Fragen - Aktuelle Meldungen

Wortklauberei (21): Alternative Fakten nun auch hier?
10.08.2021 - Der Staat muss jetzt handeln, denn „die Zahl der im Straßenverkehr verunfallten Menschen über 65 steigt jährlich“, erklärt uns heute Stefan Bajohr, der Vorsitzende des Verkehrsclub Deutschland (VCD) in einem Pressestatement seines Vereins. Ein Straßenverkehrsgesetz, wie der VCD es fordert, müsse auch dieses Thema in Angriff nehmen. Bajohr: „Für viele ältere Menschen kommt der Straßenverkehr einem Hindernisparcours gleich. Dass sich die Politik nicht stärker für eine altersgerechte Verkehrsgestaltung einsetzt, ist angesichts des demografischen Wandels mehr als kurzsichtig. Dabei sind sichere und komfortable Rad- und Fußwege sowie bezahlbare Mobilitätsoptionen ein Gewinn für alle.“
Weiterlesen
Fraunhofer Institut: Pandemie ändert nichts am Mobilitätsverhalten
03.08.2021 - Das Virus wirkte wie eine Bremse. Videokonferenzen statt ausgiebige Dienstreisen, Homeoffice statt Fahrten zum Arbeitsplatz per Auto oder mit dem öffentlichen Nahverkehr, Urlaub zu Hause statt am Strand oder in den Bergen, Verzicht auf Flug- und lange Zugreisen. Corona krempelte den Alltag vieler Menschen um und damit auch deren tägliches Mobilitätsverhalten.
Weiterlesen
Skoda Enyaq iV-Internetkampagne: Frau Bauerfeind stellt Fragen
28.07.2021 - Skoda hat für seinen Enyaq iV einen neue Internetkampagne mit Katrin Bauerfeind gestartet. In den fünf Web-Videos „Frau Bauerfeind fährt elektrisch“ geht die Schauspielerin und TV-Moderatorin mit dem Elektro-SUV auf Tour und will dabei Missverständnisse und Vorurteile rund um das Thema Elektromobilität beleuchten. Kann das Auto auch bei Regen geladen werden? Was kostet E-Mobilität? Ist nur die Zeit oder auch die Technik längst reif? Diese und andere Fragen stellt sie in typischer Bauerfeind-Manier Journalisten-Kollegen und Skoda-Experten.
Weiterlesen
IG Metall warnt vor einem abruptem Verbot des Verbrenners
27.07.2021 - Es ist kein Plädoyer gegen ein grundsätzliches, zukünftiges Verbot gegen den Verbrennungsmotor, der auf Basis fossiler Brennstoffe klimaschädliche Abgase in die Luft bläst. Es geht vielmehr darum, solche Beschlüsse mit Augenmaß zu treffen sowie Chancen und Risiken gegeneinander abzuwägen. Anderenfalls könnte der Klimaschutz zum Jobkiller missraten, wie der Kölner Stadt-Anzeiger titelte. „Die IG Metall warnt vor einem massiven Arbeitsplatzabbau im Zuge verstärkter Anstrengungen bei Klimaschutz“, berichtete jetzt das Blatt.
Weiterlesen
TikTok wird Content-Partner der IAA
23.07.2021 - Die Kurzvideo-Plattform TikTok wird offizieller Partner der IAA Mobility 2021 und der Messe München. Schwerpunkt der Partnerschaft sollen Formate und Inhalte in der App sein, die direkt von der Messe, aus der Community sowie von Marken gestaltet werden können. In Zusammenarbeit mit bekannten TikTok-Stars sowie Persönlichkeiten aus der Automobil- und Tech-Branche sollen „lehrreiche und kreative Inhalte“ rund um Mobilität, Innovationen, Design und Nachhaltigkeit entstehen. Den Marken böte sich damit die Möglichkeit, ihre Produkt-Launches, Innovationen, Talks und Mobilitätsangebote insbesondere einer jungen Zielgruppe zu präsentieren.
Weiterlesen
Vorschau: Kompromisslos – flexibel - entspannend?
23.07.2021 - Volkswagen, BMW und jetzt auch Daimler – sie legen sich fest auf eine Zukunft der individuellen Mobilität nur noch mit Strom. Hat das wirklich die ganze Welt im Blick? Ist das vorauseilender Gehorsam oder der einzige Ausweg? Mit diesen Fragen befassen sich Hans-Robert Richarz mit seinem Überblick über die Wahlprogramme der wesentlichen Parteien und Peter Schwerdtmann in seinem nicht ganz ernst gemeinten Blick in seine Zukunft.
Weiterlesen
Auch Designer dürfen träumen: „Ein Cabrio wäre eine schöne Übung“
22.07.2021 - „Wir haben lange für diese großen Räder gekämpft, weil sie das Verhältnis vom Körper zu den Rädern auf das richtige Maß stellen“, bekennt Skodas Chef-Designer Oliver Stefani beim Gespräch mit der Autoren-Union Mobilität (aum). Axel F. Busse nutzte die Gelegenheit, bei der Vorstellung des batterieelektrischen Skoda Enyaq iV auch dessen Designer vorzustellen.
Weiterlesen
Ratgeber: Was tun, wenn es gekracht hat?
18.07.2021 - In Corona-Zeiten steht Urlaub in der Heimat hoch im Kurs. Das Auto ist dabei immer noch die erste Wahl als Reisemittel. Wie schon im vergangenen Jahr nimmt der Verkehr also wieder deutlich zu. Damit steigt auch das Risiko, in einen Unfall verwickelt zu werden.
Weiterlesen
Unfallatlas gibt bundesweiten Überblick
13.07.2021 - Wo passieren in meinem Wohnort die meisten Unfälle mit Personenschaden? Wo kommt es zu tödlichen Unfällen? Waren Pkw, Lkw, Motorräder, Fahrräder oder Fußgänger in den Unfall verwickelt? Diese Fragen beantwortet der interaktive Unfallatlas der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder, der jetzt in aktualisierter Form mit den Daten von 2020 vorliegt. Erstmals ist auch Mecklenburg-Vorpommern dabei.
Weiterlesen
Neuer Bußgeldkatalog: Schärfere Maßnahmen treffen auf Akzeptanz
02.07.2021 - Wenn es um Bußgelder und den zugehörigen Bußgeldkatalog geht, rollen mit Sicherheit viele Autofahrer mit den Augen und fragen sich, was sich die Bundesregierung jetzt schon wieder ausgedacht hat. Im April konnten sich die Verkehrsminister auf die neue Verordnung einigen. Im Spätsommer soll der neue Bußgeldkatalog in Kraft treten, und er wartet mit härteren Strafen auf. Doch das ist nichts Schlechtes. Zumindest sehen das viele Deutsche laut einer aktuellen Studie der Tankstellenkette HEM so. Die meisten freuen sich sogar über höhere Strafen und erhoffen sich dadurch mehr Sicherheit im Straßenverkehr.
Weiterlesen
Mitsubishi und Toyota haben die besten Banken
01.07.2021 - Die Toyota Kreditbank GmbH (TKG) hat zum 15. Mal in Folge bei dem Banken-Monitor des Branchenmagazins „Autohaus“ den ersten Platz unter den großen Importfabrikaten belegt. Im Gesamtranking belegte das Kölner Unternehmen Platz zwei. Ganz vorne lag erneut die MGK Bank. Der Finanzierungspartner von Mitsubishi wies erneut den höchsten Zufriedenheitsgrad auf und war gleichzeitig bestes Geldinstitut in der Kategorie „Kleine Importfabrikate“.
Weiterlesen
Mercedes-Benz C-Klasse: Der verlorene Stern
30.06.2021 - Mercedes-Benz, das ist das Symbol für eine deutsche Premium-Marke schlechthin, die Marke genießt Weltruf. Und damit gehen Privilegien einher: So können es sich die Untertürkheimer erlauben, ihre Motorhauben mit einem ornamental aufragenden Stern zu krönen – ein Element, das bei jedem anderen Konkurrenten als prätentios empfunden würde. Einem Mercedes-Benz hingegen verleiht er Würde und Eleganz.
Weiterlesen