Evetta - Aktuelle Meldungen

Hannover 2022: Der X-Bus bekommt einen kleinen Bruder
20.09.2022 - Das Göttinger Unternehmen Electric Brands stellt auf der IAA Transportation in Hannover (–25.9.2022) als Weltneuheit den X-Bus S vor. Der kleine Bruder des noch nicht erhältlichen X-Bus ist mit 3,20 Metern 74 Zentimeter kürzer. Die Nutzlast des Elektro-Leichtfahrzeugs mit elektronisch gesteuertem Allrad-, Front- oder Heckantrieb liegt bei ungefähr 750 Kilogramm, das Ladevolumen bei bis zu 1656 Litern. In den Aufbau integrierte Solarmodule erhöhen die Reichweite auf bis zu 120 Kilometer. In Serie gehen soll der kleine Transporter in zwei Jahren.
Weiterlesen
Die Evetta kann vorbestellt werden
23.08.2022 - Das Göttinger Unternehmen Electric Brands ermöglicht jetzt die Vorbestellung seines Elektroleichtfahrzeugs Evetta. Zur Auswahl stehen zunächst die beiden Modelle Evetta Prima und der Roadster Evetta Openair. Sie kommen jeweils als First Edition in limitierter Stückzahl im Sommer nächsten Jahres auf den Markt. Die Evetta ist optisch eine Kopie der BMW Isetta, 2,48 Meter kurz und an die 90 km/h schnell. Die Reichweite des Zweisitzers mit der Fronttür soll bis zu 240 Kilometer betragen.
Weiterlesen
Die Top Ten der Woche bei der Autoren-Union Mobilität
01.08.2022 - Täuscht der Eindruck? Haben sich die Händler und Hersteller tatsächlich mehr über das Zurückfahren der Subventionen fürs Elektroauto aufgeregt als dessen Fans? Vielleicht stimmt ja die Aussage aus der Koalition, das E-Auto brauche keinen Rückenwind mehr. Vielleicht fahren seine Freunde alle schon eines. Die Wahrheit werden uns die Zulassungszahlen der nächsten Monate verraten.
Weiterlesen
Die Top Ten bei den Medien der Autoren-Union Mobilität
18.07.2022 - Auch die Top Ten dieser vergangenen Woche spiegeln den Wandel der Szene. Oder ist es deren Polarisierung, wenn wir bei den reinelektrischen Autos über einen neuen Fernost-Anbieter, einen erfolgversprechenden elektrischen Koreaner und einen frischen E-Anbieter aus Deutschland berichten. Und das in direkter Nachbarschaft zu zwei Pick-ups – einer direkt aus den USA, der andere mit amerikanischen Wurzeln – sowie einem Rückblick auf 20 Jahre Porsche-SUV und dem Abgesang auf den Hyper-VW Phaeton. Hoffnung verbreitet diese Woche Toyota. Denn Wasserstoff passt zur Elektromobilität und zum Verbrennungsmotor.
Weiterlesen
Electric Brands positioniert sich mit Evetta, Nito und X-Bus
07.07.2022 - In Deutschland positioniert sich ein neuer Hersteller von Elektroleichtfahrzeugen. Das Göttinger Unternehmen Electric Brands will ab Sommer nächsten Jahres mit der Evetta einen ikonischen Zweisitzer auf den Markt bringen. Im ersten Quartal 2024 soll dann der vielseitige X-Bus in Serie gehen. Zunächst startet Electric Brands allerdings erst einmal mit dem europaweiten Vertrieb der Elektroroller und E-Kickscooter von Nito.
Weiterlesen
Vorschau: Der Amarok lässt die Hüllen fallen und der Bronco kommt
01.07.2022 - Nach mehreren Teasern und Details lässt VW Nutzfahrzeuge Ende der Woche in einer digitalen Premiere endgültig die Hüllen des neuen Amarok fallen. Der Pick-up wurde gemeinsam mit Ford entwickelt und fährt in seiner jüngsten Auflage mit LED-Licht, vertikal ausgerichtetem Touchdisplay und All-Terrain-Rädern vor. Auf den Markt kommt er Ende des Jahres mit Doppelkabine und vier Türen. Auf ähnlichen Pfaden bewegt sich Guido Borck. Er schaut sich den neuen Ford Bronco an. Der amerikanische Offroader kommt zum ersten Mal offiziell nach Deutschland.
Weiterlesen