Ioniq 5 - Aktuelle Meldungen

Mit einem Hyundai kostenlos ins Legoland Deutschland
28.07.2021
Als offizieller Partner des Legoland Deutschland-Resorts im bayerischen Günzburg bietet Hyundai auch in diesem Jahr am 18. und 19. September ein spezielles Aktionswochenende für seine Kunden an. Hyundai-Fahrer mit deutschem Kennzeichen können dabei für sich selbst und bis zu drei Begleitpersonen freien Eintritt in den beliebten Familienfreizeitpark gewinnen. Um bis zu vier der 10.000 Tickets zu bekommen, müssen sie sich bis zum 15. August unter www.hyundai.de/familientage registrieren. Im Anschluss entscheidet das Los, die Gewinner werden bis Ende August benachrichtigt.
Weiterlesen
Die Top Ten der Woche beim „Auto-Medienportal“
12.07.2021
Als wir vergangene Woche nur 720.000 Abrufe melden konnten, schoben wir den großen Sprung nach unten auf den Ferienbeginn. Diese Woche sind es nun knapp 1,3 Millionen Abrufe und Downloads. Die Versuchung liegt nahe, den Zugewinn der Qualität der Themen der Woche zuzuschreiben. Aber es ist wohl wieder die Ferienzeit. Egal – wir freuen uns, nun das drittel Mal die magische Ein-Million-Grenze in einer Woche übersprungen haben. Das gibt ein gutes Gefühl.
Weiterlesen
Die Top Ten der Woche beim „Auto-Medienportal“
05.07.2021
Das Interview mit Prof. Thomas Koch zum Bemühen der EU, das Elektroauto schöner zu rechnen, steht mit absoluter Rekordzahl bei den Abfragen nun schon die zweite Woche ganz oben in der Statistik, gefolgt – man wundert sich – von einer Wohnwagen-Neuheit. Nehmen wir das Campingthema als Hinweis auf die beginnende Feriensaison, wird auch der Rückgang an Abfragen insgesamt erträglicher.
Weiterlesen
Fahrbericht Hyundai Ioniq 5: Stromschlag für die Konkurrenz
01.07.2021
So sieht automobile Zukunft aus. Neben einem futuristischen Design, innen wie außen, zeigt Hyundai mit dem Ioniq 5, wie man mit einer eigens dafür vorgesehenen Elektro-Plattform den Raum in punkto Variabilität und Package konsequent ausschöpft. Vor allem aber holen die Koreaner mit ihrem so genannten „E-CUV“ die 800-Volt-Technologie ins bezahlbare Volumensegment und versetzen damit den erklärten 400-Volt-Konkurrenten VW ID 4, Audi Q4 e-tron und Skoda Enyaq iV einen Stromschlag, der noch lange zwirbeln wird.
Weiterlesen
Der Hyundai Ioniq 5 kann ab 249 Euro geleast werden
10.06.2021
Der erste von vorneherein als reines Elektroauto entwickelte Hyundai, der Ioniq 5, kann zu monatlichen Raten ab 249 Euro bei einer Laufzeit von vier Jahren geleast werden. Dabei können Kunden 6000 Euro der Sonderzahlung in Höhe von insgesamt 8000 Euro über die staatliche Förderprämie des Bundesamts für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) finanzieren. Für den Ioniq 5 stehen zwei Batteriegrößen und jeweils Allrad- oder Heckantrieb zur Wahl. Die Leistung beträgt je nach Modell zwischen 125 kW (170 PS) und 225 kW (305 PS).
Weiterlesen
Hyundais Elektroplattform bietet großen Spielraum
28.05.2021
Mit dem Ioniq 5 bringt Hyundai in Kürze sein erstes Fahrzeug auf den Markt, das als reines Elektroauto konzipiert worden ist. Grundlage für ihn und weitere geplante Modelle ist die so genannte Electric Global Modular Plattform, abgekürzt E-GMP. Mit ihr lassen sich batterieelektrische Fahrzeuge der Submarke flexibler für unterschiedliche Kundenansprüche gestalten und konstruieren. Zudem profitieren die Kunden von einer verbesserten Reichweite und dank 800-Volt-Technologie von einer sehr schnellen Ladeleistung.
Weiterlesen
Hyundai Ioniq 5 startet bei 41.900 Euro
26.04.2021
Hyundai hat die Preise für den Ioniq 5 bekanntgegeben. Das erste rein als Elektroauto konzipierte Modell der Marke kann ab sofort konfiguriert und bestellt werden. Erhältlich ist der bis zu 185 km/h schnelle Ioniq 5 mit zwei Batteriegrößen und in vier Leistungsstufen sowie mit Heck- oder Allradantrieb. Los geht es bei 41.900 Euro. Diese Summe verringert sich durch die Förderprämie auf 32.330 Euro. Das Spitzenmodell wird für 60.750 Euro angeboten.
Weiterlesen
Hyundai Pony EV Heritage: Zweites Leben für den Korea-Klassiker
11.04.2021
Wer hätte 1974 geahnt, dass der kompakte Hyundai Pony einmal den Status einer Ikone erlangen würde? Genau dies hat der koreanische Konzern heuer gleich zweimal gezeigt: Der ursprüngliche Pony dient nicht nur als Inspiration für das neue, bis zu 306 PS (225 kW) starke Elektroauto Ioniq 5, sondern er wurde jetzt im neuen Kundenzentrum „Hyundai Motorstudio Busan“ als Pony Heritage gezeigt - mit vollelektrischem Antrieb.
Weiterlesen
Die Top Ten der Woche beim „Auto-Medienportal“
01.03.2021
Mit fast 960.000 Abrufen von Texten und Illustrationen beim „Auto-Medienportal“ bleiben die Zahlen auch in dieser Woche auf hohem Niveau. Vom Inhalt her galt diese Woche: Business as usual, die typische Mischung aus Nachrichten, Fahrzeugvorstellungen und Wirtschaftsmeldungen. Dennoch: Die Zahl der Leser wuchs lag im 28-Tage-Monat auf 254.000, hochgerechnet auf 31 Tage zehn Prozent höher als im Vormonat.
Weiterlesen
Ioniq 5: Hyundais Elektroauto zitiert die Vergangenheit
23.02.2021
Mit dem Ioniq 5 lanciert Hyundai eine völlig neu konstruiertes Elektroauto, das zu Preisen ab 41.900 Euro angeboten wird. Der stilistisch vom 1974 vorgestellten Pony inspirierte erste Fahrzeug der neuen Submarke ist erheblich größer als sein historisches Vorbild: Er ist mit 464 Zentimetern Länge ungefähr so lang wie der Tucson und verfügt über ein sehr geräumiges, flexibles Interieur.
Weiterlesen
Vorschau: Cupra-Coup, Harley-Enduro und Corona-Bilanz
19.02.2021
Cupra holt zu einem kleinen Coup aus: Die spanische Performance-Marke implantiert ihrem Formentor einen neu entwickelten Fünfzylinder. Ungewöhnlich wird es auch bei Harley-Davidson. Die finanziell etwas angeschlagene Chopper-Kultmarke geht mit ihrer ersten Reiseenduro im doppelten Sinne des Wortes neue Wege. Der Name: Pan America. Ein neues Kapitel schlägt auch Hyundai an: Mit dem Ioniq 5 präsentieren die Koreaner in der kommenden Woche das erste Modell ihrer Elektro-Submarke.
Weiterlesen
Hyundai feiert 30-Jähriges mit einer sehr jungen Modellpalette
18.02.2021
Die Anfänge waren bescheiden. Vor 30 Jahren wagte sich ein koreanischer Hersteller mit einem zungenbrechenden Namen auf den deutschen Markt. Hyundai war für die deutschen Sprechwerkzeuge nur schwer zu vertonen, und auch die angebotenen Modelle luden nicht gerade zu einem genussvollen Schnalzer ein. 1991, in Zwickau lief der letzte Trabant vom Band, kam mit dem Pony ein technisch höchst einfach konzipiertes Automobil zu den damals 140 mutigen ersten Vertragshändlern.
Weiterlesen
12