Golf - Aktuelle Meldungen

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch
18.01.2021
Einen Turbomotor hat inzwischen jeder Porsche 911 - mit Ausnahme des GT3. Doch nur einer heißt so: Der 580 PS (427 kW) starke 911 Turbo, der in der Traditionslinie des brutalen 930 steht und mit dem die Zuffenhausener Manufaktur Mitte der 70er-Jahre ihren Dominanzanspruch im Sportwagen-Sektor eindrucksvoll dokumentierte.
Weiterlesen
„Auto-Medienportal“ pendelt sich oberhalb 800.000 Abrufen ein
18.01.2021
Zahlen um 800.000 Abrufen scheinen sich zu unserem Neuen Normal zu entwickeln. Im Januar des vergangenen Jahres waren wir stolz auf Wochenwerte oberhalb 300.000; in dieser Woche kommen wir sogar in die Nähe der ersten Million mit 960.498 Abrufen und Downloads von Texten, Videos und Fotos. Möge es so bleiben, zeigt es doch, dass es im Internet und bei unseren Abnehmern einen wachsenden Bedarf an gutem Material gibt.
Weiterlesen
Software-Update für 56.000 VW Golf
12.01.2021
Kein Rückruf, sondern eine Servicemaßnahme: Die ersten 56.000 von insgesamt deutlich mehr als 300.000 bislang gebautenVW Golf der achten Modellgeneration werden zu den Händlern gebeten. Mit einem umfangreichen Software-Update sollen die Benutzeroberfläche verbessert und Abstürze vermieden werden. Außerdem wird die Reaktionsschnelligkeit des Systems erhöht.
Weiterlesen
Volkswagen verkauft fast eine Million Autos weniger
12.01.2021
Die Marke Volkswagen hat im vergangenen Jahr mit 5,328 Millionen Pkw über 950.000 Autos weniger verkauft als 2019. Das enstpricht einem Absatzrückgang von 15,1 Prozent. Gleichzeig verdreifachte sich die Zahl der reinen Elektroautos: 212.000 elektrifizierte Einheiten bedeuten einen Zuwachs von 156 Prozent, davon waren knapp 134.000 Stück (plus 197 Prozent) rein batteriebetrieben. Beliebtestes Modell war hier mit 56.500 Einheiten der ID 3, obwohl dieser erst ab September auf dem Markt war. Es folgten der e-Golf mit circa 41.300 Einheiten und der Plug-in-Hybrid Passat GTE mit etwa 24.000 Auslieferungen.
Weiterlesen
Das waren die Lieblingsautos der Deutschen im Jahr 2020
11.01.2021
Keine Frage, Volkswagen ist und bleibt der Deutschen liebste Automarke. Mit über einer halben Million verkaufter Autos und 18 Prozent Marktanteil führt die Marke die Zulassungsstatistik des Kraftfahrt-Bundesamtes für das vergangene Jahr an. In gut der Hälfte der Fahrzeugsegmente liegen die Wolfsburger vorn: Es sind – natürlich – der VW Golf in der Kompaktklasse, der Passat in der Mittelklasse, T-Roc und Tiguan bei den SUVs und den Geländewagen, der Touran bei den Vans und der T6.1 bei den so genannten Utilities.
Weiterlesen
Der Golf war auch 2020 wieder spitze
08.01.2021
Der VW Golf war auch 2020 wieder Europas beliebtestes Auto. Laut Volkswagen wurden rund 312.000 Fahrzeuge ausgeliefert. In Deutschland kam das Modell auf rund 133.900 Neuzulassungen und belegte hier ebenfalls Platz eins. Mit Tiguan und Passat besetzte VW auf dem heimischen Markt alle drei Spitzenplätze der Zulassungsstatistik. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Sechs Fragen an: Gert Hildebrand
31.12.2020
Mit 2020 geht ein in mancherlei Hinsicht katastrophales Jahr zu Ende; für 2021 ist allerdings Licht am Horizont sichtbar. Wir haben einige Auguren der Autobranche über das vergangene Jahr und die wichtigen Zukunftsthemen befragt. Heute: Gert Hildebrand. Der Stardesigner war unter anderem mit dem Design von Opel Kadett E und VW Golf III befasst, bevor er zum Mini-Chefdesigner avancierte und schließlich für das globale Design und den Markenauftritt der chinesischen Marke Qoros verantwortlich wurde. Zuletzt hat er für den chinesischen EV-Hersteller Bordrin gearbeitet.
Weiterlesen
Die Elektromobilität startet durch
29.12.2020
Im kommenden Jahr werden die Elektromobile ihr Wachstum fortsetzen und einen Anteil von 15 Prozent bei den Neuzulassungen erreichen, was sich in 480.000 E-Autos übersetzt. Der Gesamtmarkt wird, so die Einschätzung von Professor Stefan Bratzel vom Center of Automotive Management (CAM) in Bergisch Gladbach, rund 3,3 Millionen Neuzulassungen erreichen.
Weiterlesen
Ratgeber: Wer sind die Sparfüchse von Minicar bis SUV?
28.12.2020
Der Spritkonsum und die Emissionswerte spielen heute mehr als früher eine Rolle beim Autokauf. Am Anfang stehen zwar zumeist immer noch die Fragen: Welche Marke und welches Modell soll es denn sein? Doch Umwelt und Klima bringen auch eine dritte Fragestellung auf: Wie viel verbraucht das Objekt der Begierde, wieviel CO2 stößt es also aus? Wer will schon ein Auto kaufen, dass einen immer an der Zapfsäule daran erinnert, dass es aus der Vergangenheit stammt? Wer also sind die Saubermänner der Nation in den kleineren Klassen?
Weiterlesen
Die Top Ten der Weihnachtswoche
28.12.2020
Deutlich mehr als 774.270 Texte, Fotos und Videos wurden in der Weihnachtswoche abgerufen oder heruntergeladen. Gegenüber der Vorwoche entsprach das einem Rückgang um rund ein Zehntel – erstaunlich wenig angesichts der Feiertage und des Ausbleibens aktueller Nachrichten.
Weiterlesen
Vorschau 2021: Mit diesen Autos ist zu rechnen (P–V)
24.12.2020
Die Soft-SUVs Peugeot 3008 und 5008 bekommen im Januar eine technische und optische Aufwertung, im Februar zeigt sich die Sportlimousine 508 PSE. Sie ist mit 360 PS (264 kW) der bislang stärkste Serien-Peugeot, den es je gab, und wird vermutlich auch beim Preis die Messlatte höher hängen. Im Raum stehen 60.000 Euro für das Spitzenmodell mit Hybridantrieb, das auch als Kombi angeboten werden wird. Einen Hybrid gibt es im Dezember auch für den 308, zwischendurch erfährt der Rifter eine Elektrifizierung.
Weiterlesen
Bye bye e-Golf
23.12.2020
In der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden ist heute der letzte e-Golf vom Bang gerollt. Seit März 2017 wurden dort 50.401 Fahrzeuge des Typs gefertigt. Zu Beginn des neuen Jahres 2021 wird der Fertigungsbereich dann komplett auf den Nachfolger ID 3 und den Modularen E-Antriebsbaukastens (MEB) umgestellt.
Weiterlesen