen. Dazu kommt eine üppige Auswahl an Assistenzsystemen, vom Frontradarassistent inklusive City-Notbremsfunktion über Spurhalte-, Spurwechsel- und Ausparkassistent bis zum Kreuzungs- und Abbiegeassistent.
Weiterlesen
Hobby Maxia Van 680 DT: Satter Rabatt für den Kasten-Camper
18.04.2024 - Dem kuschelig eingerichteten Maxia Van hat Hobby jüngst eine zweite Variante, die Version 680 DT zur Seite gestellt. Er rollte den VW Crafter als Basis, serienmäßig stecken ein Zweiliter-Diesel mit 130 kW (177 PS) und ein achtstufiges Automatikgetriebe unter der Haube. Zur Markteinführung des Neuen bietet Hobby eine außergewöhnliche Rabatt-Aktion für den Camper an. Bis Ende Mai gilt der um 20.000 Euro gesenkte Einführungspreis, statt 89.750 Euro kostet der 680 DT nur 69.750 Euro. Die Marke aus dem hohen deutschen Norden will damit vor allem dem Grand California von VW und den diversen Sprinter-Ausbauten Konkurrenz machen.
Weiterlesen
Toyota setzt Olympia-Werbekampagne „Start Your Impossible“ fort
18.04.2024 - Toyota schlägt zu den Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 in Paris das nächste Kapitel ihrer „Start Your Impossible“-Kampagne auf. Die diesjährige Aktion zeigt mehr als 20 außergewöhnliche olympische und paralympische Athletinnen und Athleten unterschiedlicher Disziplinen und nutzt dafür verschiedene Formate und Plattformen, darunter Werbespots, Bewegtbild, digitale Inhalte und Beiträge in sozialen Medien.
Weiterlesen
Zwei weitere Motorvarianten für den Skoda Superb
18.04.2024 - Skoda ergänzt das Motorenprogramm für den Superb um zwei weitere Varianten: den Plug-in-Hybridantrieb mit mehr als 100 Kilometer rein elektrischer Reichweite im Superb Combi iV sowie den neuen Topbenziner mit 265 PS (195 kW) und Allradantrieb für beide Karosserievarianten.
Weiterlesen
Alfa Romeo Junior ab sofort bestellbar
18.04.2024 - Der Alfa Romeo Junior ist ab sofort bestellbar – vorerst allerdings nur in der zeitlich limitieren, umfangreich ausgestatteten Einführungsedition „Speciale“. Mit Mildhybrid-Benziner startet das Kompakt-SUV in dieser Version ab 31.500 Euro. Für den vollelektrisch angetriebenen Elettrica Speciale verlangt Alfa exakt 10.000 Euro mehr. Voraussichtlich im Juni gehen die regulären Varianten in den Verkauf. Der Startpreis soll dann bei 29.500 Euro liegen, für die Elektro-Version bei 39.500 Euro.
Weiterlesen
Neuer VW Caddy startet mit Sondermodell
18.04.2024 - Der Vorverkauf der neuen Caddy-Modelle, die Ende Mai zum Händler rollen, hat begonnen. Den Anfang machen zwei TSI-Benziner mit 85 kW (115 PS) – wahlweise mit Schalt- oder Automatikgetrieben – sowie zwei 2,0l TDI-Motoren. Der Diesel mit 75 kW (102 PS) Leistung verfügt über einen Sechsgang-Schaltgetriebe, die Variante mit 90 KW (122 PS) über ein Siebengang-DSG. Gleich zu Beginn bietet Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) außerdem, zunächst für die Cargo-, später auch für die Pkw-Variante, das Sondermodell „Edition“ mit schwarzen Design-Elementen und Zusatzausstattungen.
Weiterlesen
Citroën will mit dem neuen C3 Aircross den Markt aufrütteln
18.04.2024 - Die ersten Bilder des neuen Citroën C3 Aircross kommen mit einer deutlichen Kampfansage. Danach sei mit dem neuen Modell der „Ehrgeiz“ verbunden, „den Markt mit einer sehr wettbewerbsfähigen Preispositionierung aufzurütteln“, heißt es in der Pressemeldung. Damit eröffnen die Franzosen eine Fortsetzung im Preiskampf, den sie bereits mit der Vorstellung des vollelektrischen C3 begonnen haben, der demnächst für 23.300 Euro auf den Markt rollt. Die Preisliste für den Verbrenner-C3 beginnt bei 14.900 Euro.
Weiterlesen
DTM-Feeling liegt in der Luft
17.04.2024 - Die Motorsport Arena Oschersleben ist bereit für den Start ins 40-jährige Jubiläumsjahr der DTM. Den Auftakt in der Magdeburger Börde vom 26.-28. April bestreitet ein buntes Starterfeld mit 20 Spitzenfahrern aus zehn Nationen. Erstmals gehen sieben Premiumhersteller ins Rennen, unter ihnen auch der Lokalmatador Torsten Schubert mit Schubert Motorsport und seinem BMW-Trio, der mit Sheldon van der Linde, Marco Wittmann und Rene Rast gleich drei ehemalige DTM Champions an den Start bringt.
Weiterlesen
Genesis X Speedium Giro: Luxus-Studie für Radsportler
17.04.2024 - Er ist die bereits fünfte Variante der Genesis-X-Familie: Der Genesis X Speedium Giro, der auf dem Car Design Event im Münchner Business & Drivers Club seine Weltpremiere feierte. Die Reihe begann im März 2021 mit dem zweitürigen Coupé X Concept, wurde im April 2022 mit einem Shooting Brake namens X Speedium Coupé und im November 2022 mit dem X Convertible Concept fortgesetzt.
Weiterlesen
Mini-Stromer für Pflege- und Lieferdienste
16.04.2024 - Anfang Mai rollt Ari Motors mit dem Soleno sein erstes L7e-Fahrzeug mit Fahrerairbag auf den Markt. Der vollelektrische Zweisitzer wird bis zu 90 km/h schnell und soll mit einem Verbrauch von 8,8 bis 10,0 kWh sehr sparsam unterwegs sein. Das nur 743 Kilogramm leichte Mini-Stromer richtet sich vor allem an mobile Pflegekräfte, aber auch an lokale Dienstleister jeder Art und wird in den Varianten Pure (ab 14.990 Euro netto), Cargo (15.990 Euro) und Comfort (ab 16.990 Euro) angeboten.
Weiterlesen
Europapremiere in München: Kia EV5
16.04.2024 - Letztes Jahr ist er in China als Studie gezeigt worden, jetzt hatte er in Europa seinen ersten Auftritt: Der vollelektrische Crossover-SUV Kia EV5, der beim Car Design Event im Münchner Driver & Business Club enthüllt wurde. Dort erläuterte Won-Kyu Kang, Future-Design-Chef der Marke, die kantig-futuristischen Formen des Fünftürers.
Weiterlesen
BMW X3: Am Steuer der vierten Generation
16.04.2024 - 2003 eingeführt und seitdem mehr als 3,5 Millionen mal verkauft: Der BMW X3 war 2023 noch vor dem 3er (dessen Karosserievarianten allerdings getrennt gezählt werden) das volumenstärkste Modell der Marke. Seit der zweiten Modellgeneration wird er im US-amerikanischen Spartanburg gebaut, in Zukunft sollen dann die Plug-In-Hybride aus dem südafrikanischen Werk Rosslyn kommen.
Weiterlesen