Audi - Aktuelle Meldungen

Der September war ein guter Monat fürs „Auto-Medienportal“
05.10.2020
Da wird so manches Fachmagazin neidisch: 253.000 Leser hatten unsere Portale im September. Für unsere Redaktion brachte der vergangene Monat den zweitbesten Wert in 2020. Rund 515 GB Daten flossen aus unseren Datenbanken ab über 5,1 Millionen Abrufe. Die Zahl hat hohe Bedeutung, weil sie sich vervielfacht. Denn hinter den Anruf stehen nicht nur Leser, sondern auch Medien, die unser Material veröffentlichen. Soweit die summarischen Monatszahlen. Es geht aber konkreter:
Weiterlesen
Euro NCAP bewertet Assistenzsysteme: Dreimal vier Sterne
02.10.2020
Euro NCAP hat erstmal nach 2018 wieder Assistenzsysteme für das teilautomatisierte Fahren nach Stufe 2 unter die Lupe genommen und unter erweiterten Prüfkriterien bewertet. Neben der Wirksamkeit der Lenk-, Brems- und Geschwindigkeitsunterstützung selbst fließt auch die Störungsanfälligkeit der Fahrhilfen in die Bewertung mit ein. Mit der Topnote von vier Sternen schnitten die Premiummodell Audi Q8, der BMW 3er und Mercedes-Benz GLE ab. Maßgeblich dafür sind die ACC- und Spurhaltesysteme mit zusätzlichen Funktionen, die das Fahrzeug auch in anspruchsvollen Verkehrsituationen sicher führen, indem sie das erweiterte Sensorset nutzen.
Weiterlesen
ADAC findet Spurhalteassistenten sinnvoll
30.09.2020
Abkommen von der Fahrspur ist mit knapp 40 Prozent die häufigste Unfallursache, die in der Unfalldatenbank von Deutschlands größtem Automobilclub registriert wird. Meist passieren solche Unfälle aufgrund von Unaufmerksamkeit des Fahrers, häufig auch auf gerader Fahrbahn. Verhindern lassen sich diese meist folgenschweren Unfälle durch Fahrspurassistenten. Der ADAC nahm die Systeme bei einer Auswertung der Euro-NCAP-Tests von 2018 und 2019 in 71 Pkw-Modellen unter die Lupe. Auf den vordersten Plätzen landen punktgleich das Model 3 und das Model X von Tesla sowie der Audi Q3.
Weiterlesen
Der A3 Sportback bekommt einen starken Plug-in-Hybrid
30.09.2020
In Ingolstadt ist der neue Plug-in-Hybrid in den A3 Sportback eingezogen. Hinter der Nomenklatur 40 TFSI-e verbergen sich 204 PS (150 kW) Systemleistung. Diese werden durch einen 150 PS starken 1.4 TFSI und eine permanent erregte Synchronmaschine mit 80 kW bereit gestellt. Allein der Elektromotor entwickelt ein maximales Drehmoment von 330 Newtonmetern (Nm), der Benziner 250 Nm. Bis zu 78 Kilometer soll der fünftürige Kompakte rein elektrisch zurücklegen können. Sollte er auf die Bafa-Liste kommen, sparen Kunden 6750 Euro auf den Grundpreis von 37.471 Euro.
Weiterlesen
Vorstellung BMW 4er Cabriolet: Große Nase, elegante Linie
29.09.2020
Die Romantik eines Cabrios: Ein offenes Auto ist Luxus, ein Auto für besondere Anlässe, für die Fahrt in den Sonnenuntergang oder ins Lieblingscafé. Als das Metall-Klappdach aufkam, positionierte sich das Cabriolet neu als Fahrzeug fürs ganze Jahr. Aber diese Eigenschaft ging aufs Konto der Eleganz - und des Kofferraumvolumens. Längst sind auch Stoffverdecke ganzjahrestauglich; und BMW zieht beim 4er die Konsequenz: Das neue 4er Cabriolet erhält wieder ein Stoffverdeck, wie schon früher seine Vorgängergenerationen, die noch als 3er auftraten.
Weiterlesen
Fahrvorstellung Cadillac XT4: Mit Diesel ins Wachstumssegment
28.09.2020
Wer im Premium-Bereich wahre Exklusivität sucht, kommt hierzulande an Cadillac nicht vorbei. Selbst die Luxushersteller Bentley und Ferrari verkauften im vergangenen Jahr jeweils mehr Fahrzeuge. Jetzt startet die amerikanische Nobelmarke mit einem Crossover der Mittelklasse. Die Ziele für das Modell XT4 sind zunächst bescheiden: „Ein paar hundert“, heißt es bei der Vorstellung des Fahrzeugs in Berlin.
Weiterlesen
Die Top Ten der Woche beim „Auto-Medienportal“
28.09.2020
Knapp 530.000 Texte, Fotos und Videos wurden in den vergangenen sieben Tagen aus unserem aktuellen Angebot und dem Archiv abgerufen oder heruntergeladen. Wieder handelte es sich bei neun von zehn der Artikel um Arbeiten unserer Autoren.
Weiterlesen
Vorstellung Audi Q5 Sportback: Schicker Rücken
26.09.2020
SUVs zeigten in der Vergangenheit vor allem Kante und kamen nach dem Motto praktisch, eckig, hoch auf den Markt. Eleganz und Sportlichkeit konnte man den ersten Vertreter dieser Gattung nicht unbedingt vorwerfen. Das hat sich geändert. Inzwischen haben sich die Kreativen in ihren Studios von der ursprünglichen eintönigen Formensprache verabschiedet, kleiden ihre SUVs in neue Designlösungen und bringen coupéhafte Modelle auf den Markt. Jüngster Zugang in diesem Segment ist der Audi Q5 Sportback, mit dem die Ingolstädter nach e-Tron Sportback und Q3 Sportback ihr drittes Crossover Utility Vehicle (CUV) auf den Markt rollen.
Weiterlesen
Porsche hat fünf Trümpfe für Startup Autobahn
23.09.2020
Über 30 Start-ups aus aller Welt präsentieren im Rahmen der achten Expo Days online ihre Ideen für die Mobilität der Zukunft bei der Innovationsplattform Startup Autobahn (23. und 24. September). Porsche ist diesmal an fünf Projekten beteiligt und unterstützt die Gründer mit erfahrenen Mentoren.
Weiterlesen
Wayne Griffiths wird Seat-Vorstandsvorsitzender
23.09.2020
Wayne Griffiths (54) ist ab Oktober Vorstandsvorsitzender von Seat. Seine Ämter als Cupra-Boss sowie Vertriebs- und Marketing-Chef des Unternehmens behält er bis auf Weiteres. Griffiths folgt auf Luca de Meo, der im Sommer zu Renault zurückgekehrt ist. Der bisherige kommissarische Vorstandschef Carsten Isensee bleibt weiterhin IT- und Finanzvorstand. Seat hat außerdem Herbert Steiner mit Wirkung vom 1. November zum neuen Vorstand für Produktion und Logistik ernannt. Er löst Christian Vollmer ab, der als neues Mitglied des Produktionsvorstands zur Marke Volkswagen wechselt.
Weiterlesen
Kia Stinger GT nur noch mit Volldampf
23.09.2020
Die Sportlimousine Kia Stinger präsentiert sich zum Modelljahr 2021 mit neuen Assistenzsystemen und großformatiger Kartennavigation inklusive der Online-Dienste Uvo-Connect. Darüber hinaus wurde das Interieur durch neue Details und Materialien aufgewertet und auch im Außendesign gibt es kleine Modifikationen. Aufgrund der Beliebtheit hierzulande bietet Kia den Stinger GT zukünftig ausschließlich als 3.3 T-GDI AWD GT mit 370 PS (272 kW) an. Bestellbar ist der gepflegte Stinger ab dem vierten Quartal 2020.
Weiterlesen
Fahrbericht Audi RS 4 Avant: Reisen im tangoroten Bereich
22.09.2020
Den Kofferraum voll Gepäck, die Dachbox gefüllt mit Freizeitartikeln und die Fähre nach Sylt geht in 30 Minuten. Wer jetzt erst in Flensburg steht, braucht ein Auto mit besonderen Qualitäten. So eins ist der RS 4 Avant - Audis Antwort auf die Frage, wie viel Gepäck eigentlich in einen Sportwagen geht. Freilich, der rote Kombi beackert diese Fahrzeugklasse nicht wirklich. Aber er serviert schnelles Fahren mit 450 PS kultiviert und alltagstauglich. Dazu ist er sogar ein bisschen sexy.
Weiterlesen