Cupra - Aktuelle Meldungen

Vorschau: Von Le Mans bis nach Schottland
14.06.2024 - Renault hat die Neuauflage des elektrischen Renault 5 bereits vorgestellt, nun präsentiert die Konzerntochter Alpine den sportlichen Serienableger. Guido Borck war beim Roll-out des A290 im Rahmen der 24 Stunden von Le Mans dabei und hat sich den bis zu 160 kW (220 PS) starken Hot Hatch näher angeschaut. Das Langstreckenrennen selbst hat zuletzt Toyota über Jahre beherrscht. Mit der gewachsenen Konkurrenz der anderen Hersteller von BMW bis Porsche wird das Gewinnen schwieriger. Geblieben ist die Faszination des Motorsportklassikers, von dem wir ebenfalls berichten werden.
Weiterlesen
Die Top Ten bei den Medien der Autoren-Union Mobilität
10.06.2024 - Alles fließt, gerade bei Stellantis. So steht Lancia als neue alte Marke wieder in den Startlöchern und die deutsche Tochter Opel wird flügge. Im Interview mit Car-Editors.Net berichtet Opel-Chef Florian Huettl: „Wir setzen sehr stark auf Internationalisierung, und zwar im ersten Schritt im Nahen Osten und in Afrika. Wir gehen überall dort hin, wo die Kombination deutsches Auto und E-Mobilität erfolgversprechend ist.“ Die Pläne, nach China zu gehen sind allerdings eingefroren.
Weiterlesen
Top Ten der Woche bei den Medien der Autoren-Union Mobilität
03.06.2024 - Dass die FDP auch in Sachen Verbrenner Technologieoffenheit fordert, kennen wir schon. Doch jetzt profiliert sich die Europäische Volkspartei (EVP) als aktuell größte Fraktion des EU-Parlaments im Wahlkampf mit der Zussage, man werde das Verbrennerverbot vom Tisch nehmen. Manfred Weber, EVP-Fraktionschef, weiß natürlich, dass es kein Verbrennerverbot gibt, sondern die Verpflichtung zu null Emissionen beim Betrieb ab 2035. Da passt es FDP und EVP gut, dass jetzt die ersten Tankstellen fast klimaneutralen Öko-Diesel anbieten. Das könnte die für 2026 geplante Revision der Null-Emissionen-Regel für die Verbrenner von Vorteil sein.
Weiterlesen
Cupra startet Modelloffensive mit Tavascan und Born VZ
30.05.2024 - Cupra bringt in den nächsten Monaten ein Reihe neuer oder überarbeiteter Modelle heraus. Den Anfang macht der Tavascan. Er bedient sich der gleichen Plattform wie der VW ID 4, Skoda Enyaq und Audi Q4. Allerdings ist die Fahrwerksabstimmung bei Cupra um einiges sportlicher als bei den Konzernschwestern. Vom extremeren Design ganz zu schweigen.
Weiterlesen
Seat fährt Rekordergebnisse ein
02.05.2024 - Seat hat mit 226 Millionen Euro im ersten Quartal einen Rekordgewinn erwirtschaftet. Er fiel 57 Prozent höher aus als im Vorjahreszeitraum. Auch der Umsatz erreichte mit 3,8 Milliarden Euro (plus 6,8 Prozent) ebenfalls eine neue Höchstmarke für ein erstes Quartal. Die weltweiten Auslieferungen nahmen um über zehn Prozent auf 138.600 Fahrzeuge zu, der Marktanteil in Westeuropa stieg von 3,5 Prozent auf 3,8 Prozent.
Weiterlesen
Cupra erneuert beide Zugpferde
30.04.2024 - Sechs Jahre nach dem Start der Marke erneuert Cupra mit Formentor und Leon seine zwei wichtigsten Modelle. Beide bekommen nicht nur eine neues Design und ein moderneres Cockpit, sondern auch neue Motoren und sollen die Erfolgsgeschichte fortsetzen. „Shark Nose“ (Hai-Nase) nennen die Cupra-Designer die scharf gezeichnete Front zwischen den beiden LED-Scheinwerfern. „Der Cupra Formentor und Leon sind die treibenden Kräfte hinter dem Markenerfolg“, sagt Cupra-Chef Wayne Griffiths bei der aufwendigen Präsentation der neuen Modelle in Madrid.
Weiterlesen
Marc ter Stegen bleibt Cupra-Markenbotschafter
12.04.2024 - Cupra hat die Zusammenarbeit mit dem deutschen Fußballprofi Marc ter Stegen, Torhüter des FC Barcelona, um mindestens drei weitere Jahre verlängert. Der deutsche Nationalspieler soll als globaler Markenbotschafter den Bekanntheitsgrad der spanischen Marke steigern helfen und in den kommenden Monaten den Marktstart von vier neuen elektrifizierte Modellen begleiten.
Weiterlesen
Rekordjahr für Seat
22.03.2024 - Obwohl das Unternehmen „durch ein Meer von Unsicherheiten navigiert“, wie Seat- und Cupra-Vorstandschef Wayne Griffith bei der Präsentation des Jahreszahlen sagte, hat das Unternehmen im vergangenen Jahr das beste Ergebnis seiner 73-jährigen Geschichte erzielt. Den Erfolg verdankt die spanische VW-Tochter dabei nicht nur der sportlichen Designmarke Cupra. Auch Seat selbst ist nach Jahren der Krise kräftig gewachsen – und hat damit offenbar das rettende Ufer erreicht. Griffith:„Seat ist lebendiger denn je und sieht einer strahlenden Zukunft entgegen.“
Weiterlesen
Die Marke VW will sich gegen den Trend stemmen
14.03.2024 - Mit neuen Modellen zu moderaten Preisen will sich die Automarke Volkswagen gegen die aktuelle schwächelnden Nachfrage stemmen. Vor allem Elektroautos finden aktuelle weniger Kunden als erhofft. Markenchef Thomas Schäfer weicht aber dennoch nicht vom eingeschlagenen Kurs ab: „Wir haben in der Markengruppe Core eine klare Strategie – und wir liefern: Durch die enge Zusammenarbeit unserer Marken arbeiten wir effizienter, werden wettbewerbsstärker und steigern unsere Innovationskraft für unsere Kunden weltweit“, sagte Schäfer heute bei der Präsentation der Geschäftszahlen des vergangenen Jahres.
Weiterlesen
Cupra wird Namensgeber für bundesweite Padel-Turnierserie
01.03.2024 - Cupra wird in diesem Jahr als Namensgeber für die German Padel Tour (GPT) auftreten. Die vom Deutschen Tennis Bund (DTB) veranstaltete Turnierserie der aufstrebenden Sportart fand erstmals 2023 statt und soll nun deutlich größer und professioneller werden.
Weiterlesen
Die Top Ten der Woche der Medien der Autoren-Union Mobilität
26.02.2024 - Ola Källenius wählte am Donnerstag vergangener Woche die große Bühne, um dem Abschied von der herrschenden Politik Gewicht zu verleihen: Die Mercedes-Benz Group AG wird auch nach 2030 Autos mit Verbrennungsmotoren bauen. Källenius reiht sich nun bei denen ein, die sich schon vorher „ehrlich gemacht“ haben, weil sie den Glauben an die Electric only-Vorgabe der Politik verloren haben. 2026 kommt das EU-Verbrennerverbot zur Überprüfung auf den Tisch. Spannend zu sehen, wie sich das Meinungsbild bei Verantwortlichen und Fachleuten bis dahin weiter verschieben wird.
Weiterlesen
Cupra eröffnet größte City Garage in Madrid
22.02.2024 - Cupra baut sein Netz an weltweiten City-Garagen weiter aus. Zum sechsten Geburtstag der spanischen Marke eröffnete nun in Madrid der weltweit größte Standort. Im Herzen des zentral gelegenen Viertels Salamanca begrüßte Cupra-CEO Wayne Griffiths auch Jordi Hereu, den spanischen Minister für Industrie und Tourismus, José Luis Martínez-Almeida, Bürgermeister von Madrid und Jaume Collboni, Bürgermeister von Barcelona. Beim Eröffnungsevent wurden unter anderem die beiden Showcars DarkRebel und Raval sowie der neue Tavascan ausgestellt.
Weiterlesen