GM - Aktuelle Meldungen

Vorschau: Ein neuer Kia, ein alter Opel und ein besonderer Motor
03.12.2021 - Kia stellt in der kommenden Woche den neuen Sportage vor. Er wird erstmals in einer eigens für Europa entwickelten Version und auch als Plug-in-Hybrid angeboten. Michael Kirchberger unternimmt eine Ausfahrt im einmillionsten Opel Rekord D von 1976. Im Dezember vor 50 Jahren startete die Produktion der Baureihe. Wir blicken zurück.
Weiterlesen
Fast ein Drittel weniger Neuzulassungen
03.12.2021 - Die Pkw-Neuzulassungen in Deutschland sind im November um fast ein Drittel gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres zurückgegangen. 198.258 Fahrzeuganmeldungen sind 31,7 Prozent weniger als im November 2020. Die gewerblichen Neuzulassungen gingen nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes um 30,6 Prozent zurück, ihr Anteil betrug 61,5 Prozent. Die privaten Neuzulassungen nahmen um 33,4 Prozent ab.
Weiterlesen
Der VW Taigo ist im Handel
03.12.2021 - Der modische Trend so genannter SUV-Coupés hat das Kleinwagensegment erreicht: Bei Volkswagen steht ab sofort der Taigo in den Autohäusern. Der Einstiegspreis für das in Brasilien entwickelte Modell beträgt 19.350 Euro für die Version mit 1,0-Liter-Benzinmotor, Fünf-Gang-Schaltung und 95 PS (75 kW). Die zweite Leistungsstufe liefert 110 PS (85 kW), Topmotorisierung ist der 1.5 TSI mit 150 PS (110 kW) und Sieben-Gang-Direktschaltgetriebe.
Weiterlesen
Die schönsten Modellfahrzeuge des Jahres
03.12.2021 - Die Leser des Fachmagazins „Modell Fahrzeug“ haben auch in diesem Jahr wieder die ihrer Meinung nach besten und schönsten Neuerscheinungen gewählt. Der Lancia Stratos von Minichamps in 1:87 ist mit einem Verkaufspreis von rund 22 Euro in diesem Jahr der preiswerteste Siegertyp. Das teuerste Modell ist aktuell mit einem Verkaufspreis von knapp 500 Euro der Mercedes SSK Trossi „Schwarzer Prinz“ von CMC im Maßstab 1:18. Zum Supermodell über alle Klassen hinweg wurde der Mercedes O 317 Porsche-Renntransporter von CMR in 18-facher Verkleinerung gekürt. Er kostet 299,95 Euro.
Weiterlesen
Toyota fährt auf drei Gleisen in die Zukunft
02.12.2021 - An der Börse gibt es eine eiserne Regel, um die Zukunft des Anlagevermögens abzusichern: „Lege nie alle Äpfel in einen Korb“, und offensichtlich verfahren die Verantwortlichen bei Toyota nach diesem Grundsatz, wenn es um die Gestaltung der künftigen Mobilität geht. Statt wie andere Hersteller allein auf batterieelektrische Konzepte zu setzen, planen die Japaner mit unterschiedlichen Technologien, eine umweltverträgliche Modellpalette aufzubauen. Auf dem Kenshiki-Forum in Brüssel stellte das Unternehmen jetzt seine Strategie vor, bei der die drei Antriebstechniken Hybrid, Wasserstoff und batterieelektrische Fahrzeuge die Hauptrollen spielen.
Weiterlesen
Die HUK-Autowelt bietet den Polestar 2 im Abo an
02.12.2021 - Die HUK-Coburg Autowelt bietet ab sofort in Kooperation mit dem Hersteller den Polestar 2 im Autoabo an. Das erste Elektroauto im Angebot ist ab 629 Euro pro Monat erhältlich. Kunden können zwischen allen vom Hersteller angebotenen Farbvarianten sowie zwischen der Standard- und Langstreckenvariante wählen. Im Abopreis für ein Jahr sind 12.000 Freikilometer inklusive, Erweiterungen sind gegen Aufpreis möglich.
Weiterlesen
Alles wartet auf ein Ende des Halbleiter-Engpasses
02.12.2021 - Dieses Jahr wird der deutsche Pkw-Markt noch heftiger einbrechen als im erste Corona-Jahr. So werden in diesem Jahr voraussichtlich nur noch 2,6 Millionen Personenwagen neu zugelassen werden, prognostizierte heute der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) in seinem traditionellen Jahresgespräch. „Unsere Hoffnung auf eine Erholung des Kfz-Marktes nach dem schweren Einbruch durch die Corona-Krise im Vorjahr wird 2021 enttäuscht“, stellte VDIK-Präsident Reinhard Zirpel fest. Allerdings liege das Problem nicht auf der Nachfrageseite. „Die Kunden wollen mehr Autos kaufen, als die Industrie produzieren kann.“ Deswegen werde der deutsch Pkw-Markt 2021 um elf Prozent nachgeben.
Weiterlesen
Range Rover SV: Noch mehr Luxus für den Landlord
01.12.2021 - Was bei Audi die Sport GmbH, bei Mercedes-Benz AMG oder bei BMW die M-GmbH heißt bei Jaguar Land Rover SVO. Hinter dieser Abkürzung verbirgt sich der Unternehmensbereich Special Vehicle Operations, ein weit mehr als 1500 Köpfe umfassendes Team, das in Coventry leistungsstarke oder luxuriöse Modelle, Sonderserien und limitierte Editionen der beiden britischen Marken produziert, einschließlich der Maßanfertigungen nach Kundenwunsch. Die Modelle mit dem Signet „SV“ im Namen sind in Deutschland direkt bei allen Jaguar Land Rover-Händlern in Deutschland zu bestellen, darunter auch 19 spezialisierte SV Vertragshändler.
Weiterlesen
Fahrbericht Genesis G70 Shooting Brake: Neuer Angreifer im Premiumsegment
01.12.2021 - Der deutsche Premiummarkt ist eine Festung, die von den drei ABM-Rittern (Audi, Mercedes, BMW), gegen alle Angriffe verteidigt wird. Bisher scheiterten jedenfalls alle Versuche, dieses Trio ernsthaft zu gefährden – die Mitbewerber spielen wie Lexus oder Jaguar in diesem Segment höchstens eine Nebenrolle oder haben das Abenteuer wie Nissans Nobel-Ableger Infiniti entnervt abgebrochen. Doch offensichtlich ist es für Hersteller noch immer reizvoll, sich diesem Wettbewerb zu stellen, und mit Genesis stellt sich nun eine neue Marke den drei etablierten Platzhirschen entgegen. Als fünftes Modell schieben die Koreaner nun einen Shooting Brake hinterher, der speziell für Europa entwickelt worden ist.
Weiterlesen
BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid
30.11.2021 - Lange war die Rede von einem eigenständigen Modell der M GmbH gewesen, doch BMW hatte immer wieder abgewunken: Das bisher erste und letzte eigene Modell, der Supersportwagen M 1, war seinerzeit gefloppt und hat erst Jahrzehnte später Kultstatus erlangt. Doch jetzt ist es endlich soweit: Mit dem XM bringt die in Garching ansässige Performance-Dependance ein Modell auf den Markt, das nicht mehr direkt von einem regulären BMW abgeleitet ist, sondern über eine völlig eigenständige Karosserie verfügt. Das auf der Art Basel in Miami vorgestellte Concept XM gibt einen konkreten Ausblick auf das für Ende 2022 erwartete Serienmodell.
Weiterlesen
Aprilia SR GT für das urbane Abenteuer
30.11.2021 - Es dauert zwar manchmal eine Zeit, bis eine neue Idee Nachahmer findet, aber meist wird sie doch irgendwann auch von anderen aufgegriffen. So ist es nun die Marke Aprilia, die sich anschickt, das Konzept eines Adventure-Rollers von Honda aufzugreifen. Den neuen SR GT werden die Italiener ab Januar in zwei Hubraumvarianten anbieten und sich bei beiden leistungsmäßig nicht so zurückhalten wie die Konkurenz. Der SR GT 125 schöpft das erlaubte Klassenlimit von 15 PS (elf kW) voll aus. Der SR GT 200 stapelt zwar beim Hubraum wie viele in seinem Segment etwas hoch, holt aus 174 Kubikzentimetern aber noch drei PS mehr heraus.
Weiterlesen
Die Messlatte liegt hoch: Jedes Jahr 1,8 Millionen Elektroautos
29.11.2021 - Der Koalitionsvertrag der Ampel sieht vor, bis 2030 15 Millionen batterieelektrische Elektrofahrzeuge (BEV) auf deutschen Straßen zu haben. In dieser Zahl sind die bisher als Elektroautos oft mitgewerteten Plug-In Hybride (PHEV) nicht mehr enthalten. Gefordert sind jetzt ausschließlich die reinen Batterieautos. Das legt die Messlatte sehr hoch. Ist das Ziel überhaupt erreichbar? Das Marktanalyseunternehmen Dataforce ging dieser Frage nach.
Weiterlesen