Fabia - Aktuelle Meldungen

50.000 Besucher feiern in Hamburg die Harley
28.06.2022 - Nach pandemiebedingter Pause haben die „Hamburg Harley Days“ am vergangenen Wochenende mit rund 50.000 Besuchern ihr Comback gefeiert. An die 15.000 Motorräder kamen auf dem Gelände des Großmarktes zusammen. Auf rund 40.000 Quadratmetern Fläche präsentierte sich die Marke aus Milwaukee mit ihrem Modellprogramm, Möglichkeiten zu Probefahrten und zwei Bühnen für Live-Musik. Der polnische Stuntman Maciej „DOP“ Bielicki zeigte in einer Show seine Fahrkünste. Zum traditionellen Höhepunkt der Hamburg Harley Days schlossen sich am Sonntagmittag 4000 Motorradfahrer der großen Parade durch die Stadt an, die von promintenten Harley-Besitzern wie Miriam Höller, Julia Dorny, Simon Böer, Till Demtrøder, Eddi Kante und Fabian Zahr angeführt wurde.
Weiterlesen
Praxistest Seat Ibiza 1.5 TSI: Ohne großen Durst munter unterwegs
28.05.2022 - Der Ibiza gehört zum Urgestein von Seat. Er teilt seine Technik mit den Konzernbrüdern VW Polo und Skoda Fabia und hat nach vier Jahren Bauzeit jüngst eine Überarbeitung erfahren, die er sich äußerlich nicht anmerken lässt. Die Linienführung ist auch heute noch aktuell und ansehnlich. Auf der Strecke geblieben sind unterdessen der Kombi, der Zweitürer und die Dieselmotorisierung. Dafür erfreut die opulent ausgestattete FR-Version in Verbindung mit dem neuen 1,5-Liter-TSI-Benziner, der stramme 150 PS liefert. 25.525 Euro verlangt der Seat Händler für diese Version, fast 10.000 Euro mehr als für den Einstiegs-Ibiza. Der aber ist eher frugal ausgestattet und verspricht mit einem 80 PS (59 kW) starken Benzinmotor eher nur verhaltenen Fahrspaß.
Weiterlesen
Das Azubi-Car: Mit eigener Wassersversorgung nach Afrika
25.05.2022 - Der Name ist Programm. Das achte so genannte Azubi-Car der Skoda-Nachwuchskräfte heißt Afriq und scheint nur darauf zu warten, bei der Rallye Dakar an den Start zu gehen. Daraus wird zwar nichts, denn der auf Basis des Kamiq entwickelte Bolide erfüllt nicht ganz das Reglement. Doch der Name ist auch ein deutlicher Hinweis darauf, dass Skoda innerhalb des Volkswagen-Konzerns die Verantwortung für die Wachstumsregion Nordafrika übernommen hat.
Weiterlesen
Vorschau: Sportlich, familienfreundlich und langstreckentauglich
20.05.2022 - Wegen des Feiertags wird die nächste Woche etwas ruhiger. Maserati wird unter dem Namen Cielo den MC20 als Spyder präsentieren. Guido Borck stellt mit dem Toyota GR 86 einen weiteren und vor allem bezahlbareren Sportwagen vor. Die zweite Generation des japanischen Sportcoupés hört nicht mehr auf das Modellkürzel GT, sondern heißt ab sofort GR, was für Toyotas Motorsportabteilung Gazoo Racing steht. Wie sportlich der Viersitzer nun wirklich ist, klärt der Fahrbericht.
Weiterlesen
Skoda Fabia Monte Carlo startet bei 20.550 Euro
17.02.2022 - Bei Skoda kann ab sofort der Fabia Monte Carlo bestellt werden. Die optisch auf sportlich getrimmte Ausstattungsversion setzt auf schwarze Karosseriedetails, Sportsitze und Multifunktions-Lederlenkrad im Sportdesign. Im Interieur dominiert ebenfalls Schwarz, ergänzt durch rote Akzente. Lieferbar sind vier Motoren mit 80 bis 150 PS (59 bis 110 kW). Die Einstiegsversion mit 1,0-Liter-Dreizylinder und Fünf-Gang-Getriebe kostet 20.550 Euro. Das Topmodell kommt mit 1,5 Litern Hubraum und Sieben-Gang-DSG für 25.850 Euro daher. (aum)
Weiterlesen
Skoda erprobt den neuen Fabia Rally2 im eisigen Norden
17.02.2022 - Während die aktuelle Version des Skoda Fabia Rally2 Evo bei der Rallye Monte Carlo gerade mit einem Sieg in der WRC2-Kategorie in die Saison 2022 gestartet ist, läuft die Entwicklung des Nachfolgemodells bereits auf Hochtouren. Nach Testfahrten auf verschiedenen Asphaltstraßen und Schotterpisten wurde die neue Generation des Fabia Rally2 nun unter Extrembedingungen im hohen Norden Finnlands erprobt. Während der fünf Testtage lagen die Temperaturen nördlich des Polarkreises teils bei bis zu minus 14 Grad.
Weiterlesen
Skoda Fabia Monte Carlo setzt dynamische Akzente
15.02.2022 - Skoda erweitert das Modellprogramm des Fabia wieder um den Monte Carlo. Die schwarzen Karosseriedetails verleihen dem Kleinwagen einen dynamischen Auftritt des neuen FABIA, den Innenraum prägen rote Akzente und Carbon-Look an Armlehnen und der Instrumententafel. Die vor zehn Jahren erstmals eingeführte Ausstattungsvarainate ist mit vier Motoren erhältlich. Dabei darf es bei der Leistung auch etwas weniger sportlich zugehen: Los geht es bei 80 PS (59 kW). Der stärkste Motor liefert sportliche 150 PS (110 kW).
Weiterlesen
Das Azubi-Car von Skoda steht kurz vor den Testfahrten
10.02.2022 - Nachdem die 25 Auszubildenden an der Skoda-Berufsschule den Bau des achten Azubi-Cars weitgehend abgeschlossen haben, stehen in Kürze die Testfahrten an. Die öffentliche Präsentation des Skoda Afriq findet dann im Frühjahr statt. Es handelt sich um ein Offroad-Rallyefahrzeug auf Basis des Kamiq, das den Allradantrieb aus dem Octavia 4x4 bekommen hat. Die Rennsitze stammen aus dem Fabia Rally2 evo. Der Modellname verweist nicht nur auf die Ursprünge der Raylle Dakar, sondern auch auf die Verantwortung von Skoda für alle Aktivitäten des Volkswagen-Konzerns in Nordafrika. Er reiht sich außerdem in die auf „q“ endenden Typenbezeichnungen für alle SUV der Marke ein. (aum)
Weiterlesen
Der Skoda Fabia kommt wieder als  „Monte Carlo“
02.02.2022 - Skoda wird auch die aktuelle, vierte Generation des Fabia um die sportlich designte Ausstattungsstufe Monte Carlo erweitern. Designskizzen zeigen einen schwarz lackierten Kühlergillrahmen und eine Spoiler-Lippe an der spezifischen Frontschürze mit einem großen unteren Lufteinlass. Schwarz lackiert sind außerdem der Diffusor in der sportlichen Heckschürze und die Schriftzüge an der Heckklappe, die Außenspiegelkappen, die Fensterrahmen, die Seitenschweller und der Heckspoiler. Die vorderen Kotflügel tragen „Monte Carlo“-Plaketten.
Weiterlesen
Dakar 2022: Toyota, Gasgas, Kamaz und Yamaha zur Halbzeit in Führung
10.01.2022 - Toyota liegt zur Halbzeit der Rallye Dakar in Saudi-Arabien vorn. Nach acht gefahrenen Etappen führen Routinier Nasser Al-Attiyah und sein französischer Beifahrer Mathieu Baumel mit knapp 38 Minuten Vorsprung das Gesamtklassement an. Teamkollege Giniel de Villiers und sein Co-Pilot Dennis Murphy belegen in einem weiteren von insgesamt vier Toyota GR DKR Hilux den siebten Rang. Sie hatten am zweiten Tag wegen eines Zwischenfalls mit einem Motorradfahrer zunächst eine Zeitstrafe von fünf Stunden bekommen, die aber zurückgenommen wurde. Zweiter ist zu Halbzeit Sebastian Loeb mit Beifahrer Fabian Lurquin im Prodrive Hunter.
Weiterlesen
Euro NCAP: Das sind die sichersten Neuwagen ihrer Klasse
04.01.2022 - Da die Sterne-Bewertungen nicht direkt zwischen verschiedenen Fahrzeugkategorien verglichen werden können, veröffentlicht Euro NCAP alljährlich eine Liste der sichersten Autos ihrer Klasse. Erstmals gab es dabei zusätzlich über alle Segmente hinweg eine Auszeichnung für das im Crashtest erfolgreichste Elektroauto. Die ging an den Mercedes-Benz EQS, der von Euro NCAP zudem zum sichersten Fahrzeug der Oberklasse gekürt wurde. Er erreichte im Crashtest beim Insassenschutz 96 Prozent (Erwachsene) und bei der Sicherheit für mitfahrende Kinder 91 Prozent der möglichen Punkte. Beim Fußgängerschutz waren es 76 Prozent, bei der Ausstattung mit Assistenzsystemen 80 Prozent.
Weiterlesen
Skoda: Mit dem „Tour“ bis zu 3800 Euro sparen
21.12.2021 - Skoda hat in den Baureihen Fabia, Scala, Octavia, Kamiq, Karoq und Kodiaq die Sonderedition „Tour“ aufgelegt. Je nach Modell proiftieren die Kunden von einem Preisvorteil in Höhe von bis zu 3800 Euro. Alle Fahrzeuge zeichnen sich durch eine „Tour“-Plakette, Einstiegsleisten vorn und spezielle Sitzbezüge in Schwarz-Anthrazit sowie beliebte Extras als Serienausstattung aus. Im Fabia Tour und Octavia Tour beispielswesie sind Parksensoren hinten und eine Vorbereitung für die Anhängerkupplung sowie LED-Hauptscheinwerfer an Bord, bei Scala und Kamiq unter anderem beheizbare Vordersitze, getönte Scheiben und Zwei-Zonen-Klimaanlage.
Weiterlesen