Cupra - Aktuelle Meldungen

Cupra enthüllt Terramar in Ungarn
02.12.2022 - Cupra hat den neuen Terramar im ungarischen Győr vor 200 Mitarbeitern des dortigen Audi-Werks enthüllt. Das neue SUV des spanischen Seat-Ablegers soll hier ab 2024 zusammen mit den Modellen der Ingolstädter produziert werden. Bei einer Veranstaltung vor Ort stellte Cupra-Chef Wayne Griffiths den Beschäftigten von Audi Hungaria das neue Modell vor.
Weiterlesen
Fahrt im Curpa Urban Rebel Racing Concept: Vorbote
24.11.2022 - Cupra positioniert sich mehr und mehr als eine besonders innovative und erfolgreiche Marke im Volkswagen-Konzern. Auf der IAA 2021 in München war das Showcar Urban Rebel Racing Concept nicht mehr als ein außergewöhnlicher Blickfang. Jetzt, ein Jahr später, hält der Wagen im Härtetest auf der Rennstrecke bereits extremste Belastungen aus. Wir waren selbst am Steuer und haben später auf dem Beifahrersitz nachdrücklich erfahren, zu welcher Leistung der Wagen in der Lage ist.
Weiterlesen
Fahrbericht MG 4 Electric: Kontrahent zum Kampfpreis
12.11.2022 - Bezahlbare Neuwagen sind heutzutage nur recht schwer zu ergattern, günstige Elektroautos erst recht. Es gibt aber auch Ausnahmen, wie beispielsweise die chinesische Marke MG. Die präsentiert jetzt mit dem kompakten Stromer MG 4 ein verlockendes Angebot. Der Fünftürer zielt auf die elektrische Kompaktklasse vom Schlage eines VW ID 3, eines Cupra Born oder eines Renault Megane E-Tech ab und startet in der Basisversion bei bezahlbaren 31.990 Euro. Dabei ist er mit einem Navigationssystem, einer Klimaautomatik sowie reichlich Fahrerassistenten schon recht umfangreich ausgestattet.
Weiterlesen
Cupra schickt den Born nach Down Under
11.11.2022 - Cupra wird den Born auch in Australien anbieten. Im kommenden Monat soll dort der Vorverkauf beginnen. Wegen der klimatischen und geographischen Marktbesonderheiten spulte das vollektrische Modell in Down Under noch einmal über 22.000 Testkilometer extra ab.
Weiterlesen
Ein Cupra Born für „The Voice of Germany“
07.11.2022 - Anny Ogrezeanu hat die zwölfte Staffel der Talentshow „The Voice of Germany“ gewonnen – und einen Cupra Born. Die Perfomance-Marke von Seat hatte die Fernsehsendung erneut als Kooperationspartner begleitet und die Show genutzt, um für das erste vollelektrische Modell von Cupra zu werben. (aum)
Weiterlesen
Vorschau: Eine Woche unter Strom
04.11.2022 - Die kommende Woche steht bei uns ganz schön unter Strom: Die mittlerweile chinesische Marke MG stellt mit dem MG 4 ihr erstes kompaktes Elektroauto vor. Der Fünftürer aus dem Reich der Mitte nimmt Konkurrenten wie den VW ID 3 oder den Cupra Born ins Visier, ist jedoch um einiges günstiger. Guido Borck stellt ihn im Fahrbericht vor. Jens Meiners beleuchtet die Elektrostrategie von Porsche etwas näher und zeigt, was die Produktaufwertung des Audi e-Tron im einzelnen mit sich bringt.
Weiterlesen
VW gibt „We Share“ ab
01.11.2022 - Der VW-Konzern ist eine Partnerschaft mit dem Carsharinganbieter Miles Mobility eingegangen. Dieser übernimmt von Volkswagen Pkw die Urban Mobility International GmbH und damit den Carsharingdienst „We Share“. Miles Mobilty wird das Angebot in sein Geschäft integrieren. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Teil der Kooperation ist die Bestellung von mehr als 10.000 Elektrofahrzeuge der Konzernmarken Audi, Cupra, Seat und VW, die ab kommendem Jahr ausgeliefert werden.
Weiterlesen
Green NCAP vergibt zwischen zweieinhalb und fünf Sterne
15.10.2022 - Auch unter den gerade verschärften Bedingungen hat der Cupra Born beim Ökotest Green NCAP fünf Sterne eingefahren. Der Ausstoß von Abgasen wie Stickoxide, Kohlenwasserstoffe oder Ammoniak wurde das Elektroauto wie gewöhnlich mit der Bestnote 10,0 bewertet. Leichte Abzüge gab es bei den Treibhausgasemissionen mit 9,6 von zehn möglichen Punkten. Hier fließt die Stromerzeugung mit ein. Für die Energieeffizienz des 170-kW-Antriebs erhielt der Cupra Born 9,3 Punkte. Green NCAP ermittelte einen Durchschnittsverbrauch von 21 kWh je 100 Kilometer, der Hersteller nennt 16,4 kWh.
Weiterlesen
VW-Konzern setzt ein Viertel mehr Elektroautos ab
14.10.2022 - Der Volkswagen-Konzern hat in den ersten drei Quartalen 366.400 reine Elektroautos ausgeliefert. Das sind 25 Prozent mehr als in den ersten neun Monaten des Vorjahres. Der Löwenanteil entfiel mit 122.600 Stück auf die beiden verwandten Modelle ID 4 und ID 5. Es folgt der VW ID 3 (45.500 Einheiten) vor dem Skoda Enyaq iV (36.900 Fahrzeuge) und dem Audi e-Tron (36.400 Stück). Dahinter liegen der Q4 e-Tron, der ID 6, der Porsche Taycan und der Cupra Born, die auf Auslieferungen zwischen 29.700 und 17.500 Einheiten kamen.
Weiterlesen
Cupra siegt und zeigt den Urban Rebel Concept in Aktion
26.09.2022 - Mit Showfahrten setze Cupra das Concept Car Urban Rebel in Szene: Im Rahmen des ADAC GT Masters drehte der vollelektrische Rennwagen am Wochenende mehrere Runden am Sachsenring. Aus sportlicher Sicht hatte die Performancemarke des spanischen Herstellers Seat doppelten Grund zur Freude: Im e-Tourenwagen Weltcup FIA ETCR gewann Cupra sowohl die Herstellerwertung als auch den Fahrertitel.
Weiterlesen
Volkswagen-Tochter Elli wird Partner bei Bonusprogramm
01.09.2022 - Die Volkswagen-Tochter Elli, die im Konzern alle Aktivitäten rund ums Laden und Energie verantwortet, ist Partner des Bonusprogramms von „&Charge“. Ziel der Partnerschaft ist es, das Ladeerlebnis anhand von Kundenerfahrungen zu verbessern und an der Ladesäule über Bonus-Kilometer Geld zu sparen. Davon profitieren Kunden von Elli, Seat- und Cupra-Easy Charging, Skoda Auto Powerpass und künftig Volkswagen „We Charge“. Sie können die gesammelten „&Charge“-Kilometer gegen Elli-Ladegutscheine einlösen.
Weiterlesen
Chinesische E-Autos drängen in unser Straßenbild
24.08.2022 - Ende 2020 stammten mehr als die Hälfte der in Deutschland zugelassenen batterieelektrischen Fahrzeuge (BEV) und der Plug-in-Hybride (PHEV) von deutschen Marken. Fahrzeuge aus China spielten bei uns so gut wie keine Rolle. Und wie sieht es in diesem Jahr aus? Welche E-Cars haben sich in den ersten fünf Monaten gut verkauft? Spielen Modelle aus China eine Rolle? Das internationale Marktforschungsunternehmen Jato Dynamics ging jetzt diesen Fragen nach.
Weiterlesen