Crafter - Aktuelle Meldungen

VWN-Tochter übergibt 300.000sten Gebrauchten
17.02.2020
Die VWN-Tochter Volkswagen Gebrauchtfahrzeughandels und Service GmbH (VGSG) hat das 300.000ste gebrauchte Nutzfahrzeug ausgeliefert. Seit der Gründung der Gesellschaft im Jahr 2002, die junge Transporter und Reisemobile aus erster Hand über eigene Handelshäfen und Partnerbetriebe im ganzen Bundesgebiet vermarktet.
Weiterlesen
Volkswagen liefert 420 e-Crafter nach Frankreich
10.02.2020
Volkswagen Nutzfahrzeuge hat einen Großauftrag für den e-Crafter erhalten. Das französische Citylogistik-Unternehmen Chronopost, übernimmt in den nächsten zwei Jahren insgesamt 420 der Elektrotransporter. Die Tochter der La-Poste-Gruppe liefert seit September in Paris ausschließlich mit alternativen Antrieben aus. Mehr als 18 weitere Städte kommen ab Sommer dazu. (ampnet/jri)
Weiterlesen
VW Crafter bekommt Allrad
30.01.2020
Volkswagen bietet den Crafter nun auch mit Allradantrieb an. Die Technik stammt von Oberaigner aus Österreich. Die Lösung verzichtet auf eine Niveauanhebung und bringt ein Zusatzgewicht von 130 Kilogramm mit sich. Gedacht ist der Crafter 4x4 für Bau und Forst sowie Personentransporte und Ambulanzen in Bergregionen. Der permanente Allradantrieb bietet ein Torsen-Differential und asymmetrisch-dynamische Momenten-Verteilung. Dabei regelt die Differentialsperre elektronisch über Bremseingriff.
Weiterlesen
Rameder hat Stufen zum Nachrüsten
27.01.2020
Rameder bietet für Kleintransporter nachrüstbare Stufen für den Zugang am Heck. Sie lassen sich an den Befestigungspunkten eines bereits vorhandenen Anhängebocks befestigen. Die Stufen passen für Mercedes Sprinter, VW Crafter, Fiat Ducato oder Iveco Daily sowie viele weitere Modelle.
Weiterlesen
Die besten Reisemobile 2020 stehen fest
13.01.2020
Die Leser von „Promobil“ haben ihre Lieblinge unter den Reisemobilen gewählt. Besonders bei den Integrierten bis 80.000 standen Führungswechsel an, in den weiteren Kategorien bleibt Bewährtes oben. Hymer Exsis-i führt die Integrierten an, der Vorjahressieger Carthago C-Compactline rutschte aufgrund einer Preiserhöhung in eine höhere Klasse. Weinsberg Cara-Core schaffte aus auf Platz Zwei, darauf folgte der Knaus Van I. Bei den Importen siegt der Adria Sonic Axess/Plus.
Weiterlesen
CMT 2020: Innovatives rund ums Caravaning
13.01.2020
Allmählich verstummen auch die ärgsten Skeptiker, der Aufschwung der Caravaning-Branche setzt sich auch nach dem Jahreswechel ungebremst fort. Zum zehnten Mal in Folge legt die Branche bei Reisemobilen und Caravans beeindruckend zu, die erste Fachmesse der Hersteller, die CMT (Caravaning, Motor, Tourismus) in Stuttgart bestätigt die anhaltende Tendenz. 2019 wurden allein 54.000 Reisemobile in Deutschland neu zugelassen, in diesem Jahr rechnet die Branche mit einem Plus von bis zu zehn Prozent. Fast 60.000 verkaufte Einheiten dürften erreicht werden.
Weiterlesen
Bei Bulli und Co. verliert VW etwas an Fahrt
10.01.2020
Volkswagen hat 2019 etwas weniger leichte Nutzfahrzeuge als im Vorjahr abgesetzt. Wie das Unternehmen heute mitteilte, wurden weltweit 491.600 Lieferwagen, Transporter und Pick-ups ausgeliefert. Das sind über 8000 Stück bzw. 1,6 Prozent weniger als 2018. Während Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) in den europäischen Märkten ein leichtes Wachstum verzeichnete, führten die Konjunkturverläufe in Nahost und Südamerika sowie Australien zu Verlusten, die nicht vollständig kompensiert werden konnten.
Weiterlesen
In voller Fahrt: Der Reisemobilmarkt schäumt weiter
17.12.2019
Die Sprecher des Branchenverbandes Caravaning Industrie Verband Deutschland (CIVD), der die Hersteller und Zulieferer von Reisemobilen und Wohnwagen vertritt, finden kaum mehr ausreichende Superlative. Zum zehnten Mal in Folge legen die Freizeitfahrzeuge, also Caravans und Reisemobile, zu. Fast 54.000 Reisemobile werden in Deutschland bis zum Jahresende vermutlich zugelassen, die Caravans erreichen beinahe 27.000 Einheiten. Das entspricht einem Zuwachs in den vergangenen 12 Monaten um 15,1 und 10,6 Prozent. Nie ging es der Branche besser.
Weiterlesen
Volkswagen Nutzfahrzeuge: Crafter-Absatz wächst um 20 Prozent
16.12.2019
Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) lieferte in den vergangenen elf Monaten weltweit 448.100 leichte Nutzfahrzeuge an Kunden aus und blieb damit unter Vorjahresniveau (455.800 Einheiten; -1,7 Prozent). Während die Märkte in West- und Osteuropa weiterhin positive Verkaufszahlen aufwiesen, lagen die Regionen Nahost, Südamerika und Asien-Pazifik unter den Erwartungen.
Weiterlesen
200 000 VW Crafter und MAN TGE in 39 Monaten
03.12.2019
39 Monate nach Aufnahme der Produktion im September 2016 ist im polnischen Volkswagen-Nutzfahrzeug-Werk Wrzesnia das 200 000. Fahrzeug der Crafter- und MAN-TGE-Baureihe von Band gelaufen. Es handelte sich um einen Crafter 2.0 TDI Kastenwagen mit 177 PS (130 kW) und Sechs-Gang-Schaltgetriebe. Das Modell in der Farbe Deep Ocean Blue geht an ein kleines Unternehmen im polnischen Zielona Góra.
Weiterlesen
Praxistest Knaus Van TI Plus 650 MEG: MAN springt in die VW-Lücke
02.12.2019
Wenn es mit dem Volkswagen nicht funktioniert, dann geht man eben mit dem kooperationswilligeren Partner eine Liaison ein. Der Crafter, er markiert bei der traditionsreichen Nutzfahrzeugabteilung des VW-Konzerns in Hannover die Spitze des Modellangebots, wird im polnischen Wrzenia gebaut und wäre keine schlechte Basis für Kastenwagenausbauten oder Plattform für teilintegrierte Reisemobile. Aber, wie die Unternehmensführung unlängst selbst eingestehen musste, gestaltet sich die Zusammenarbeit mit den niedersächsischen Ingenieuren bisweilen schwierig für die Reisemobilhersteller. Immer mehr greifen deshalb auf das Schwestermodell des Crafter, den MAN TGE zu, der beim traditionsreichen Brummi-Produzenten die Rolle des Einsteigermodells im Transportgeschäft übernimmt.
Weiterlesen
Der VW Grand California knackt die erste Marke
29.11.2019
Der VW Grand California hat die erste Produktionsmarke geknackt. Nach Beginn der Serienfertigung im Frühjahr lief jetzt im polnischen Crafter-Werk Września in Polen das 1000. Exemplar vom Band. Es handelt sich um einen Grand California 600 in Zweifarblackierung Candy-Weiß / Kirschrot mit zusätzlichen Hochbett über der Halb-Dinette inklusive Panoramadachfenster. Das Fahrzeug mit 177 PS (130 kW) und Acht-Gang-Automatik ist für einen Kunden in Deutschland bestimmt. Weitere Abnehmermärkte für den in zwei Längen erhältlichen großen Campervan sind Belgien, Frankreich, Großbritannien, Irland, Italien, die Niederlande, Österreich, Polen, Schweden, die Schweiz und Spanien. (ampnet/jri)
Weiterlesen
12