EICMA - Aktuelle Meldungen

Piaggio geht gegen Vespa-Plagiate vor
27.05.2020
Die Vespa ist nicht nur eine italienische Legende, sondern auch eine Designikone. Immer wieder wird der populäre Motorroller kopiert. Allein in den vergangenen zwei Jahren hat der Piaggio-Konzern über 50 Verfahren gegen Nachahmer gewonnen. Nun wurde erneut erfolgreich gegen ein Plagiat aus China vorgegangen, das im vergangenen Herbst auf der Mailänder Motorradmesse EICMA zu sehen gewesen war. Das Amt für geistiges Eigentum der Europäischen Union (EUIPO) gab Piaggio Recht und erklärte das vom chinesischen Unternehmen eingetragene „Geschmacksmuster“ für ungültig. Das Fahrzeug stelle einen unrechtmäßigen Versuch dar, die typischen Stilelemente der Vespa Primavera zu kopieren, heißt es. (ampnet/jri)
Weiterlesen
BMW verzichtet auf Intermot und EICMA
02.04.2020
Aufgrund der kaum absehbaren weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie und ihrer Auswirkungen verzichtet BMW in diesem Jahr auf die Teilnahme an den beiden Motorrad-Leitmessen Intermot in Köln im Oktober und EICMA in Mailand im November. Gegenwärtig sei die Planungsunsicherheit auch für alle an den Messeauftritten der Marke beteiligten Partner zu groß. BMW will seine Modellneuheiten im Herbst stattdessen über alternative Plattformen präsentieren. Dabei wird verstärkt auf eigene Formate und digitale Kommunikationswege gesetzt, teilte das Unternehmen mit. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Verzicht auf Leitmessen "Intermot" und „EICMA“
02.04.2020
BMW Motorrad verzichtet in 2020 auf die Teilnahme an den beiden Motorrad-Leitmessen Intermot in Köln im Oktober und „EICMA“ in Mailand im November. Hintergrund dieser Entscheidung ist neben der Sicherheit der Beteiligten und Besucher auch die aktuelle Planungsunsicherheit für die Messen. Die für Herbst geplanten Premieren werden auf anderen Plattformen präsentiert werden, verstärkt mit eigenen Formaten und auf digitalen Kommunikationswegen. (ampnet/Sm)
Weiterlesen
Das Ducati MIG-RR „Limited Edition“ ist ausverkauft
24.11.2019
Teurer als eine Scrambler Icon Dark und dennoch binnen weniger Tage ausverkauft: Das in Zusammenarbeit mit Thok entworfene MTB-Pedelec MIG-RR „Limited Edition“ von Ducati ist kurz nach der Vorstellung auf der EICMA nicht mehr zu bekommen. Alle 50 Exemplare zum Stückpreis von 8890 Euro haben einen Käufer gefunden. Das E-Bike verfügt über Öhlins-Federelemente, Kohlefaserräder und eine elektronische Zwölf-Gang-Gangschaltung. Die Federelemente werden nach individuellen Kundenwünschen eingestellt. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Ducati stellt wieder das schönste Motorrad
11.11.2019
Wenn es um das schönste Motorrad auf der Mailänder Messe EICMA geht, ist Ducati fast schon so etwas wie ein Seriensieger: Nachdem es nach neun Titeln in 14 Jahren zuletzt 2018 einmal nicht geklappt hat, steht die Marke in diesem Jahr wieder ganz oben auf dem Treppchen: Die Streetfighter V4 wurde gestern zum „Most beautiful bike of the show“ gewählt. Bei dem Wettbewerb in Kooperation mit der italienischen Fachzeitschrift „Motociclismo“ entfielen auf das neue Modell über 14 500 Stimmen der Messebesucher. Das sind 36,7 Prozent. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Los Angeles 2019: BMW hat vor allem Leistung im Gepäck
07.11.2019
Die Los Angeles Auto Show (22.11. - 1.12.) ist bei BMW der Schauplatz für die Weltpremiere des M8 Gran Coupé und M8 Competition Gran Coupé. Ebenfalls erstmals öffentlich zu sehen ist der neue M2 CS. Ihre Messepremiere absolvieren der X5 M und der X5 M Competition sowie der neue X6 M und der X6 M Competition. Mit der Weltpremiere des ersten 2er Gran Coupé erweitert BMW das in höheren Fahrzeugklassen erfolgreiche Konzept eines viertürigen Coupés erstmals ins Premium-Kompaktsegment. Des Weiteren wird das Motorrad-Koncept R 18 zu sehen sein.
Weiterlesen
EICMA 2019: Brixton schwelgt in Neuheiten
06.11.2019
Die erst vor drei Jahren von der österreichischen KSR-Gruppe aus der Taufe gehobene Marke Brixton stellt auf der EICMA (–10.11.2019) ihre neue Baureihe Crossfire vor. Nach den 125ern und 250ern kommen nun Zwei-Zylinder-Modelle mit 486 Kubikzentimetern Hubraum. Crossfire 500 und Crossfire 500 X unterscheiden sich äußerlich nur marginal, wiegen 180 Kilogramm und leisten 48 PS (35 kW) bei 8500 Umdrehungen in der Minute. Das maximale Drehmoment von 43 Newtonmetern wird bei 6750 Touren erreicht.
Weiterlesen
EICMA 2019: Honda verfeinert die Rebel
06.11.2019
Die Rebel ist in ihrer Hubraumklasse die bislang einzige Bobber. Für das Modelljahr 2020 präsentiert sich das 46-PS-Modell auf der Mailänder EICMA (–10.11.2019) deutlich verfeinert. Die Federung wurde überarbeitet und die Beleuchtung mit einem markanten „vieräugigen“ Frontscheinwerfer komplett auf LED umgestellt. Es gibt nun auch eine Anti-Hopping-Kupplung, einen komfortableren Sitz und eine neue Ganganzeige sowie im Rahmen der Euro-5-Umstellung einen neuen Auspuff. Künftig ist außerdem eine Rebel S mit Scheinwerferverkleidung, schwarzen Faltenbälgen und einem in Diamant-Optik bestickten Sitz erhältlich. (ampnet/jri)
Weiterlesen
EICMA 2019: Malaguti kündigt mehr Hubraum an
06.11.2019
Malaguti hat heute auf der EICMA in Mailand (–10.11.2019) angekündigt die bisherigen Leichtkrafträder Dune, XSM, XTM und RST bald auch mit einem 250-Kubik-Motor anzubieten. Ebenfalls geplant ist für Ende nächsten Jahres eine Elektrovariante der RST. Bis beides so weit ist, gibt es aber erst einmal eine weitere 125er. In Mailand gibt die Monte Pro ihren Einstand. Der bekannte Motor schöpft das Leistungslimit von 15 PS (11 kW) voll aus und beschert dem 130-Kilo-Leichtkraftrad eine offizielle Höchstgeschwindigkeit von 106 km/h.
Weiterlesen
EICMA 2019: Triple R für die Honda Fireblade
06.11.2019
Honda hat die Fireblade komplett neu entwickelt und stellt auf der EICMA (–10.11.2019) die mit einem zusätzlichen R in der Typenbezeichnung versehene CBR 1000 RR-R vor. Sie lehnt sich spürbar stärker an der Rennmaschine RC 231 V-S an. Der neue Reihen-Vierzylinder steckt in einem ebenfalls neuen Alu-Rahmen. Das Ein-Liter-Triebwerk mobilisiert 217 PS (160 kW) bei 14 500 Umdrehungen in der Minute und stemmt bei 12 500 U/min 113 Newtonmeter auf die Kurbelwelle.
Weiterlesen
EICMA 2019: Lambretta klettert eine Stufe höher
06.11.2019
Lambretta klettert eine Hubraumklasse höher und präsentiert auf der Mailänder EICMA (–10.11.2019) die G 325 Special. Das neue Modell wird als Concept-Bike präsentiert und in den nächsten Monaten zur Serienreife weiterentwickelt. Die G-Special hat einen Monocoque-Stahlrahmen mit austauschbaren Seitenteilen und als Besonderheit eine im Fußteil integrierte Willkommensleuchte. Sie hat die Form des Marken-Logos und leuchtet automatisch auf, wenn sich der Fahrer dem Roller nähert. Zudem kündigte Lambretta einen leistungsstarken E-Scooter an, der auf der Auto Expo 2020 in Delhi Premiere hat. (ampnet/jri)
Weiterlesen
EICMA 2019: KTM schiebt 890 Duke R und 390 Adventure nach
06.11.2019
Als hochwertigere Alternative zur 790er schiebt KTM die 890 Duke R ins Rampenlicht der EICMA (–10.11.2019) in Mailand. Etwas weniger Gewicht, mit 121 PS mehr Leistung und vor allem ein voll einstellbares WP-Fahrwerk sollen einen deutlichen Mehrwert gegenüber der kleineren Schwester bieten.
Weiterlesen