Fiat Topolino - Aktuelle Meldungen

Sympathieträger oder Verkehrshindernis?
15.06.2024 - Die Fahrzeugklasse heißt offiziell L6e, erlaubt bei vierrädrigen Fahrzeugen zwei Sitzplätze, eine Leistung von höchstens acht PS (6 kW) und eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h. Der Volksmund spricht gerne vom „Mopedauto“, der Gesetzgeber von einem „leichten Vierradmobil“ . Der Stellantiskonzern fügt dem Citroën Ami und Opel Rocks Electric nun noch den Fiat Topolino hinzu. Darf man ein solches rollendes Verkehrshindernis sympathisch finden? Und wer kann etwas damit anfangen? (aum/jri)
Weiterlesen
Vorschau: Stromernder Spagat
07.06.2024 - XPeng feiert in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen und bringt mit dem G6 sein drittes Modell auf den deutschen Markt. Das bereits in der Basis vollständig ausgestattete vollelektrische SUV-Coupé ist durchaus eine Kampfansage an die etablierten Hersteller. Walther Wuttke zeigt in seinem Fahrbericht, welche Qualitäten im G6 stecken.
Weiterlesen
Citroën Ami kommt nun doch auch nach Deutschland
06.03.2024 - Citroën bringt den Ami nun doch auch nach Deutschland. Das elektrische Leichtkraftfahrzeug ist 45 km/h schnell und darf bereits ab 15 Jahren mit dem „Mopedführerschein“ der Klasse AM gefahren werden. Der Zweisitzer hat eine Normreichweite von 75 Kilometern und ist ausschließlich im Online-Vertrieb erhältlich. Bestellungen werden ab Frühjahr angenommen, Markteinführung ist im Sommer. Einen Preis nannte Citroën noch nicht, wohl aber die Zahl von europaweit über 48.000 Bestellungen.
Weiterlesen
Fünf Fiat Topolino begrüßen Besucher des Einkaufzentrums
22.01.2024 - Die fünf im Disney-Design entstandenen Einzelstücke des Fiat Topolino, deren Lackierung von Micky Maus inspiriert ist, sind derzeit im Centro Commerciale Lingotto in Turin zu sehen. Die Elektro-Leichtfahrzeuge sind am Rande der spiralförmigen Auffahrt auf das Dach des Einkaufszentrums im ehemaligen Fiat-Werk ausgestellt. Zu den Attraktionen des Multifunktionsgebäudes zählen auch La Pista 500, eine in einen riesigen Dachgarten eingebettete Teststrecke für Elektrofahrzeuge, und die Casa 500, eine dem Fiat 500 gewidmete Multivisionsausstellung.
Weiterlesen
Fiat Topolino: Fünf exklusive Mäuse gratulieren Micky Maus
23.11.2023 - Wir können es kaum glauben, aber inzwischen feiert die berühmte Comicfigur Micky Maus in diesem Jahr ihren 95. Geburtstag. Ihren Erfinder, die Walt Disney-Company, gibt es bereits seit hundert Jahren und mit einem Jahrhundert genauso alt ist inzwischen auch der ehemalige Fiat-Stammsitz in Turin. Hier in Lingotto rollte ab 1936 der erste Fiat 500 vom Band, den die Italiener liebevoll Topolino (Mäuschen) nannten. Neben dem beliebten Kleinwagen erhielt auch Micky Maus in Italien den Spitznamen Topolino. Nun nimmt Fiat die drei Geburtstage zum Anlass, sagt Happy Birthday und gratuliert mit fünf Unikaten des neuen Fiat Topolino, obwohl der noch gar nicht auf dem Markt ist.
Weiterlesen
Fiat bringt den Topolino
22.11.2023 - Mit dem Fiat Topolino bringt der Stellantis-Konzern neben dem Opel Rocks Electric ein weiteres L6e-Leichtfahrzeug mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h auf den Markt. Der 6 kW (8 PS) starke Zweisitzer für die Führerscheinklasse AM darf auch von Fahranfängern ab einem Alter von 15 Jahren gefahren werden. Die Reichweite des 2,53 Meter kurzen Elektrofahrzeugs beträgt rund 75 Kilometer. Anders als den Opel gibt es den Fiat auch als Version „Dolcevita“ mit Rollverdeck und ohne Türen im Stil früherer Strandfahrzeuge.
Weiterlesen
Klein und langsam, aber schon ausverkauft
01.11.2023 - Frankreich, nördlich von Paris, auf kleinen Sträßchen zwischen Schlössern und verschlafenen Dörfern: Wir sind am Steuer des Citroën Ami Buggy, der jüngsten (übrigens bereits ausverkauften) Ableitung des kleinen L6e-Modells aus dem Stellantis-Konzern. Die deutsche Variante Opel Rocks-e sind wir bereits ausgiebig gefahren, in Frankreich gibt es den Citroën Ami und in Italien eine Retro-Variante namens Fiat Topolino. Die Buggy-Version spielt mit Off-Road-Themen: Mit Stahlbügeln statt Türen, Faltdach – und einer Tasche auf dem Lenkrad, die nur auf den ersten Blick wie ein Airbag aussieht. Was darf man von einem Fahrzeug der Klasse L6e erwarten, das im Rahmen der Mobilitätswende ein Wörtchen mitreden möchte? (aum)
Weiterlesen
Dolce Vita mit 45 km/h
05.07.2023 - Voraussichtlich ab Ende des Jahres können auch Heranwachsende ab 15 Jahren das berühmte italienische Lebensgefühl (Dolce Vita) auf vier Rädern erleben. Mit dem Topolino bringt Fiat seine Interpreation des Opel Rocks-e und Citroën Ami auf den Markt. Anders als die Schwestermodelle wird es ihn auch als Modell „Dolcevita“ in einer offenen Variante mit Verdeck geben. Auch der Topolino hat eine Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h und kommt mit einer Batteriefüllung bis zu 75 Kilometer weit. Benötigt wird lediglich der „Moped“-Führerschein (Klasse AM).
Weiterlesen
Auch Fiat will bei Leichtkraftfahrzeugen mitmischen
01.06.2023 - Opel Rocks-e und Citroën Ami – und demnächst auch Fiat. Mit dem Topolino hat nun eine weitere Stellantis-Tochter einen 45 km/h schnellen Zweisitzer mit Elektroantrieb für die urbane Mobilität vorgestellt. Das Microcar der Führerscheinklasse AM (ab 15 Jahre) ist technisch mit den beiden anderen Modellen identisch, hebt sich aber mit einem ordentlichen Schuss „Dolce Vita“ von ihnen ab. Die Studie des Leichtkraftfahrzeugs zeigt eine offene Variante im Stil früherer Strand- und Freizeitfahrzeuge mit Seilen statt Türen. Was davon in die Serie übernommen wird, bleibt abzuwarten.
Weiterlesen
01.01.2020 - Noch spielen die Wiener Philharmoniker das traditionelle Neujahrskonzert, da erwische ich mich mitten im Konfigurator eines koreanischen Herstellers bei der Suche nach dem passenden Infotainment für ein kompaktes SUV – mit Batterieantrieb. Sollte ich doch zu den mehr als fünfzig Prozent der Deutschen gehören, die den Erwerb eines Elektroautos erwägen? Dabei haben sie mich von frühester Jugend mit Benzin großgezogen, erst für den Fiat Topolino, dann mit Gemisch für den DKW 1000 SP mit stolzen 55 PS.
Weiterlesen