Kia - Aktuelle Meldungen

Campingurlaub 2020: Die Ungeduld wächst
01.05.2020
Rund 500 000 Reisemobile gibt es in Deutschland. Dazu kommen zusätzlich Caravans in noch größerer Zahl. Und die meisten Besitzer dieser Freizeitfahrzeuge wollen zurzeit nur eins: Möglichst bald wieder auf Tour gehen oder doch wenigstens im Grünen ein wenig Kraft für die nächste Runde der Kontaktsperre tanken. Uns ist die kleine Flucht gelungen und haben am letzten April-Wochenende eine Nacht am Rhein verbracht. Das Ergebnis: Nirgendwo ist es im Augenblick einfacher, den Abstand zu wahren als auf einem Campingplatz.
Weiterlesen
Batterien bleiben die Hauptursache für Pannen
30.04.2020
Die ADAC-Pannenstatistik, die für 2019 insgesamt 113 Baureihen von 25 Marken untersucht hat, liefert Daten darüber, welches Fabrikat wie anfällig ist. Gebrauchtwageninteressenten können sich daran ebenso orientieren wie Autofahrer, die ihren Wagen verkaufen wollen, bevor teure Reparaturen fällig werden. Spitzenreiter bei den Pannenursachen ist die defekte Starterbatterie.
Weiterlesen
Überraschung bei Hyundai: Donckerwolke verlässt den Konzern
29.04.2020
Überraschung bei Hyundai: Stardesigner Luc Donckerwolke hat den koreanischen Konzern auf eigenen Wunsch verlassen. Dort arbeitet er seit knapp fünf Jahren, zunächst als Chefdesigner bei Hyundai und der Nobelmarke Genesis. Im Oktober 2018 hatte er die Designverantwortung für den Gesamtkonzern von seinem Vorgänger Peter Schreyer übernommen.
Weiterlesen
Kia e-Soul kann jetzt Fahrräder mitnehmen
29.04.2020
Kia hat zum Modelljahr 2021 beim e-Soul nachgebessert. So ist die stärkere Version mit 204-kW-Motor (150 kW) und 452 Kilometern Norm-Reichweite jetzt serienmäßig für 100 Kilogramm Stützlast ausgelegt und kann daher mit einer Anhängerkupplung ausgerüstet werden, die zum Beispiel den Fahrradtransport erleichtert. Neu ist außerdem ein optionaler Drei-Phasen-On-Board-Charger, mit dem dreiphasiger Wechselstrom genutzt und eine höhere Ladeleistung erzielt werden kann (10,5 kW). Hinzu kommt eine höhere Qualitätsanmutung bei Interieur-Details und ein auffälligerer „e-Soul“-Schriftzug an der C-Säule. Bestellt werden kann der neue Modelljahrgang ab sofort.
Weiterlesen
Alle Diesel beim Kia Ceed jetzt mit Mildhybridsystem
28.04.2020
Kia stattet ab sofort alle Dieselvarianten der Ceed-Baureihe serienmäßig mit Mildhybridsystem aus. Der in zwei Leistungsstufen verfügbare 1.6 CRDi (84 kW/115 PS oder 100 kW/136 PS) ist mit einem 48-Volt-Bordnetz gekoppelt und trägt die „EcoDynamics+“. Der Startergenerator leistet 16 PS (zwölf kW) und ermöglicht auch das „Segeln“ während der Fahrt mit abgeschaltetem Motor. Der Ceed 1.6 CRDi Eco Dynamics hat ein „intelligentes Schaltgetriebe“ (intelligent Manual Transmission, iMT) mit elektronisch gesteuerter Kupplung. Auf Wunsch ist auch ein Sieben-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe bestellbar.
Weiterlesen
Die Top Ten der Woche beim „Auto-Medienportal“
27.04.2020
Jetzt erst recht. Wir haben uns dazu entschlossen, in den Corona-Krise voll aufs Gas zu steigen mit möglichst vielen exklusiven Themen. Das Ergebnis in der vergangenen Woche: 258.744 Textdateien wurden abgerufen oder heruntergeladen, außerdem gab es 187.380 Downloads von Fotos und Videos.
Weiterlesen
Kia gibt 2000 Kilometer Spielraum
25.04.2020
Fahrzeugbesitzer, die die Wartungsintervalle nicht einhalten, gefährden ihren Garantieanspruch, wenn ein späterer Schadensfall auf eine nicht oder zu spät durchgeführte Wartung zurückzuführen ist. Aufgrund der Corona-Krise kann es zurzeit aber dazu kommen, dass Betriebe geschlossen sind oder nur eingeschränkt arbeiten und erforderliche Wartungen daher nicht fristgerecht durchgeführt werden können. Kia kommt betroffenen Kunden jetzt entgegen. Für Fahrzeuge der Marke, die nachweislich zwischen dem 1. Februar und dem 31. Mai 2020 zu einer Wartung hätten kommen sollen, gilt ab sofort eine einmalige Sonderkulanz von 2000 Kilometern. Jedoch ist der Wartungstermin bis spätestens zum 30. Juni 2020 nachzuholen.
Weiterlesen
Christina Herzog übernimmt Hyundai-Kommunikation
23.04.2020
Christina Herzog (47) leitet ab dem 1. Mai 2020 den Bereich Marketing und Presse bei der Hyundai Deutschland. Sie berichtet an den Geschäftsführer Jürgen Keller. Seit 2018 verantwortete sie als Direktorin bei Opel die Bereiche Marketing und Produkt für den deutschen Markt. Ihre berufliche Laufbahn begann die Diplom-Kauffrau in Werbeagenturen, bevor sie 2001 auf die Industrieseite wechselte.
Weiterlesen
Fahrbericht Kia Proceed 1.4 GT-Line: Ästhetischer Gewinn für Familien
22.04.2020
Wie man aus einem SUV ein Coupé macht, ist derzeit bei vielen Herstellern zu sehen, aber es geht auch eine Nummer weniger wuchtig. Die Idee, einen Kombi zum Coupé umzuschneidern, war seit den 1970er-Jahren etwas in Vergessenheit geraten, doch inzwischen gibt es wieder einige gelungene Beispiele. Zu ihnen gehört der Kia Proceed, der wohl als Versuch gelten darf, die sehr vernunft-orientierte Marke stärker zu emotionalisieren.
Weiterlesen
Fahrbericht Kia Telluride: Das Welt-Auto des Jahres ist ein konventionelles SUV
18.04.2020
Ist er das Symbol einer Zeitenwende? Bisher waren es doch die sparsamen Autos und die E-Mobile, die einen Preis nach dem anderen abgeräumt haben. Doch als der Journalist Sid Patankar den Umschlag öffnete, war die Überraschung perfekt: Der Preis geht an den großen SUV Kia Telluride – ein Auto, das in Europa weitgehend unbekannt ist und derzeit nur in Nordamerika und dem Nahen Osten vermarktet wird.
Weiterlesen
Kia unterstützt slowakisches Gesundheitssystem
08.04.2020
Das slowakische Kia-Werk spendet 200.000 Euro, um die Regierung der Slowakei bei der Anschaffung dringend benötigter Beatmungsgeräte zu unterstützen. Für das in der Region Zilina gelegene Universitätskrankenhaus Martin kauft die Kia-Motors-Slovakia-Foundation außerdem mobile Anästhesie- und Beatmungsgeräte im Wert von mehr als 140.000 Euro. Darüber hinaus spendet die Kia-Stiftung insgesamt rund 35.000 Euro an das Slowakische Rote Kreuz und weitere regionale Organisationen zur Beschaffung von Gesichtsmasken und anderen Schutzausrüstungen. (ampnet/deg)
Weiterlesen
Kias größtes SUV ist World Car of the Year
08.04.2020
Eigentlich sollte die Veranstaltung "World Car of the Year" im New Yorker Javits Center stattfinden, im Rahmen der traditionellen Automesse. Doch 2020, im Zeichen der Corona-Krise, ist alles anders: Das Ergebnis der Wahl durch 86 renommierte Motorjournalisten aus aller Welt wurde im Rahmen einer virtuellen Schaltung bekanntgegeben. Die Jury entschied sich für den großen SUV Kia Telluride, einen klassischen SUV, der aktuell nur in den USA und im Nahen Osten angeboten wird.
Weiterlesen