Kia - Aktuelle Meldungen

Sieger des „Connected Car Award 2020“ stehen fest
17.12.2020
Die beiden Zeitschriften „Auto Bild“ und „Computer Bild“ haben zum achten Mal die „Connected Car Awards“ vergeben. Bei der Leserwahl werden die besten digitalen Lösungen im Autobereich ausgezeichnet. Bei den Klein- und Kompaktwagen machte der Opel Mokka-e mit seinem volldigitalen Pure Panel im Innenraum das Rennen. Der Connected-Car-Award 2020 in der Mittelklasse ging an den Polestar 2 mit Google-Betriebssystem und in der Oberklasse an den Audi e-Tron Sportback. Der VW Grand California holte sich den Sieg bei den Wohnmobilen.
Weiterlesen
Chery und Geely expandieren im Schatten der Opel-Schlote
11.12.2020
Mein Freund ist Raunheimer. Wer diesem Satz in Rüsselsheim in den Mund nimmt, provoziert. Zwischen den beiden Nachbarorten am Untermain gab es zumindest noch vor einigen Jahren eine innige Hassliebe, so etwa wie zwischen Frankfurt und Offenbach. Oder Düsseldorf und Köln. In ihrer auf die Einwohnerzahl bezogene Größe unterscheiden sich hier beide Orte erheblich. 14.800 Menschen leben in Raunheim, 66.000 dagegen in Rüsselsheim. Aber während die Wirtschaft in der Opel-Stadt nicht zuletzt wegen der anhaltenden Autokrise schwächelt, geht es in Raunheim aufwärts.
Weiterlesen
Euro NCAP lässt es bei sieben Autos krachen
09.12.2020
Gleich sieben neue Fahrzeugmodelle haben gerade die Crashprozedur von Euro NCAP überstanden. Dabei gab es fünfmal die Höchstnote von fünf Sternen, einmal vier und einmal drei. Ohne Beanstandungen durchliefen der Audi A3, Isuzu D-Max, der Kia Sorento, der Land Rover Defender und der Seat Leon das Testverfahren.
Weiterlesen
Fahrbericht Kia Sorento Hybrid: Der Seltenste seiner Art
03.12.2020
„Wow, der ist ja riesig!“ – so der erste Gedanke des Redakteurs bei der Ankunft des neuen Sorento. Wie auch die Menschen wachsen die Autos wohl mit den Generationen. Die dritte des koreanischen Full-Size-SUV jedenfalls kommt optisch jedenfalls wie auf Steroiden daher. Die Trainingskur hat ihm gut getan, konnte der Sorento doch die gewünschte Männlichkeit in dieser Klasse nicht immer vertreten. Nun kommen die Werbetexter der Koreaner gar mit dem Claim „Auf elegante Art dominant“ daher. Die Ehrlichkeit hat ihren Charme.
Weiterlesen
Hyundai entwickelt neue Plattform für Elektroautos
02.12.2020
Der Weg in die Elektromobilität verlief in den meisten Entwicklungsabteilungen nach der Devise „sowohl als auch“. Die für die Verbrenner entwickelten Plattformen sind bei vielen Unternehmen inzwischen so ausgelegt, dass sich auch Batterien und Elektromotoren montieren lassen. Auf diese Weise lassen sich sowohl Modelle mit dem einen als auch mit dem anderen Antriebskonzept realisieren. Hyundai geht nun einen anderen Weg und verfährt nach dem Motto „entweder oder“, also entweder Verbrenner oder Elektroantrieb.
Weiterlesen
Vorstellung Lexus UX 300e: Kostspieliger Leisetreter
27.11.2020
Hybrid war gestern, jetzt folgt das Elektroauto. Toyotas Nobeltochter Lexus schickt am 11. Januar seinen ersten Vollzeit-Stromer in die deutschen Schauräume. Der UX 300e basiert, wie der Name schon sagt, auf dem kompakten Crossover-SUV der Japaner und wird mit 204 PS/150 kW Leistung zugleich stärkstes Modell der Baureihe – und das teuerste. So teuer, dass Käufer die vollen 9000 Euro Umweltprämie leider nicht abziehen dürfen.
Weiterlesen
Erster Green-NCAP-Test: Nur die Stromer bekommen fünf Sterne
26.11.2020
Green NCAP, eine Initiative der Verbraucherschutzorganisation Euro NCAP, hat nach dem Vorbild des ADAC-Ecotest die ersten 24 Fahrzeuge auf ihre Umwelteigenschaften untersucht. Das Augenmerk im neuen Verfahren gilt den Schadstoff- und Treibhausgasemissionen, dem Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch. Fünf Sterne erreichen dabei nur die beiden Elektrofahrzeuge: Der Renault Zoe (52 kWh) mit einer realistischen Reichweite von 319 Kilometern bei einem durchschnittlichen Stromverbrauch von 22,3 kWh pro 100 km und der Hyundai Kona. Das Modell von Hyundai weist zwar einen geringeren Stromverbrauch (22,2 kWh/100 km) auf, schafft aber mit seinem 39,2 kWh Standard-Akku nur 202 Kilometer.
Weiterlesen
Kia Picanto mit 100 PS als „Limited Edition“
25.11.2020
Kia hat den Picanto zum Modelljahr 2021 überarbeitet und das Design der Topversionen GT Line und X-Line weiterentwickelt. Zur Einführung der stärksten Euro-5-Motorisierung 1.0 T-GDI (100 PS/74 kW) werden beide als Sondermodell „Limited Edition“ angeboten, die jeweils 19.486 Euro kosten. Bis Ende des Jahres können Käufer außerdem im Rahmen einer Sonderaktion die Mehrwertsteuer sparen.
Weiterlesen
77 schwarze Kia Stonic für 230 Euro im Monat
20.11.2020
Kia startet zum Auftakt der Black Week ein exklusives Leasingangebot: Der Stonic kann inklusive Rundum-Sorglos-Pakets für 230 Euro im Monat geleast werden. In Anlehnung an die siebenjährige Garantie bei der Marke werden insgesamt 77 Exemplare des Stonic 1.0 T-GDI 100 in Auroraschwarz Metallic und der Ausstattung Vision können ab Montag (23.11.2020) „7.77 Uhr“ (= 8.17 Uhr) auf der Webseite von Kia (www.kia.com/de) unter „Online-Angebote“ geordert werden. Der Aktionszeitraum ist auf sieben Tage begrenzt.
Weiterlesen
Kia Sorento PHEV preislich auf Dieselniveau
17.11.2020
Kia bietet ab dem ersten Quartal 2021 den Sorento auch als Plug-in-Hybrid an. Die Basisversion wird 53.490 Euro kosten. Durch die Förderprämien für PHEV-Fahrzeuge sinkt der Preis auf 47.859 Euro. Damit bewegt sich das neue Modell auf dem Niveau der Dieselvariante, die als Sorento Vision 2.2 CRDi mit Allradantrieb knapp 47.300 Euro kostet.
Weiterlesen
Weymar sorgt bei Skoda für Qualität
10.11.2020
Florian Weymar übernimmt zum 1. Januar 2021 als Leiter der Qualitätssicherung bei Skoda. Der promovierte Maschinenbauingenieur ist aktuell noch für die Gesamtfahrzeug-Entwicklung bei der tschechischen VW-Tochter zuständig. Er folgt auf Frank Schreier, der nach über 40 Jahren im Volkswagen-Konzern in den Ruhestand geht.
Weiterlesen
Hyundai nimmt bald KI von Nvidia in Betrieb
10.11.2020
Hyundai nimmt ab 2022 die Plattform Nvidia Drive in neuen Modellen von Kia, Hyundai und Genesis in Betrieb. Die technische Zusammenarbeit mit Nvidia, dem weltweit führenden Unternehmen im Bereich der beschleunigten Datenverarbeitung, soll es Hyundai ermöglichen, leistungsstarke „Connected Car“-Betriebssysteme für ihre Fahrzeuge der nächsten Generation zu entwickeln. Sie sollen ein KI-Benutzererlebnis bieten, das sich ständig weiterentwickelt.
Weiterlesen