Abarth - Aktuelle Meldungen

Die Top Ten der Woche beim „Auto-Medienportal"
26.07.2021
866.136 – Das ist doch eine beeindruckende Größe für die Zahl der Abrufe und Downloads beim „Auto-Medienportal“ in der vergangenen Woche. Aber der Mensch wird auch als Redakteur unwirsch, wenn die Schwankungen zwischen den Wochen so groß sind wie vor wenigen Monaten noch die Gesamtzahl aller Abrufe. Die einfachste Erklärung: Es sind Ferien. An den Themen kann es ja nicht liegen. Und es geht auch wieder aufwärts. Bestimmt schon nächste Woche.
Weiterlesen
Fahrbericht Abarth 695 Esseesse: Weniger Gewicht, mehr Spaß
19.07.2021
Klein und stark und schwarz oder grau ist dieses italienische Produkt, das PS-Feinschmeckern munden soll: Der Abarth 695 Esseesse basiert zwar auf dem Fiat 500, will aber vor allem durch Exklusivität punkten. Mehr als 1390 Exemplare wird es nicht geben. Die Stückzahl errechnet sich aus der Typenziffer, die mit zwei multipliziert wird. Außer in „Scorpione Schwarz“ gibt es das Sondermodell nämlich noch in „Campovolo Grau“, jeweils 695-mal.
Weiterlesen
Heritage-Point: Fiat pflegt sein Erbe
17.07.2021
Ob Abarth Monomille, Alfa Romeo GTA, Fiat 8V oder Lancia Stratos – je seltener ein historisches Fahrzeug ist, desto wichtiger sind Echtheitsbescheinigung und Herkunftszertifikat. Beide Dokumente bestätigen Originalität und Auslieferungsspezifikation des Oldtimers und bieten Schutz vor Fälschungen oder Fahrzeugen zweifelhafter Herkunft. Diesen Service bieten jetzt die Motor-Village-Standorte von Fiat Chrysler in Frankfurt und Hamburg für seine italienischen Marken Abarth, Alfa Romeo, Fiat und Lancia.
Weiterlesen
Abarth 595 im Zeichen der Formel 4
16.07.2021
Abarth bringt eine weitere Sonderserie. Der F595 ist mit dem 165 PS starken 1,4-Liter-Motor bestückt, der auch die Basis für die Formel 4 bildet. Das Editionsmodell erinnert gleichzeitig an das 50-jährige Jubiläum des Formel-Italia-Monoposto von Carlo Abarth. Das per Garrett-Turbokompressor aufgeladene Triebwerk des F595 liefert bei 2250 Umdrehungen in der Minute ein maximales Drehmoment von 230 Newtonmetern und verleiht dem 595 eine Höchstgeschwindigkeit von 218 km/h. Mit Schaltgetriebe beschleunigt der kleine Abarth in 7,3 Sekunden auf Tempo 100, nit der optionalen sequentiellen Automatik sind es 0,1 Sekunden mehr.
Weiterlesen
Die Top Ten der Woche beim „Auto-Medienportal“
12.07.2021
Als wir vergangene Woche nur 720.000 Abrufe melden konnten, schoben wir den großen Sprung nach unten auf den Ferienbeginn. Diese Woche sind es nun knapp 1,3 Millionen Abrufe und Downloads. Die Versuchung liegt nahe, den Zugewinn der Qualität der Themen der Woche zuzuschreiben. Aber es ist wohl wieder die Ferienzeit. Egal – wir freuen uns, nun das drittel Mal die magische Ein-Million-Grenze in einer Woche übersprungen haben. Das gibt ein gutes Gefühl.
Weiterlesen
Vorschau: Neuer Opel und neue Harley, Esseesse und Wolverine
09.07.2021
Opel steuert unter den deutschen Herstellern recht erfolgreich durch die Corona-Krise. Weiteren Schwung versprechen sich die Rüsselsheimer vom neuen Astra, der nächste Woche vorgestellt wird. Harley-Davidson setzt seine mit der Pan America eingeleitete 1250er-Baureihe mit einem weiteren Modell fort. Es dürfte sich um einen Ersatz für die in Europa nicht mehr angebotene Sportster handeln.
Weiterlesen
Stellantis-Marken steigern Marktanteil in Deutschland deutlich
06.07.2021
Die Marken des Stellantis-Konzerns haben ihre Position in Deutschland im ersten Halbjahr weiter ausgebaut. Der kombinierte Pkw-Marktanteil von Alfa Romeo, Citroën, DS Automobiles, Fiat/Abarth, Jeep, Maserati, Opel und Peugeot stieg nach vorläufigen Zahlen auf 14,0 Prozent – nach 12,9 Prozent vor einem Jahr. Damit ist Stellantis die Nummer zwei im deutschen Markt. Rechnet man die leichten Nutzfahrzeuge hinzu, kamen die Stellantis-Marken auf einen Marktanteil von 14,8 Prozent.
Weiterlesen
Abarth 695 Esseesse lässt Sammlerherzen höher schlagen
02.07.2021
Abarth bringt in seiner „Collectors Edition“ den 695 Esseesse auf den Markt. Er ist eine Reminiszenz an das gleichnamige Modell von 1964 und wird in Auflage von 1390 Exemplaren produziert – je 695 Stück im Farbton Scorpione Schwarz und in Campovolo Grau. Der bekannte 1,4-Liter-Motor mit 180 PS (132 kW) steckt unter einer neuen und doppelt gewölbten Haube aus Aluminium. Auffällig ist der markante variable Heckspoiler, der in 13 Stufen von 0 bis 60 Grad justiert werden kann.
Weiterlesen
Praxistest Toyota Yaris GR Four: Der Zweitwagen für den Profi
07.06.2021
Am Diesel experimentieren sie nicht mehr, Hybrid- und Wasserstofftechnik ist die Antwort auf die Nachfrage nach immer sparsameren und umweltfreundlichen Fahrzeugen bei Toyota. So werden alte Rallye-Legenden wie der Celica GT Four von den Fans längst abgeschrieben. Doch dann passiert schier Unglaubliches: Erst erblickt ein neuer Supra in Zusammenarbeit mit BMW das Licht der Showrooms, und seit Kurzem gar ein Homologationsfahrzeug für die FIA-Rallyeweltmeisterschaft: der Yaris GR Four.
Weiterlesen
Heritage Parts: Originale Ersatzteile, neu hergestellt
29.05.2021
Youngtimer von Abarth, Alfa Romeo, Fiat und Lancia sind begehrt. Doch was, wenn Teile kaputt gehen und im normalen Handel nicht mehr erhältlich sind? Heritage, die übergreifende Klassikabteilung der italienischen Traditionsmarken und deren Reparaturmarke Mopar, bieten Sammlern und Besitzern neben einer Auswahl an Original-Ersatzteilen nun auch originalgetreu nachgebaute Komponenten.
Weiterlesen
Abarth 1000 SP: Hommage für einen Meilenstein der Marke
17.05.2021
Abarth 1000 SP – ein Name, der die Herzen der Fans der Marke mit dem Skorpion im Wappen noch heute höher schlagen lässt. Der leichte und leistungsstarke Spider wurde 1966 vom Mailänder Ingenieur Mario Colucci konstruiert und war auf den Rennstrecken in ganz Europa erfolgreich. Er wurde nur in begrenzter Stückzahl gebaut und trug maßgeblich zum Ruhm der Marke bei. Inspiriert von Stil, Leistung und Rennsiegen hat das Centro Stile Abarth 55 Jahre nach der Premiere des ikonischen Sport Prototipo ein Konzeptfahrzeug als Hommage an den legendären Vorgänger aufgelegt.
Weiterlesen