Audi A1 Citycarver - Aktuelle Meldungen

Aus dem Citycarver wird der Allstreet
12.05.2022 - Vielleicht war der Name doch etwas zu irreführend gewesen: Audi benennt den A1 Citycarver in Allstreet um. Alle bisher angebotenen Ausstattungs- und Individualisierungsoptionen sowie der robuste Look und die bereits verfügbaren Motor-Getriebe-Kombinationen bleiben bestehen. Der Preis startet ebenfalls unverändert bei 23.200 Euro.
Weiterlesen
Fahrvorstellung Audi A1 Citycarver: Premium für die Stadt
30.10.2019 - Mit dem aktuellen A1 hat Audi das Thema Premium bei den Kleinwagen neu definiert: Man setzt auf modische Formen und Connectivity, während früher besetzte klassische Tugenden etwas in den Hintergrund treten. Mit der Version Citycarver unterstreichen die Ingolstädter ihren neuen Ansatz nochmals deutlich. Bei diesem Modell handelt es sich um eine höhergelegte Variante des A1, die sich vor allem durch stilistische Modifikationen auszeichnet.
Weiterlesen
Der Audi A1 wird zum Citrycarver
29.07.2019 - Audi erweitert die A1-Baureihe um den Citycarver. Hinter der neuen Modellbezeichnung steckt die Crossover-Version des Sportback. Das um 35 Millimeter höher gelegte Fahrwerk ergibt in Kombination mit den größeren Rädern ab 16 Zoll Durchmesser gut vier Zentimeter mehr Bodenfreiheit. Der mattschwarze Wabenmuster-Kühlergrill ist im Stil der Q-Modelle gehalten. Über dem Grill liegen im Unterschied zum A1 Sportback zwei charakteristische Schlitze. Dazu kommen ein Unterfahrschutz in Edelstahllack sowie in Kontrastfarbe gehaltene Anbauteile an den Radläufen und den neu geformten Seitenschwellern. Der neu gestaltete Heckstoßfänger orientiert sich am robusten Look der Front.
Weiterlesen