Dacia - Aktuelle Meldungen

Vorschau: Ein neuer Dacia, zwei Kia und Big Data
21.01.2022 - Mit dem Logan MCV bot Dacia zu Beginn seiner Importoffensive einen im Segment recht ungewöhnlichen Kombi an, dessen Nachfolger zum klassischen Konzept zurückkehrte und den Dokker als Alternative aufbrachte. Mit dem Jogger verschwinden die beiden Letztgenannten wieder und die Marke greift wieder auf das Ursprungskonzept des MCV zurück. Wir stellen den Neuling vor.
Weiterlesen
ADAC-Autotest: Das sind die Preis-Leistungs-Sieger
15.01.2022 - Anhand der Noten in seinen Autotests 2021 hat der ADAC die Neuwagen mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis ermittelt: Den ersten Platz teilen sich punktgleich der Toyota Yaris Hybrid mit einem WLTP-Normverbrauch von rund drei Litern auf 100 Kilometer und der VW Golf 1.5 TGI mit Erdgasmotor. Unmittelbar dahinter folgen der Opel Corsa-e als bestes Elektroauto, der Seat Leon 1.5 TGI als Technikpendant des Golf und der Skoda Octavia Combi als Diesel, die sich den dritten Platz teilen.
Weiterlesen
Tag der offenen Tür bei Dacia
10.01.2022 - Dacia lädt am 15. Januar bei seinen Händlern zum „Tag der offenen Tür“ ein. Im Mittelpunkt stehen der im vergangenen Jahr erneuerte Sandero und der vor einem halben Jahr überarbeitete Duster sowie der neue Spring. Das erste Elektroauto der Marke ist mit einem Einstiegspreis von knapp 11.000 Euro nach Abzug der Förderprämie das günstige auf dem deutschen Markt.
Weiterlesen
Praxistest Dacia Duster TCe 150: Flotter voran mit Abzügen in der B-Note
10.01.2022 - Verspricht ein Renault mehr Prestige als ein Dacia? Tatsache ist, dass der Duster in Russland und Südamerika mit der Renault-Raute an Frontgrill und Lenkrad verkauft wird, klassisches Brand-Engineering also. Nach wie vor ist der Dacia Duster das günstigste SUV auf dem deutschen Markt. Gerade hat er ein Facelift hinter sich und es gibt ihn mit einer neuen Antriebsvariante.
Weiterlesen
Vorschau: Genesis, Peugeot und Dacia im Praxistest
07.01.2022 - Das Autojahr nimmt langsam Fahrt auf. Erste Termine sind angekündigt, stehen aber noch unter Corona-Vorbehalt. Daher blicken wir zunächst noch einmal zurück, zum Beispiel auf den R 5, der vor einem halben Jahrhundert auf den Markt kam und die Mitbewerber ziemlich alt aussehen ließ. Wir schauen auf die Motorradbilanz 2021 und nennen die Top-3-Bestseller in allen vier Klassen. Am Freitag kommender Woche endet außerdem die diesjährige Rallye Dakar in Saudi-Arabien. Aktuell führen Toyota bei den Autos, Kamaz bei den Lastwagen, Gasgas bei den Motorrädern und Yamaha bei den Quads.
Weiterlesen
Fahrbericht Lada Niva Travel: Willkommen in den Neunzigern
23.12.2021 - Der legendäre Lada Niva blieb immer der Niva, auch wenn er offiziell eine ganze Zeit lang nicht so heißen durfte – hatte sich doch General Motors den Namen für den fünftürigen Chevrolet Niva aus dem Joint Venture mit Avtovaz gesichert. Das Gemeinschaftsunternehmen ist seit über einem Jahr Geschichte. Und nun gibt es zwei Niva, den bei uns zuletzt schlicht als 4x4 vermarkteten Urahn und den ehemaligen Chevrolet als (etwas) moderneren Lada Niva Travel. Auch wenn der Import in Europa offiziell beendet wurde, zu haben sind beide in Deutschland. Die Lada Automobile GmbH, die mit ihren über 200 Händlern weiterhin für den Service zuständig ist, holt die Fahrzeuge in homöopathischen Dosen per Einzelabnahme ins Land.
Weiterlesen
Der Dacia Duster „Extreme“ setzt Akzente
17.12.2021 - Dacia legt vom Duster die Sonderedition „Extreme“ auf, die unter anderem Multiview-Kamera, beheizbare Vordersitze und das Multimediasystem Media Nav mitbringt. Die Lackierung Schiefer-Grau ist bis nächsten Sommer ausschließlich diesem Modell vorbehalten. Dazu kommen orangefarbene Elemente an Außenspiegeln und Kühlergrill sowie farblich darauf abgestimmte „Duster“-Schriftzüge an Dachreling und Heckklappe. Alternativ stehen die Lackierungen Perlmutt-Schwarz, Arktis-Weiß, Arizona-Orange und Iron-Blau zur Wahl, ebenfalls in Verbindung mit orangefarbenen Akzenten.
Weiterlesen
Euro NCAP: Zwei Elektroautos patzen
08.12.2021 - Gleich elf neue Fahrzeuge haben den jüngsten Crashtest von Euro NCAP durchlaufen. Die meisten wurden mit der Höchstnote von fünf Sternen bewertet, zwei bekamen immer noch gute vier. Zwei Elektroautos fielen jedoch durch. Der Renault Zoe bekam keinen einzigen Stern zugesprochen, der Dacia Spring erhielt einen.
Weiterlesen
Der Octavia überholt erstmals den Golf
07.12.2021 - In vier Segmenten hat im November nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes das beliebteste Neufahrzeug in Deutschland gewechselt. Dabei gab es gleich zwei Überraschungen. Der Skoda Octavia verdrängte erstmals den ewigen Dauerbrenner VW Golf von der Spitze der Neuzulassungen in der Kompaktklasse, und Teslas Model 3 schob sich in der Mittelklasse vor die etablierte deutsche Konkurrenz. Mit dem Up bei den Kleinstwagen und dem Tiguan bei den Geländewagen eroberte sich Volkswagen hingegen in zwei Fahrzeugklassen verlorengegangenes Terrain zurück.
Weiterlesen
40.000 Bestellungen für den Dacia Spring
19.11.2021 - Er ist Europas günstigstes Elektroauto. Das hat sich offenbar herumgesprochen. Die Renault-Tochter Dacia meldet mittlerweile europaweit 40.000 Vorbestellungen für den Spring. Der in China gebaute viersitzige Fünftürer leistet 33 kW (44 PS) und hat eine Normreichweite von bis 230 Kilometern. In der Stadt sollen es an die 300 Kilometer sein. Der Basispreis liegt bei 20.490 Euro. Durch die Förderpräme halbiert sich die Summe nahezu auf knapp 11.000 Euro. Kunden müssen sich aber auch hier, wie bei vielen anderen Elektroautos, auf lange Lieferzeiten einstellen. Ein Händler nannte aktuell zehn Monate. (aum)
Weiterlesen
TÜV-Report 2022: Fast jedes fünfte Auto fällt durch
10.11.2021 - Fast jedes fünfte Auto in Deutschland fiel zwischen Juli 2020 und Juni dieses Jahres durch die Hauptuntersuchung. 17,9 Prozent aller vom TÜV geprüften Fahrzeuge wiesen erhebliche oder gar gefährliche Mängel auf. Das sind zwei Prozentpunkte weniger als im Vorjahr und ist die niedrigste Quote seit Jahren. Für Dr. Joachim Bühler, Geschäftsführer des TÜV-Verbands, zeigt sich hier ein gewisser „Corona-Effekt“. Die Autos wurden weniger bewegt und besser gepflegt sowie frühzeitiger als sonst zur Hauptuntersuchung vorgeführt. Zudem kamen verhältnismäßig viele junge Fahrzeuge zum TÜV, weil wegen der Pandemie so mancher Neuwagenkauf verschoben wurde.
Weiterlesen
Dacia Jogger kommt im Frühjahr für 14.000 Euro
02.11.2021 - Dacia bringt den Jogger im März zu Preisen ab 13.990 Euro auf den Markt. Als Siebensitzer startet der Nachfolger von Logan MCV und Dokker, bei 14.790 Euro. Der 4,55 Meter lange Kombi bietet bis zu 1819 Liter Ladevolumen und kann bis zu zwei Meter lange Gegenstände transportieren.
Weiterlesen