BMW - Aktuelle Meldungen

Sven Schuwirth wird bei Seat Director Digital Business and Product Strategy
11.06.2021
Seat hat Sven Schuwirth zum Director of Digital Business and Product Strategy ernannt. Schuwirth wird die Position am 1. Juli übernehmen und an den Vorstandsvorsitzenden Wayne Griffiths berichten. In seiner neuen Rolle soll er neben der Digitalisierung die Produktstrategie von Seat und Cupra vorantreiben.
Weiterlesen
BMW 4er Gran Coupé erstmals auch als M
09.06.2021
BMW wird im November den neuen 4er Gran Coupé auf den Markt bringen. Erstmals wird es dabei auch ein M-Modell geben. Auffällig ist die riesige Kühlergill-Niere. Gegenüber dem Vorgänger wächst die neue Generation deutlich. Bei der Länge legt der Gran Coupé um stolze 14 Zentimeter auf 4,78 Meter zu. In der Breite sind es fast drei und in der Höhe über fünf Zentimeter. Damit einher gehen ein auf 2,86 Meter gewachsener Radstand sowie breitere Spurweiten vorne wie hinten. Das Kofferraumvolumen stiegt um fast 40 Liter auf 470 Liter.
Weiterlesen
BMW aktualisiert den X3 und X4
09.06.2021
BMW aktualisiert für die zweite Hälfte des Modellzyklus den X3 und X4 und strafft gleichzeitig zur besseren Übersicht die Ausstattungsstruktur. Die markentypische „Niere“ des Kühlergrills und die Scheinwerfer sowie die Frontschürze und der Heckstoßfänger wurden neu gestaltet, dazu erhielten die Heckleuchten eine neue Grafik. Unterfahrschutz und Seitenschweller sind nun im Stil der bisherigen X-Line gestaltet. Neben den optionalen adaptiven LED-Scheinwerfern mit Matrix-Funktion, bei denen das Schlechtwetterlicht die Funktion der bisherigen separaten Nebelscheinwerfer übernimmt, ist als Sonderausstattung auch das Laserlicht mit bis zu 650 Metern Reichweite erhältlich.
Weiterlesen
Fahrbericht Skoda Enyaq iV Sportline 80x: Klare Kante
09.06.2021
Der Skoda Enyaq iV zeigt Zähne – zumindest in der neuen Topversion Sportline 80x. „Crystal Face“ nennen die Tschechen den optionalen Frontgrill, dessen vertikale Kristallglasrippen bei Dunkelheit von 131 LED illuminiert werden und zusammen mit der horizontalen Lichtleiste im Rückspiegel bei Nacht wie ein Mix aus Weißer Hai und Bonds Beißer erscheinen. Doch auch bei Tageslicht betrachtet ist die derzeit stärkste Ausführung des Elektro-SUV eine kantige Erscheinung. 21 Zoll große Alu-Räder, ein tiefer gelegtes Sportfahrwerk und schwarze Details rund um die wie aus einem Block gefräste Karosse unterstreichen den dynamischen Auftritt. Der wahre Sport findet aber unter dem kantigen Blech statt.
Weiterlesen
Praxistest Toyota Yaris GR Four: Der Zweitwagen für den Profi
07.06.2021
Am Diesel experimentieren sie nicht mehr, Hybrid- und Wasserstofftechnik ist die Antwort auf die Nachfrage nach immer sparsameren und umweltfreundlichen Fahrzeugen bei Toyota. So werden alte Rallye-Legenden wie der Celica GT Four von den Fans längst abgeschrieben. Doch dann passiert schier Unglaubliches: Erst erblickt ein neuer Supra in Zusammenarbeit mit BMW das Licht der Showrooms, und seit Kurzem gar ein Homologationsfahrzeug für die FIA-Rallyeweltmeisterschaft: der Yaris GR Four.
Weiterlesen
Wortklauberei (17): Vier Türen sind nicht zwei
04.06.2021
Es mangelt den Autoherstellern nicht an Phantasie, wenn es darum geht, sich selbst neue Segmente zu erfinden. Aus Limousinen mit hinten flach abfallender Dachpartie wurden plötzlich viertürige Coupés. Die Bezeichnung Coupé, so wissen es nicht nur Wikipedia oder der Duden, stammt noch aus den Tagen der Pferdewagen und bezeichnete eine zweisitzige, geschlossene Kutsche. Die sah den damaligen Zeitgenossen eben wie eine kupierte (abgeschnittene) viersitzige Kutsche aus, bei der üblicherweise nur die beiden hinteren Sitze überdacht waren, der Fahrer aber vorne im Freien saß.
Weiterlesen
BMW i4 soll bis 1,6 Tonnen ziehen können
02.06.2021
Mit dem i4 führt BMW im November parallel zum iX eine weitere Elektrobaureihe ein. Die Limousine wird als M50 mit 400 kW (544 PS) und Allradantrieb sowie als e-Drive 40 mit 250 kW (340 PS) und Heckantrieb erhältlich sein. Die stärkere Version soll eine Reichweite von bis zu 510 Kilometern haben, die schwächere bis zu 590 Kilometer ohne Nachladen schaffen.
Weiterlesen
Der BMW iX kommt im November
02.06.2021
BMW wird im November den iX auf den Markt bringen. Das erste von vornherein als Elektroauto konzipierte SUV der Marke verfügt über Allradantrieb und wird zunächst in zwei Motorisierungen mit jeweils unterschiedlicher Batteriegröße angeboten. Der BMW iX x-Drive 50 leistet 385 kW (523 PS) und hat eine WLTP-Reichweite von bis zu 630 Kilometern. Das Drehmoment beträgt 765 Newtonmeter. Der iX x-Drive 40 hat eine Leistung von 240 kW (326 PS), ein Drehmoment von 630 Nm und kommt mit einer Batterieladung bis zu 425 Kilometer weit. BMW nennt Beschleunigungswerte von 4,6 bzw. 6,1 Sekunden für den Sprint von null auf 100 km/h. Später wird es noch den 440 kW (600 PS) starken iX M60 geben.
Weiterlesen
Die IAA startet mit dem Ticketverkauf
01.06.2021
Aus der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt wird in diesem Jahr die IAA Mobility in München, die vom 7. bis 12. September stattfindet. Der veranstaltende Verband der Automobilindustrie verabschiedet sich dabei vom klassischen Ausstellungskonzept und will den Erlebnischarakter stärken. Das Motto lautet „What will move us next“. Ab sofort können im Onlineshop auf www.iaa.de Tickets bestellt werden.
Weiterlesen
„Heute gehen wir einen Riesenschritt in Richtung klimafreundliche Mobilität“
29.05.2021
„Wir machen Deutschland zum Wasserstoff-Land“, versprachen am Freitag Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). „Dabei denken wir die Mobilität neu, europäisch und ganzheitlich - vom Energiesystem über die Antriebstechnologien bis hin zur Tankinfrastruktur.“ Die Minister stellten 62 deutsche Projekte vor, für die mehr als acht Milliarden Euro Bundes- und Landesmittel zur Verfügung stehen.
Weiterlesen
KBA-Zulassungen: Trend zu alternativen Antrieben hält an
26.05.2021
Das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg (KBA) registriert einen anhaltenden Trend zu alternativen Antrieben. Von den insgesamt 886.102 neu zugelassenen Pkw in den ersten vier Monaten des Jahres verfügten 336.061 und damit 37,9 Prozent über einen batterieelektrischen (BEV), Hybrid-, Plug-In-, Brennstoffzellen-, Gas- oder Wasserstoff-Antrieb. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum stieg dieser Anteil damit um 122,9 Prozent. Echte Stromer (BEV) waren mit 88.510 Neuwagen aber nur 10,0 Prozent. Zusammen mit Plug-in-Hybrid- und Brennstoffzellenantrieb kommen sie auf 193.695 Zulassungen und damit von Januar bis April 2021 auf einen Anteil von 21,9 Prozent.
Weiterlesen
EuroNCAP-Crashtest: Genesis-Modelle holen Fünf-Sterne-Bestnote
26.05.2021
EuroNCAP hat in seiner jüngsten Crashtest-Serie die Europamarkt-Newcomer Genesis G80 und GV80 mit der Bestnote von fünf Sternen ausgezeichnet. Der neue Citroën C4 einschließlich der elektrischen ë-C4-Variante erhielt dagegen nur vier Sterne. Das BMW 4er Coupé und 4er Cabrio teilen sich die Fünf-Sterne-Bewertung 2019 mit dem BMW 3er, auf dem sie weitgehend basieren.
Weiterlesen