Absichtserklärung - Aktuelle Meldungen

Absichtserklärung über die Lieferung von 100 Nikola Tre FCEV
23.01.2023 - Der deutsche Energieversorger und -vermarkter GP Joule beabsichtigt, bei Iveco 100 Nikola Tre FCEV zu bestellen. Die ersten 30 6x2-Sattelzugmaschinen könnten im nächsten Jahr geliefert werden, die übrigen 70 im Jahr darauf möglicherweise im Mietmodell. Die Brennstoffzellen-Lkw werden in einem Joint Venture von Iveco und Nikola in Ulm produziert. GP Joule, beheimatet in Schleswig-Holstein, will die Fahrzeuge seinen Transport- und Logistikkunden zur Verfügung stellen. (aum)
Weiterlesen
Dachser will 50 Mercedes-Benz e-Actros Long Haul bestellen
15.12.2022 - Der Logistikdienstleister Dachser will 50 Mercedes-Benz e-Actros Long Haul für seinen europäischen Fuhrpark bestellen. Das Unternehmen aus Kempten unterzeichnete eine entsprechende Absichtserklärung für die Lieferung des batterieelektrischen Fernverkehrs-Lkw. Das Fahrzeug wurde auf der diesjährigen IAA Transportation vorgestellt, hat eine Reichweite von rund 500 Kilometern und soll 2024 serienreif sein. Dachser will den e-Actros Long Haul in der Konfiguration als 6x2-Wechselbrückenfahrzeug einsetzen. Die Spedition verfügt bereits über einige e-Actros sowie den Fuso e-Canter. (aum)
Weiterlesen
Die ersten 50 Mercedes-Benz e-Actros Long Haul sind bestellt
28.09.2022 - Die Hegelmann Group will 50 Mercedes-Benz e-Actros Long Haul kaufen. Das Familienunternehmen aus Bruchsal unterzeichnete eine entsprechende Absichtserklärung. Nach der Vorstellung auf der IAA Transportation in Hannover wird der batterieelektrische Fernverkehrs-Lkw noch in diesem Jahr erstmals auf öffentlichen Straßen getestet. Für 2023 ist dann die Kundenerprobung mit seriennahen Prototypen vorgesehen. In diesem Zusammenhang wurden bereits Absichtserklärungen mit Amazon und Rhenus unterzeichnet.
Weiterlesen
Finn will 12.600 Sono Sion abnehmen
07.09.2022 - Der Münchener Auto-Abonnement-Anbieter Finn hat eine Absichtserklärung bei Sono Motors über den Kauf weiterer Sion unterzeichnet. Nach der ersten, unverbindlichen Reservierung von 5500 der noch nicht lieferbaren Solarautos im Jahr 2020 will das Unternehmen nun insgesamt 12.600 Fahrzeuge abnehmen. Der Produktionsstart des Sion ist immer wieder verschoben worden und aktuell für die zweite Jahreshälfte 2023 geplant. Für 2024 sind dann zunächst 100 Stück für Finn vorgesehen. Danach sollen pro Jahr jeweils 2500 Fahrzeuge ausgeliefert werden, bis die Gesamtzahl von 12.600 erreicht ist. Eine finale Vereinbarung soll im kommenden Jahr getroffen werden.
Weiterlesen
Volkswagen und Mercedes sind in Kanada mit dabei
23.08.2022 - Bundeskanzler Olaf Scholz und Wirtschaftsminister Robert Habeck werden auf ihrer Kanada-Visite von einer Wirtschaftsdelegation begleitet. So unterzeichneten VW-Konzernchef Herbert Diess und der kanadische Industrieminister François-Philippe Champagne heute in Toronto eine Absichtserklärung, um die Elektromobilität im Land zu fördern. Dabei sollen die Potenziale der kanadischen Automobil- und Batterielieferkette ausgelotet werden. Power-Co, das neu gegründete Batterieunternehmen des Konzerns, übernimmt dabei eine zentrale Rolle und wird die geplante Zusammenarbeit in den Bereichen Batteriewertschöpfung, Rohstofflieferketten und Kathodenmaterialproduktion in Nordamerika vorantreiben.
Weiterlesen
Mahle und Siemens wollen induktiv laden
09.08.2022 - Mahle und Siemens wollen beim induktiven Laden von Elektrofahrzeugen zusammenarbeiten. Beide Unternehmen haben eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnet und halten kabelloses Laden für einen wichtigen Zukunftsmarkt. Es sei auch eine Voraussetzung für autonome Mobilität. „Dabei ist die Übertragungseffizienz beim kabellosen, induktiven Laden vergleichbar mit Stecker-basierten Systemen", sagte Stefan Perras, Leiter Vorentwicklung und Innovation für Ladeinfrastruktur bei der Siemens AG.
Weiterlesen
 Ford stellt Weichen für globale Produktion von Elektroautos
22.07.2022 - Ford hat sich die Produktionskapazitäten für Fahrzeugbatterien und die Rohstoffe für eine jährliche Produktion von zunächst 600.000 Elektrofahrzeugen bis Ende 2023 gesichert. Bis 2026 sollen mehr als zwei Millionen E-Autos pro Jahr erreicht sein. Das Unternehmen erwartet eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von mehr als 90 Prozent für seine Elektrofahrzeuge bis 2026 und damit ein mehr als doppelt so hohes Wachstum wie für die Branche weltweit prognostiziert wird.
Weiterlesen
Umweltminister müssen größer denken und schneller agieren
29.06.2022 - Hildegard Müller, die Präsidentin des Verbands der Automobilindustrie (VDA), gießt Wasser in den Wein der Freude über den Verzicht der EU-Umweltminister auf ein Verbrennerverbot. Die Einigung im Rat lasse vieles im Unklaren und sieht immer noch ein faktisches Verbrennerverbot 2035 vor, sagt Müller. „Bei e-Fuels scheint es nur für eine Absichtserklärung gereicht zu haben, deren Umsetzung offen ist.“ Außerdem mahnt Müller die Rahmenbedingungen für den Hochlauf der E-Mobilität an, besonders für den Auf- und Ausbau der Ladeinfrastruktur.
Weiterlesen
Erster große Bestellung für den Freightliner e-Cascadia
25.05.2022 - Gerade erst hat Daimler Truck nach über 1,6 Millionen Testkilometern die Serienfertigung des Freightliner e-Cascadia angekündigt, da gibt es bereits auch eine erste große Bestellung für den Elektro-Lkw. Sysco, einer der führenden Lebensmittellieferanten in den USA, hat eine Absichtserklärung über die Lieferung von bis zu 800 Zugmaschinen bis 2026 unterzeichnet. Die ersten e-Cascadia werden voraussichtlich noch in diesem Jahr an den Sysco-Standort Riverside in Kalifornien ausgeliefert.
Weiterlesen
Iveco und Hyundai wollen zusammenarbeiten
07.03.2022 - Iveco und Hyundai haben eine Absichtserklärung zur Kooperation unterzeichnet. Geprüft werden soll die mögliche Zusammenarbeit bei Fahrzeugtechnologien, Beschaffung und gegenseitiger Belieferung zu prüfen. Schnittmengen sehen die beiden Nutzfahrzeughersteller vor allem in den Bereichen elektrische Antriebe und Plattformen, Brennstoffzellensysteme, Fahrzeugautomatisierung und Konnektivität. (aum)
Weiterlesen
Piaggio und BP setzen gemeinsam auf Elektro-Zwei- und Dreiräder
12.11.2021 - Piaggio und der Energiekonzern BP haben eine Absichtserklärung zum Ausbau der Elektromobilität von zwei- und dreirädrigen Fahrzeugen unterzeichnet. Elektromotorräder, Motorroller und kompakte Nutzfahrzeuge sind die derzeit am stärksten elektrifizierte Fahrzeugklasse weltweit. 44 Prozent der Verkäufe und ein Viertel der bestehenden weltweiten Flotte sind nach Angaben der beiden Unternehmen bereits elektrisch.
Weiterlesen
Nutzfahrzeughersteller wollen Ladenetz aufbauen
05.07.2021 - Die drei führenden Nutzfahrzeugkonzerne Traton, Daimler und Volvo Group haben eine Absichtserklärung über den Aufbau und den Betrieb eines öffentlichen Hochleistungs-Ladenetzes für batterieelektrische schwere Fernverkehrs-Lkw und Reisebusse in Europa unterzeichnet. Ein entsprechendes Joint Venture, das die Partner zu jeweils gleichen Teilen halten, soll Ende des Jahres gegründet werden.
Weiterlesen