GWM - Aktuelle Meldungen

Fahrbericht GWM Ora 07 GT: Chinesischer Aufpasser
11.07.2024 - Schon nach wenigen Kilometern folgt die erste Bewertung, direkt und eindeutig: „Verschlechterung des Fahrerüberwachung!“ Abgesehen von den grammatikalischen Schwächen, scheint der neue GWM Ora 07 GT alles im Blick zu haben, dokumentiert und kommentiert penibel jede noch so kleine Geschwindigkeitsübertretung oder Spurabweichung. Damit verrät er eindeutig seine chinesische Herkunft, wo Kontrolle und Gängelung ohnehin zum alltäglichen Prinzip gehört. Dabei könnte die rundlich geformte Limousine durchaus auch als Europäer durchgehen.
Weiterlesen
Peter Lohmeyer fährt einen GWM Wey 03
06.07.2024 - Schauspieler Peter Lohmeyer, bekannt unter anderem aus „Das Wunder von Bern“, hat sich jetzt privat für einen GWM Wey 03 entschieden. Kriterien waren für ihn unter anderem das Platzangebot mit 517 Litern Kofferraumvolumen und die elektrische Normreichweite des Plug-in-Hybrids von fast 140 Kilometern.
Weiterlesen
Great Wall bleibt auch ohne Europa-Zentrale in Deutschland
11.06.2024 - Der chinesische Automobilhersteller Great Wall Motor (GWM), in Deutschland mit den Modellreihen Ora und Wey vertreten, schließt im August seine Europa-Zentrale in München und entlässt alle Mitarbeiter. Vor drei Jahren sprach der Konzern bei der Eröffnung des Standortes noch von einem „wichtigen Meilenstein“. Doch jetzt, so ein GWM-Sprecher, ist der Markt für Elektroautos in Europa deutlich schwieriger geworden, und deshalb wird die Strategie für Europa entsprechend angepasst. Die Betreuung des europäischen Marktes soll in Zukunft in enger Zusammenarbeit mit den lokalen Importeuren von China aus gesteuert werden.
Weiterlesen
Wieder „business as usual“ bei den Medien der Autoren Union Mobilität
11.03.2024 - Unsere Rekordzahl von 1,4 Millionen Abrufen in der vergangenen Woche verstehen wir historisch. Der Automobil-Salon in Genf war immer der erste eines Jahres mit strategischem Charakter in Europa. Da lohnt sich für Auto-Fans und -Berichterstattung jeder Aufwand, auch bei der Recherche nach berichtenswertem Material. Das treibt immer auch unsere Abrufzahlen. Doch dieser erste Post-Pandemie-Salon bot vor allem den Chinesen eine Bühne und uns eine gute Gelegenheit, einen Rekord zu melden.
Weiterlesen
GWM Wey 03: Chinesischer Plug-in-Hybrid mit hoher Reichweite
03.03.2024 - Mit dem Wey 03 will die chinesische Marke Wey Great Wall Motor (GWM) im Premium-Segment rund um Audi Q5, BMW X3, Mercedes GLC oder etwa Volvo XC60 wildern. Ob dem Mittelklasse-SUV das gelingen kann, bleibt abzuwarten. Immerhin, eine Menge an Luxus-Features bringt er dafür schon mal serienmäßig mit, zu sehr verführerischen Preisen ab 47.900 Euro. Und auch der erste Fahreindruck überzeugt. Als Plug-in-Hybrid fährt er mit seinen großen Batterien und hohen elektrischen Reichweiten allen Wettbewerbern davon. (aum)
Weiterlesen
Vorschau: Wenig zum jubeln auf dem Jubiläums-Salon
23.02.2024 - In der kommenden Woche öffnet der Genfer Auto-Salon erstmal wieder seit dem Corona-Lockdown seine Tore. Zum 100-Jährigen Jubliäum sieht das Aussteller-Angebot allerdings mager aus. Als einziger Autobauer aus Europa ist die Renault-Gruppe mit den Marken Renault und Dacia am Lac Leman. Außerdem noch das US-Elektro-Startup Lucid sowie die beiden chinesischen Hersteller MG und BYD. Walther Wuttke ist dennoch vor Ort, berichtet über die Premieren, Neuheiten und Trends.
Weiterlesen
Die umweltfreundlichsten Autos ihrer Klasse
13.02.2024 - Die Verbraucherschutzorganisation Green NCAP hat aus ihren Tests die umweltfreundlichsten Fahrzeuge des vergangenen Jahres ermittelt. Bei den Elektroautos belegte der GWM Ora 03, bislang als Ora Funky Cat vermarktet, mit einer Quote von 97 Prozent den ersten Platz. Er ist zudem Sieger in der Kategorie der kleinen Familienautos (Small Family Cars). Bei den Dieselfahrzuegen hatte der Opel/Vauxhall Mokka mit 1,5-Liter-Motor und Schaltgetreibe die Nase vorn (57 Prozent), bei den Benzinern der Skoda Kamiq 1.0 TSI (53 %).
Weiterlesen
2023: Elektroautos bremsen den durchschnittlichen CO2-Ausstoß nicht
04.01.2024 - Die Zulassung von neuen Autos ist im letzten Monat des vergangenen Jahres eingebrochen. Wie das Kraftfahrt-Bundesamt meldet, wurden im Dezember 241.883 Pkw erstmals angemeldet. Das sind 23 Prozent weniger als im Dezember 2022. In der Jahresbilanz steht mit insgesamt 2,84 Millionen Neuwagen aber gegenüber dem Vorjahr immer noch ein Plus von 7,3 Prozent. 67,1 Prozent (+12,4 %) der Fahrzeuge wurden gewerblich und 32,8 Prozent (-1,9 %) privat zugelassen. Der durchschnittliche CO2-Ausstoß aller verkauften Autos nahm dabei gegenüber 2022 von 109,6 auf 114,9 Gramm pro Kilometer zu (plus 4,9 Prozent). Zumindest in dieser Hinsicht scheint der gewünschte Effekt steigender E-Zulassungen zu verpuffen.
Weiterlesen
Die Top Ten der Medien der Autoren-Union Mobilität
11.12.2023 - In dieser Woche fand das Burkhard Weller-Interview in unserem Exklusiv-Portal Car-Editors.Net besondere Beachtung. Weller, mit 35 Autohäusern einer der ganz Großen im Autohandel, äußerte sich zu den Chancen der chinesischen Anbieter auf dem deutschen Markt. Er sah keine Chancen für Luxus-Limousinen aus China, war sich aber sicher, „die sind gekommen, um zu bleiben“ und hielt einen Marktanteil von chinesischen Marken von 15 Prozent für möglich. Er selbst vertreibt inzwischen auch Modelle aus China mit dem englischen Traditionsnamen MG. Die Lektüre lohnt sich immer noch.
Weiterlesen
Die Top Ten der Woche bei den Medien der Autoren-Union Mobilität
04.12.2023 - Das Oberverwaltungsgericht packte jetzt die bekannten Klima-„Wohltaten“ direkt vor die Bürotüren der Berliner Politiker. Waren Dieselfahrer bisher dafür belohnt worden, dass ihre Autos deutlich weniger fossile Kraftstoffe verbrauchten, soll das Dieselprivileg jetzt von einer Belohnung zur Bestrafung werden. Sind sie Pendler, werden sie zusätzlich doppelt gestraft: ÖPNV gibt es für sie nicht, und die Pendlerpauschale sollen sie hergeben. Die Lufthansa tankt auswärts. Gab es bei Managern bisher Dienstwagen statt Gehaltserhöhung, gibt es nun wieder Geld fürs angemessene Auto. Und beim Tempolimit wird der positive Effekt auf die Gesamtemissionen des Verkehrs kaum nachweisbar sein. Wir werden es lernen.
Weiterlesen
Top Ten der Woche bei den Medien der Autoren-Union Mobilität
27.11.2023 - Alles schon einmal dagewesen: Jetzt sind es die Berliner, die über eine Magnetschwebebahn als Spitzentechnik für den ÖPNV der Hauptstadt nachdenken. Das ganze Land erinnert sich gern an die spektakulären Bilder von der Versuchstrecke in Norddeutschland, an den verwunderlichen Verkauf der Technologie nach China und die unvergessliche Beschreibung einer Strecke von der Münchner City zum Flughafen durch den bayerischen Ministerpräsidenten Stoiber. Mal sehen, was dieses Mal dabei herauskommt. Vermutlich eine Schwebebahn, die den Berliner Magistralen folgt – oberhalb der U-Bahnstrecke und hoch über S-Bahn und Stadtautobahn, als Symbol für fortschrittliche Verkehrspolitik und Reichtum.
Weiterlesen
Ora und Wey werden GWM
21.11.2023 - Great Wall Motor wird seine gerade erst eingeführten Marken Ora und Wey ab kommendem Jahr unter dem eigenen Konzernnamen GWM vermarkten. Aus den Modellen Ora Funky Cat und Wey Coffee 01 werden der GWM Ora 03 und der GWM Wey 05. Sie stellen künftig unter einem Dach unterschiedliche Baureihen dar. Für nächstes Jahr angekündigt sind für Europa der GWM Ora 07 (bisher bekannt als Ora Lightning Cat) und der GWM Wey 03 (Wey Coffee 02). Ein weiteres neues Modell soll 2025 auf den Markt kommen. Die Ziffern sollen für die Fahrzeuggröße stehen und dem Kunden die Orientierung erleichtern. (aum)
Weiterlesen
12