Genesis GV60 - Aktuelle Meldungen

Essenz 2022: Professionelles Rendezvous mit neuen Schönheiten
04.01.2023 - Menschen entscheiden in Sekunden, ob ihnen eine neue Person gefällt. Motorjournalisten sind auch nur Menschen. Auch sie reagieren spontan und emotional auf ein neues Auto. Doch nach dem Aha-Effekt müssen sie gedanklich einen Schritt zurücktreten und den Profi herauskehren. Der sieht es als seine Aufgabe an, das neue Auto so zu beschreiben, dass sein Leser einen Eindruck bekommt – sachlich und emotional. Die Ergebnisse eines solch professionellen Rendezvous mit einer neuen Schönheit stecken in der Rubrik „Fahrbericht“, wöchentlich mehrfach zu finden bei den Medien der Autoren-Union Mobilität wie dem Auto-Medienportal, dem e-Medienportal und dem Premiumcontent-Portal Car-Editors.Net.
Weiterlesen
Praxistest Genesis Electrified G80: Stiller Souverän
01.01.2023 - Zu Beginn der Elektromobilität war es gang und gäbe, vorhandene Verbrenner zum Batterieauto umzufunktionieren. Mittlerweile hat sich das Blatt gewendet und es kommen immer mehr Modelle auf die Straße, die von vornherein ausschließlich als Stromer konzipiert worden sind. So wie beispielsweise der Genesis GV60. Da verwundert es beinahe, dass Hyundais Edelmarke anschließend einige Benzin- und Dieselmodelle nachträglich wahlweise auch noch mit Elektroantrieb anbietet. So wie die Limousine G80.
Weiterlesen
Der Genesis GV60 erkennt seinen Besitzer am Gesicht
13.12.2022 - Der Genesis GV60 verfügt ab dem neuen Modelljahr als weltweit erstes Auto über ein schlüsselloses Zugangssystem via Gesichtserkennung. Die Funktion wird über die Connected-Services-App des Herstellers eingerichtet. Eine LED-Anzeige in der B-Säule informiert über den Fahrzeugstatus. Gestartet wird der GV60 dann per Fingerabdruck. Zudem lässt sich das Fahrzeug mit einem digitalen Schlüssel per Smartphone ent- und verriegeln, der sich mit bis zu drei weiteren Personen teilen lässt. Der Besitzer kann dabei auch eine Zeitspanne festlegen, in der der digitale Schlüssel von anderen genutzt werden kann.
Weiterlesen
Volkswagen ID Buzz ist Deutschlands „Auto des Jahres“
01.12.2022 - Der Volkswagen ID Buzz ist Deutschlands „Auto des Jahres“. Die Entscheidung traf eine 27-köpfige Jury aus Motorjournalisten. Zur Wahl um den Titel „German Car of the Year 2023“ (GCOTY) standen insgesamt fünf Fahrzeuge, die zuvor jeweils in ihrem Segment den Klassensieg errungen hatten.
Weiterlesen
GCOTY 2023: Opel, VW und Genesis haben die größten Chancen
07.11.2022 - Zum vierten Mal steht die Wahl des „German Car of the Year“ (GCOTY) an, wieder streiten fünf Kandidaten um den begehrten Titel. In Bad Dürkheim standen die Testwagen für Probefahrten auf den anspruchsvollen Straßen im Osten der Kurstadt bereit, auf denen einst die legendäre Rallye Vorderpfalz ausgetragen wurde. Beim Partner KST Motorenversuch hatten die Juroren ihr Lager aufgeschlagen, von dort aus wurden die fünf Bewerber für die unterschiedlichen Bewertungsausfahrten auf die Strecke geschickt.
Weiterlesen
Die Finalisten für die Wahl „German Car of the Year“ stehen fest
03.11.2022 - Eine Jury aus 27 Motorjournalisten und Branchenkennern hat in fünf verschiedenen Klassen die Finalisten der Wahl zum Auto des Jahres in Deutschland gekürt. In der Kompaktklasse gewann der Opel Astra die Vorauswahl zum „German Car of the Year“ (GCOTY), im Premiumsegment bis 60.000 Euro setzte sich der Genesis GV60 durch. Den Sieg in der Luxusklasse trug der Range Rover davon. Unter den Fahrzeugen mit alternativen Antrieben machte der VW ID Buzz das Rennen, bei den Sportwagen der Ferrari 296.
Weiterlesen
Praxistest Genesis GV60 Sport Plus AWD: Verspielter Powertyp
13.10.2022 - „Was ist denn das für einer? Denn habe ich ja noch nie gesehen“, fragt eine Frau auf dem Parkplatz des Getränkemarktes. Ihre Bekannte glaubt es mit Blick auf das Markenemblem zu wissen: „Das ist ein Bentley!“ Tatsächlich erinnert das ebenfalls „geflügelte“ Logo an die Nobelmarke. Die Rede ist aber vom Genesis GV60, dem ersten von vornherein als Elektroauto konzipierten Modell der Premiummarke von Hyundai.
Weiterlesen
Euro NCAP: Chinesen auf Augenhöhe
07.09.2022 - Euro NCAP hat heute die Crashtestergebnisse für fünf weitere Modelle bekannt gegeben, darunter auch zwei Newcomer aus China, die sich nicht zu verstecken brauchen. Die beiden Elektroautos Ora Funky Cat und Wey Coffee 01 von Great Wall überzeugten dabei mit vollen fünf Sternen. Die Topbewertung erhielten auch die neue Modellgeneration des Tesla Model Y sowie der Genesis GV60. Wegen der in der Basisversion nicht kompletten Sicherheitsausstattung reichte es für den Kia Niro nur für vier Sterne, mit dem optionalen Assistenzpaket kommt er dann aber auch auf die Höchstnote. Der Hyundai i20 bekam in Anlehnung an das frühere Testergebnis des ähnlichen Modells Bayon vier Sterne zugesprochen.
Weiterlesen
Im Oktober kommt der dritte elektrische Genesis
19.07.2022 - Der neue Genesis Electrified GV70 ist ab sofort zu Preisen ab 67.300 Euro vorbestellbar. Das dritte Elektroauto der koreanischen Marke nach dem Genesis GV60 und dem Genesis Electrified G80 kombiniert den vollelektrischen Antrieb mit hoher Reichweite und umfassender Ausstattung. Damit macht die Premium-Marke einen weiteren Schritt auf dem Weg zum reinen Elektroautohersteller bis 2025.
Weiterlesen
Fahrbericht Genesis GV60: Der Elektro-Athlet
12.05.2022 - Ohne Umwege bewegt sich Genesis, die Premiummarke aus dem Hyundai-Konzern, in Richtung Elektromobilität. Während zahlreiche Unternehmen versuchen, ihren Kunden die neue Art der Mobilität über die Brücke Plug-in-Hybridtechnik schmackhaft zu machen, setzen die Koreaner auf den direkten Wechsel vom Verbrenner zum vollelektrischen Antrieb. Den Auftakt macht jetzt der GV60.
Weiterlesen
Der Genesis GV60 kann vorbestellt werden
04.03.2022 - Bei Genesis kann ab sofort der GV60 vorbestellt werden. Für die Elektrolimousine wird eine unverbindliche und erstattungsfähige Reservierungsgebühr von 1000 Euro erhoben. Auf den Markt kommen soll das Modell noch im ersten Halbjahr. Zu Preisen ab 56.370 Euro wird es zunächst zwei Versionen geben. Beide verfügen über Allradantrieb und zwei Elektromotoren. Den Unterschied macht der vordere E-Antrieb. Während der hintere Motor in beiden Fällen 160 kW (218 PS) hat, kommt der vordere im Genesis GV60 Premium mit Sport-Paket auf 74 kW (101 PS) und im Modell mit Sport-Plus-Paket ebenfalls auf 160 kW.
Weiterlesen
Genesis bringt im Laufe des Jahres sein ersten Elektroauto
16.02.2022 - Erst seit wenigen Monaten mit mittlerweile fünf Modellen in Deutschland auf dem Markt, hat Genesis für dieses Jahr noch den GV60 angekündigt. Das erste vollelektrische Modell von Hyundais Nobelmarke wird in drei Antriebsvarianten angeboten werden. Das Basismodell verfügt über Heckantrieb und einen 168 kW (228 PS) starken Elektromotor. Versprochen wird eine Reichweite von über 500 Kilometern. Darüber rangieren zwei Allradausführungen. Beide haben hinten einen 160-kW-Motor (218 PS) und vorne entweder einem zweiten mit 74 kW (101 PS) oder ebenfalls 160 kW. Das Spitzenmodell verfügt dabei über einen Boost-Modus, der für zehn Sekunden zusätzlich 40 kW (54 PS) liefert.
Weiterlesen
12