China - Aktuelle Meldungen

Die größte Schiffsladung an MGs
24.10.2020
In Bristol ist diesen Monat die bislang größte Schiffsladung an MGs aus China eingetroffen. 2031 Fahrzeuge wurden in den Portbury Docks entladen. Zwei Drittel der Fahrzeuge waren mit dem ZS EV, dem kleinen Kombi MG 5 EV und dem HS Plug-in elektrifizierte Modelle. MG Motor UK geht davon aus, dass das Unternehmen im nächsten Jahr erstmals mehr Elektromodelle als Benziner in Großbritannien verkaufen wird.
Weiterlesen
BMW aktualisiert 750.000 Autos
16.10.2020
Mit dem größten Software-Update in der Geschichte der Bayern erhalten Fahrzeuge weltweit die neueste Version des BMW-Operating-System. Es ist das größte Over-The-Air-Update, das ein europäischer Hersteller je vorgenommen hat. Inhalte der Aktualisierung sind erweiterte und verbesserte Funktionen wie BMW Maps, Android Auto oder e-Drive-Zones. Die Software kann ab dem 19. Oktober kostenlos installiert werden. Nach dem Start auf dem hiesigen Markt wird es im Anschluss sukzessive in Europa, USA, Kanada, China und den verbleibenden internationalen Märkten ausgerollt. (ampnet/deg)
Weiterlesen
Schon 11.000 vollelektrische Porsche Taycan ausgeliefert
16.10.2020
In den ersten drei Quartalen des Jahres 2020 hat Porsche weltweit 191.547 Fahrzeuge in Kundenhand übergeben. Im Vergleich zum Vorjahr gingen die Auslieferungen damit um fünf Prozent zurück. „Porsche fährt robust durch die Coronakrise“, kommentiert Detlev von Platen, Vorstand für Vertrieb und Marketing bei der Porsche AG, die Zahlen. Der chinesische Markt habe sich nach dem Lockdown schnell erholt, sagt von Platen, aber auch in anderen Märkten steige die Nachfrage.
Weiterlesen
Audi kooperiert mit FAW
13.10.2020
Auf der neuen Premium Plattform Electric (PPE) von Porsche sollen ab 2024 mehrere voll-elektrische Audi Modelle für den chinesischen Markt produziert werden. Nun haben die Ingolstädter und der chinesische Autobauer FAW ein Memorandum of Understanding unterzeichnet. Ziel des Kooperationsunternehmens ist es, chinesischen Kunden ein Antriebs-Portfolio zu bieten, das ihren Anforderungen entspricht. Audi produziert im Joint Venture FAW-Volkswagen bereits an vier Standorten in China mit einer Kapazität von insgesamt rund 700.000 Fahrzeugen. (ampnet/deg)
Weiterlesen
Hyundai bringt die ersten Wasserstoff-Lkw auf die Straße
07.10.2020
Hyundai hat heute die ersten sieben seiner Brennstoffzellen-Lkw X-Cient Fuel Cell an verschiedene Kunden in der Schweiz ausgeliefert. Es handelt sich um den weltweit ersten serienmäßig produzierten elektrischen Schwerlast-Lkw mit Brennstoffzelle. Weitere 43 Fahrzeuge sollen noch in diesem Jahr ausgeliefert werden. Neben dem nun erschlossenen Markt Europa sollen auch Nordamerika und China folgen.
Weiterlesen
BMW vermisst 11,3 Prozent Absatz
07.10.2020
In den ersten neun Monaten des Jahres hat der Autobauer BMW Corona-bedingt 11,3 Prozent weniger Autos ausgeliefert, mit 675.680 Fahrzeugen im dritten Quartal aber gegenüber dem Vorjahr seinen Absatz um 8,6 Prozent gesteigert. Erwartungsgemäß spiegelt das Absatzergebnis von Januar bis September unterdessen die globalen Auswirkungen der Corona-Pandemie wider; der Konzern hat in diesem Zeitraum weltweit 1.638.316 (‑12,5 Prozent) Fahrzeuge abgesetzt. Im dritten Quartal wurden 9,8 Prozent mehr BMW Fahrzeuge (585.336 Einheiten) verkauft als im Vorjahreszeitraum.
Weiterlesen
China hilft Mercedes durch die Krise
06.10.2020
Mercedes-Benz hat seit Jahresbeginn weltweit 1.548.859 Premium- und Luxusfahrzeuge verkauft und somit 10,2 Prozent weniger als im Vorjahr. Von Januar bis September lieferte die Pkw-Sparte von Daimler insgesamt 1.570.865 Pkw der Marken Mercedes-Benz und Smart aus (-13,4 Prozent). In Summe wurden im dritten Quartal 95.933 Sprinter, Vito, Vito Tourer sowie Citan - und damit 11,2 Prozent mehr - verkauft. Die nur noch elektrisch angetriebene Marke Smart musste starke Rückschläge von 74,9 Prozent hinnehmen.
Weiterlesen
Automobilkonjunktur: Ein schwaches Licht im Tunnel
05.10.2020
In Deutschland scheinen die Autobauer das Tal der Tränen allmählich zu verlassen. Im September stieg die Zahl der Pkw-Neuzulassungen nach acht Minusmonaten gegenüber dem Vorjahreszeitraum erstmals wieder um acht Prozent auf 265.227 Einheiten. E-Autos boomen. Trotzdem wird die Branche das Corona-Jahr 2020 auf einem historisch niedrigen Niveau abschließen. Über den Berg ist sie noch lange nicht.
Weiterlesen
Der September war ein guter Monat fürs „Auto-Medienportal“
05.10.2020
Da wird so manches Fachmagazin neidisch: 253.000 Leser hatten unsere Portale im September. Für unsere Redaktion brachte der vergangene Monat den zweitbesten Wert in 2020. Rund 515 GB Daten flossen aus unseren Datenbanken ab über 5,1 Millionen Abrufe. Die Zahl hat hohe Bedeutung, weil sie sich vervielfacht. Denn hinter den Anruf stehen nicht nur Leser, sondern auch Medien, die unser Material veröffentlichen. Soweit die summarischen Monatszahlen. Es geht aber konkreter:
Weiterlesen
Bei der Brennstoffzelle lassen wir anderen den Vortritt
02.10.2020
Andreas Radics, geschäftsführender Partner der Unternehmensberatung Berylls Strategy Advisors in München, ist seit über 14 Jahren als Strategieberater in der Automobilindustrie tätig. Bevor er als Gründungspartner 2011 Berylls aufbaute, arbeitete er bei international aktiven Strategieberatungen. Er zählt zu den führenden Köpfen für die Entwicklung und Umsetzung von Unternehmensstrategien in der Automobilindustrie, für Transaktionen in diesem Unternehmensbereich und ist Experte für e-Mobility. Radics befürchtet, dass die deutsche Automobilindustrie bei der Brennstoffzelle für den Pkw-Bereich ins Hintertreffen gerät. Mit ihm sprach Hans-Robert Richarz.
Weiterlesen
Nissan-Strategie macht Vier aus Sieben
30.09.2020
Als Teil ihres Transformationsplans "Next" ordnen die Japaner die globalen Regionen neu. Aus sieben Regionen werden nun vier: Japan und ASEAN, Amerika, China, sowie die neue AMIEO-Region, die Afrika, den Nahen Osten, Indien, Europa (inklusive Russland) und Ozeanien umfasst. Nissan erhofft sich von der Neuordnung schnellere Entscheidungsprozesse und mehr Flexibilität.
Weiterlesen