Konzern - Aktuelle Meldungen

Cadillac Escalade-V: Die Kraft und Herrlichkeit
25.01.2022 - Die automobile Welt steht zwar nach den Worten von GM-Chefin Mary Barra vor einem „Wendepunkt“. Gerne spricht die Managerin von ihren elektrischen Visionen. Vorher gibt der einst größte Autokonzern der Welt aber noch einmal richtig Gas – mit einem Geländewagen der Extraklasse, der eine direkte Reaktion auf vielfach geäußerte Kundenwünsche darstellt. Der Cadillac Escalade-V fungiert als Spitzenversion der äußerst erfolgreichen Escalade-Baureihe, die es übrigens aktuell erstmals auch mit einem sparsamen und sauberen V6-Diesel gibt.
Weiterlesen
VW-Konzern bleibt unter dem CO2-Grenzwert
24.01.2022 - Der Volkswagen-Konzern hat den von der EU festgelegten CO2-Flottenwert aller verkauften Neuwagen im vergangenen Jahr leicht unterschritten. Wie das Unternehmen mitteilte, lag der Durchschnittswert bei 118,5 Gramm pro Kilometer bei einem Grenzwert von 120 Gramm. Das ist vor allem dem gestiegenen Anteil an elektrifizierten Fahrzeugen zu verdanken. 17,2 Prozent aller ausgelieferten Modelle des Konzern waren Elektroautos und Plug-in Hybride. Bentley und Lamborghini mit ihren realtiv hohen Verbräuchen werden einzeln bewertet und sind deshalb nicht berücksichtigt. Die Kernmarke VW kam auf 113 Gramm CO2 bei einem Zielwert von 119 Gramm. (aum)
Weiterlesen
Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten
24.01.2022 - Weißer Lack, rote Streifen, dunkle Felgen: Ein Rezept das im Grunde immer dann zündet, wenn sportliche Qualitäten gefragt sind. Darauf verstehen sich alle Hersteller mit Modellen à la GTI, GT-R, Type R und Co. Auch unser Kia Ceed GT ist in der Farbkombination eingetroffen, wohl um den Anspruch der Koreaner im Kompaktsegment zu verdeutlichen. Aber will Kia diesen Größen wirklich zu Leibe rücken?
Weiterlesen
Geely und Renault schließen sich in Korea zusammen
21.01.2022 - Die Zhejiang Geely Gruppe setzt ihre internationale Expansion fort und hat jetzt mit Renault ein Gemeinschaftsunternehmen in Korea gegründet. Chinas größter privater Automobilkonzern und Renault Samsung Motors werden vom Jahr 2024 an Modelle mit Hybridantrieb und Verbrennungsmotoren im koreanischen Busan produzieren.
Weiterlesen
Citroën bekommt einen neuen Marketingchef
20.01.2022 - Nicolas Luttringer (53) wird zum 1. Februar Marketingchef von Citroën Deutschland. Er war zuletzt in gleicher Funktion in China tätig. Luttringer folgt auf Grégory Fiorio, der eine neue Position innerhalb des Stellantis-Konzerns übernimmt.
Weiterlesen
MG nimmt Fahrt auf
20.01.2022 - MG nimmt in Europa Fahrt auf. Die Marke des chinesischen SAIC-Konzerns verdreifachte seine Verkäufe im vergangenen Jahr. Auf dem europäischen Festland wurden 21.946 Fahrzeuge ausgeliefert, davon entfielen knapp 3240 auf den deutschen Markt, auf dem MG erst seit vergangenem Jahr vertreten ist. Das Vertriebsnetz umfasst hierzulande mittlerweile 101 Händler. Nach der Markteinführung des Marvel R soll im März als weiteres neues Modell der MG5 folgen, der als weltweit erster Elektro-Kombi beworben wird.
Weiterlesen
Carlos Tavares: Nicht die Industrie wollte Elektroautos
20.01.2022 - Wenn Politiker mit Fragen zu Sinn und Unsinn von Elektroautos konfrontiert werden, ist eine Antwort besonders häufig zu hören: Die Industrie habe sich längst für für die E-Mobilität entschieden, sie sei bereits „viel weiter“. Doch nun schert nach BMW ein weiterer Hersteller aus der Herde aus: Stellantis-Chef Carlos Tavares, zu dessen Konzern unter anderem die Marken Chrysler, Fiat, Opel und Peugeot gehören, stellt in einem Interview mit vier Tageszeitungen klar, dass die Entscheidung für die Elekromobilität politisch war.
Weiterlesen
Alle Mahle-Werke in Deutschland arbeiten CO2-neutral
19.01.2022 - Auf dem Weg hin zu einem klimaneutralen Konzern hat Mahle ein wichtiges Etappenziel erreicht: Seit dem vergangenen Jahr sind alle deutschen Fertigungsstandorte CO2-neutral. Bis 2040 will das Unternehmen seine gesamte Produktion klimaneutral gestalten. Auch der Anteil eigenerzeugter Energie aus regenerativen Quellen soll jährlich steigen.
Weiterlesen
Daimler Truck steigert Konzernabsatz in 2021
18.01.2022 - Daimler Truck hat seinen Konzernabsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr deutlich steigern können. Mit 455.000 Einheiten wurden 2021 weltweit rund 20 Prozent mehr Lkw und Busse abgesetzt als im Vorjahreszeitraum. Dabei profitierte das Unternehmen von der Erholung in seinen wichtigsten Märkten. In der zweiten Jahreshälfte bremsten trotz starker Nachfrage in den Kernmärkten die Versorgungsengpässe bei den Halbleitern die Produktion und begrenzten damit das Wachstum, speziell bei den schweren Nutzfahrzeugen in den USA und Europa. (aum)
Weiterlesen
Europäische Umweltlobby macht e-Fuels madig
17.01.2022 - Rechtzeitig zum Nikolaustag holte Transport & Environment (T&E) den Knüppel aus dem Sack. Die nach eigener Einschätzung führende nichtstaatliche europäische Organisation mit Sitz in Brüssel, die sich für einen nachhaltigen Verkehr einsetzen will, erschreckte die Öffentlichkeit mit einer Studie, die es in sich hatte.
Weiterlesen
Die Bahn stellt über 22.000 neue Mitarbeiter ein
17.01.2022 - Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr mindestens 22.000 neue Mitarbeiter sowie rund 5200 Auszubildende einstellen. Mit der Personaloffensive auf Rekordniveau soll der Verkehrsträger Schiene im Sinne der Konzernstrategie weiter gestärkt werden. „Wir spüren, dass der Wettbewerb auf dem Arbeitsmarkt weiter anzieht und werden auch deshalb noch mehr ausbilden und qualifizieren. Für die Mobilitätswende braucht es Personalpower“, sagte DB-Personalvorstand Martin Seiler. Erst im vergangenen Jahr hatte das Unternehmen 21.000 neue Stellen besetzt. 4700 junge Menschen starteten ihre Ausbildung bei der Bahn. (aum)
Weiterlesen
Traton steigert den Absatz um 43 Prozent
17.01.2022 - Der Absatz der Traton Group, der Lkw- und Bus-Sparte des Volkswagen-Konzerns, ist im vergangenen Jahr um 43 Prozent auf 271.600 Fahrzeuge gestiegen. Das hat zum Teil auch mit der Übernahme des US-Herstellers Navistar zur zweiten Jahreshälfte zu tun. Aber auch ohne ihn wären die Auslieferungen um 27 Prozent gestiegen.
Weiterlesen