Genesis GV60 - Aktuelle Meldungen

Fahrbericht Genesis GV60: Der Elektro-Athlet
12.05.2022 - Ohne Umwege bewegt sich Genesis, die Premiummarke aus dem Hyundai-Konzern, in Richtung Elektromobilität. Während zahlreiche Unternehmen versuchen, ihren Kunden die neue Art der Mobilität über die Brücke Plug-in-Hybridtechnik schmackhaft zu machen, setzen die Koreaner auf den direkten Wechsel vom Verbrenner zum vollelektrischen Antrieb. Den Auftakt macht jetzt der GV60.
Weiterlesen
Der Genesis GV60 kann vorbestellt werden
04.03.2022 - Bei Genesis kann ab sofort der GV60 vorbestellt werden. Für die Elektrolimousine wird eine unverbindliche und erstattungsfähige Reservierungsgebühr von 1000 Euro erhoben. Auf den Markt kommen soll das Modell noch im ersten Halbjahr. Zu Preisen ab 56.370 Euro wird es zunächst zwei Versionen geben. Beide verfügen über Allradantrieb und zwei Elektromotoren. Den Unterschied macht der vordere E-Antrieb. Während der hintere Motor in beiden Fällen 160 kW (218 PS) hat, kommt der vordere im Genesis GV60 Premium mit Sport-Paket auf 74 kW (101 PS) und im Modell mit Sport-Plus-Paket ebenfalls auf 160 kW.
Weiterlesen
Genesis bringt im Laufe des Jahres sein ersten Elektroauto
16.02.2022 - Erst seit wenigen Monaten mit mittlerweile fünf Modellen in Deutschland auf dem Markt, hat Genesis für dieses Jahr noch den GV60 angekündigt. Das erste vollelektrische Modell von Hyundais Nobelmarke wird in drei Antriebsvarianten angeboten werden. Das Basismodell verfügt über Heckantrieb und einen 168 kW (228 PS) starken Elektromotor. Versprochen wird eine Reichweite von über 500 Kilometern. Darüber rangieren zwei Allradausführungen. Beide haben hinten einen 160-kW-Motor (218 PS) und vorne entweder einem zweiten mit 74 kW (101 PS) oder ebenfalls 160 kW. Das Spitzenmodell verfügt dabei über einen Boost-Modus, der für zehn Sekunden zusätzlich 40 kW (54 PS) liefert.
Weiterlesen
Vorstellung Ford Mustang Mach-E GT: Supersportwagen ohne Superlativ
22.10.2021 - Es ist noch nicht allzu lange her, dass Autos mit 480-plus-X-PS und Beschleunigungen in Dreikommawas-Sekunden zu den Supersportwagen zählten. In Elektromobilitäts-Zeiten aber, wo jede biedere Tesla-Limousine mit solchen und mehr Leistungen durch die Gegend zuckelt, gilt das nichts mehr. Um dennoch eine sportliche Ausnahmestellung für sich zu reklamieren, braucht es also andere Parameter, am besten eine gute Geschichte, neudeutsch: Narrativ. Die erzählt Ford immer wieder gern, von den Zeiten der legendären Pony-Cars oder als sie mit dem GT40 auf der Rennstrecke Ferrari davon gefahren sind. Diesen Spirit soll namentlich der 358 kW (487 PS) starke Mustang Mach-E GT ins Elektro-Zeitalter tragen.
Weiterlesen
Vorstellung Genesis GV60: Blick in die Kristallkugel
30.09.2021 - Genesis hat mit dem GV60 sein erstes reines Elektroauto vorgestellt. Das Crossover-CUV basiert wie die Konzernschwestermodelle Hyundai Ionic 5 und Kia EV6 auf der Elektro-Plattform E-GMP (Electric-Global Modular Platform), verfügt deshalb auch über die 800-Volt-Schnellladetechnologie und kommt mit Heck- oder Allradantrieb in drei Leistungsstufen, wobei alle mit der gleichen 77,4-kW-Batterie fahren.
Weiterlesen
Diese Autos stehen auf der IAA in München
05.09.2021 - Sie findet statt, allen Unkenrufen zum Trotz. Doch die Internationale Automobil-Ausstellung folgt heuer einem anderen Konzept. Sie zieht von Frankfurt nach München um, nennt sich „IAA Mobilty“ – und verteilt sich auf verschiedene Standorte. Und noch eines setzt sie von anderen Messen ab: In der Weißwurst-Metropole dreht sich fast alles um Elektroautos, die nach wie vor den deutlich kleineren Teil der Verkäufe ausmachen. Wir haben die wichtigsten Debüts zusammengestellt.
Weiterlesen
Premium-Elektroflitzer: Genesis zeigt schon mal den GV60
19.08.2021 - Die koreanische Nobelmarke Genesis zeigt nach der im April vorgestellten Elektro-Version der Limousine G80 ihre erste rein elektrische Baureihe. Der neue GV60 präsentiert sich als sportliches Crossover-Modell auf der konzernweit eingesetzten, neuen E-GMP-Plattform. Dabei ist es den Designern gelungen, trotz ähnlicher Abmessungen eine völlig eigenständige Formensprache zu finden: Weder mit dem Hyundai Ioniq 5 noch mit dem Kia EV6 besteht Verwechslungsgefahr.
Weiterlesen