Combo - Aktuelle Meldungen

Vorstellung Mercedes-Benz Citan: Business-Shuttle zur Baustelle
21.10.2021 - Diesmal wird alles anders: Nachdem Mercedes für den ersten Kleintransporter Citan als schnell und lieblos zurechtgedengelte Renault Kangoo-Kopie massive Kritik einstecken musste, waren die Stuttgarter bei der Neuauflage diesmal von Anfang an mit Knowhow und Herzblut dabei. Ob Design, Interieur, Fahrwerksabstimmung oder Ausstattungen, überall konnten die Schwaben bei ihrer erneuten Zusammenarbeit mit „dem Entwicklungspartner“ die eigenen Duftmarken setzen. Einstanden ist so nicht nur ein echter Mercedes, sondern erstmals auch ein ernstzunehmender Konkurrent für den Platzhirsch VW Caddy.
Weiterlesen
Fahrbericht Opel Combo-e Life: Elektrisch in die Freizeit – oder zum Kunden
18.10.2021 - Auch im Minivan-Segment nimmt die Elektromobilität Fahrt auf. Als letzten Vertreter in der Reihe der leichten Nutzfahrzeuge setzt Opel den Combo unter Strom. Nach dem Transporter Movano und dem kleineren Bus Vivaro bekommt der mit Schiebetüren ausgerüstete und in zwei Längen angebotene Combo-e jenen elektrischen Antriebsstrang, der auch beim Corsa-e und dem Mokka-e für Vortrieb sorgt. Als Combo-e Life wendet er sich an Familien und Freizeitsportler mit Bedarf an Transportvolumen, als Combo-e Cargo an Handwerker und Express-Spediteure. Das Grundmodell der Personenwagen-Version kann als Fünf- oder Siebensitzer bestellt werden und kostet mindestens 38.100 Euro, nach Abzug der Förderprämie sinkt der Einstiegspreis auf 28.530 Euro. Die Cargo-Variante mit abgeteiltem Laderaum und dem verblechten Kastenaufbau startet brutto bei 35.343 Euro.
Weiterlesen
Neuer Ford Tourneo Connect kommt auch mit Allradantrieb
12.10.2021 - Im Mai 2022 rollt der neue Ford Tourneo Connect an den Start. Die nächste Generation des multifunktionalen Familien- und Freizeit-Vans stellt sich in zwei Karosserielängen mit bis zu sieben Sitzplätzen und 3,1 Kubikmeter Ladevolumen sowie vier Ausstattungslinien den zahlreichen Wettbewerbern von VW Caddy, Opel Combo, Citroen Berlingo & Co. Die Verkaufspreise will Ford zu gegebener Zeit bekannt geben.
Weiterlesen
Opel Combo-e Cargo kostet ab 29.700 Euro
11.10.2021 - Ab sofort ist der neue Opel Combo-e Cargo zum Einstiegspreis von 29.700 Euro (ohne Mehrwertsteuer) bestellbar. Mit der Umweltprämie werden 20.700 Euro fällig. Der 100 kW (136 PS) starke Stromer ist in zwei Längen lieferbar, bietet ein Ladevolumen von bis zu 4,4 Kubikmeter und kann bis zu 800 Kilogramm Nutzlast schultern. Als Doppelkabine Cargo XL hält der Combo-e für den Fahrer und bis zu vier weitere Passagiere Platz bereit.
Weiterlesen
Vorschau: Eine ziemlich elektrische Woche
08.10.2021 - Die nächste Woche dreht sich bei uns noch mehr als üblich um die Elektromobilität. Mit dem i4 ist sie bei BMW nun auch im Herzen der Marke angekommen. Im November startet das viertürige Gran Coupé als Stromer mit zwei Varianten und Reichweiten bis 590 Kilometern. Frank Wald hat schon mal das Fahrpedal gedrückt. Skoda gibt sich ebenfalls zunehmend elektrisch. Die Flotte mit dem V im Namen wächst, und bald sollen neben den SUV auch die Limousinen Batterien an Bord haben. Elektrisch liefern will auch Opel. Der Combo wird unter Strom gesetzt und rollt auf leisen Sohlen über die letzten Meilen zum Kunden.
Weiterlesen
Seat nimmt „Best Buy Car“-Award entgegen
01.10.2021 - Seat hat gestern Abend in Barcelona vor 150 Gästen aus 34 Ländern den Preis „Best Buy Car of Europe 2021“ von „Autobest“ entgegengenommen. Die 32-Jury aus europäischen Automobiljournalisten bescheinigte dem Kompaktwagen mit der Auszeichnung ein besonders gutes Preis-Leistungsverhältnis. Zudem wurde das Bestreben honoriert, ein Auto zu entwickeln, das aus der breiten Masse hervorsticht. Autobest hatte das Modell im vergangenen Jahr in verschiedenen Motorisierungen in Österreich getestet.
Weiterlesen
„Green Deal“ bei Opel ab 159 Euro im Monat
06.09.2021 - Um der Elektromobilität zusätzlichen Schwung zu geben, bietet Opel seine Elektro- und Plug-in-Hybrid-Modelle zu besonderen Leasingkonditionen an. So gibt es im Rahmen der Kampagne „Green Deal“ beispielsweise den Corsa-e zu Monatsraten ab 159 Euro ohne Anzahlung, da der staatliche Elektrobonus in Höhe von 6000 Euro als Sonderzahlung verrechnet wird. Das Angebot bezieht sich auf 36 Monate Laufzeit und eine jährliche Fahrleistung von 10.000 Kilometern. Auch für den Mokka-e, Combo-e Life und Zafira-e Life sowie den Grandland PHEV bietet Opel besondere Leasingkonditionen. Die Aktion ist zunächst bis Ende November befristet. (aum)
Weiterlesen
Opel Combo e-Life kann bestellt werden
16.06.2021 - Bei Opel kann ab sofort der Combo-e Life bestellt werden. Die Markteinführung erfolgt im Herbst. Als Antrieb dient der auch aus anderen Konzernmodellen bekannte 100 kW (136 PS) starke Elektromotor. Gemäß WLTP hat der Combo-e Life mit der 50 kWh großen Lithiumionen-Batterie eine Reichweite von bis zu 280 Kilometern. An einer Schnellladesäule lässt sich die Batterie mit Gleichstrom in rund 30 Minuten bis zu 80 Prozent wieder aufladen.
Weiterlesen
Opel Vivaro-e Hydrogen: Null Emission, hohe Reichweite, kurze Tankstopps
17.05.2021 - Opel bringt noch in diesem Jahr den Vivaro-e Hydrogen auf die Straße. Der elektrisch fahrende Van verfügt über einen Wasserstoff-Brennstoffzellenantrieb mit Plug-in-Batterie. Die Technik ist so platzsparend untergebracht, dass der in zwei Längen (4,96 und 5,30 Meter) verfügbare Transporter mit bis zu 6,1 Kubikmeter einen ebenso großen Laderaum wie die Diesel- oder batterie-elektrischen Vivaro-Varianten besitzt. Die Reichweite mit einer Tankfüllung soll nach WLTP-Norm mehr als 400 Kilometer betragen. Das Auftanken mit Wasserstoff dauert drei Minuten – in etwa so kurz wie ein Tankstopp mit konventionellem Diesel oder Benziner. Die ersten Fahrzeuge sollen an Flottenkunden ab Herbst ausgeliefert werden.
Weiterlesen
Der Skoda Enyaq iV ist da
20.04.2021 - Skoda feiert am Sonnabend bei seinen Händlern die Premiere des Enyaq iV. Der Einstiegspreis des ersten elektrischen SUV der Marke liegt nach Abzug der Förderprämie bei 33.800 Euro. Skoda bietet den 4,60 Meter langen Enyaq iV mit drei Batteriegrößen und in drei Leistungsstufen an.
Weiterlesen
Opel hat sein Batterie-Center erweitert
24.03.2021 - Parallel zum wachsenden E‑Auto-Angebot von Corsa-e bis Zafira‑e Life hat Opel sein Batterie-Center am Stammsitz in Rüsselsheim auf den modernsten Stand gebracht. Dort sind seit dem Ampera vor zehn Jahren Service und Instandsetzung von Hochvolttechnologie beheimatet. Neben den Antrieben von Ampera und Ampera-e werden dort nun auch die aller Opel-Modelle auf eCMP-Plattform (aktuell Opel Corsa-e und Mokka‑e) sowie von Combo-e, Vivaro-e und Zafira-e Life getestet und wenn nötig repariert.
Weiterlesen