Kooperation - Aktuelle Meldungen

Deutsche halten am stärksten am Verbrenner fest
13.06.2022 - In 50 Großstädten fünf europäischer Länder fand eine Befragung von 10.744 Personen heraus, dass die Deutschen sich noch immer nicht vom Elektroauto überzeugen lassen. Der Umstieg auf das reinelektrische Auto fällt Ihnen offenbar schwerer als Menschen anderer Länder. Und sie bleiben ihren Automarken treu, selbst nach negativen Erfahrungen. Doch die Studie fand auch heraus, dass den Marken in Sachen Kundenbindung der Sprit auszugehen droht. Jüngere Kunden empfehlen ihre Automarke seltener weiter.
Weiterlesen
Vorstellung Toyota bZ4X: Stromer für den Elektropionier
11.06.2022 - Sie haben sich Zeit gelassen. Während Toyota mit dem bZ4X erst jetzt sein erstes rein batterieelektrisches Auto an den Start rollt, haben sich die meisten Wettbewerber längst im Markt etabliert. Dabei galten die Japaner seit der Einführung des ersten Hybridautos Prius im Jahre 1997 mal als die Pioniere der Elektromobilität. Doch eben dieses Vierteljahrhundert an Erfahrung im Bau von elektrifizierten Antrieben soll nun in dem Stromer stecken, der in Kooperation mit Subaru entwickelt wurde. Zu sehen und zu spüren ist davon zunächst mal wenig.
Weiterlesen
Porsche baut maßgeschneiderte Start-ups auf
08.06.2022 - Porsche hat sich mit „UP.Labs“ zusammengetan, um zielgerichtet Start-ups zu fördern. Der Stuttgarter Sportwagenhersteller hat mit dem US-Unternehmen eine dreijährige Kooperation vereinbart. Ziel ist die Gründung von sechs Unternehmen mit neuen Businessmodellen in verschiedenen Bereichen der Mobilität bis 2025.
Weiterlesen
Fahrbericht Toyota GR Supra: Sportler mögen Handarbeit
08.06.2022 - Es war die Fangemeinde, die den Stein ins Rollen brachte: Die Anhänger von Toyotas heißestem Sportgerät wünschten sich einen klassischen Handschalter und rannten bei den Japanern offene Türen ein. Doch woher sollte man die Schaltbox nehmen? Schließlich stammt die technische Basis für den GR Supra vom bayerischen Kooperationspartner BMW und beim technisch baugleichen Roadster Z4 zählt eine Wandler-Automatik mit sechs beziehungsweise acht Fahrstufen zum Standard-Repertoire, jedoch kein manuelles Schaltgetriebe. Daher klopften die Japaner beim Getriebespezialisten ZF an. Die Mannschaft aus Friedrichshafen stellte prompt eine exklusive Schaltbox für den 340 PS starken Reihensechszylinder der GR Supra zusammen.
Weiterlesen
Bayern soll ein Modell für Deutschland werden
03.06.2022 - Das Next Mobility Accelerator Consortium aus der Paul Group, dem Unternehmen „MaierKorduletsch“ und der Shell will ein ganzheitliches Konzept für mittelschwere, mit Wasserstoff-Brennstoffzellen angetriebene Lkw anbieten. Auf der IAA Transportation 2022 vom 20. bis 25. September in Hannover plant das Konsortium, die Vorstellung seines Projekts in Bayern als skalierbares Modell für Deutschland und Mitteleuropa. Dazu gehören die komplette Infrastruktur für Wasserstoff, von der Herstellung bis zur Produktion der H2-LKW sowie Logistik und Betankung.
Weiterlesen
60 Jahre Motoren aus Köln: Ford liefert alles von 40 PS bis V12
31.05.2022 - Mit einem 1,2-Liter-V4 mit 40 PS für den Taunus 12 M begann am 1. Juni 1962 die Motorenproduktion von Ford in Köln. Mehr als 28 Millionen Motoren sind in den vergangenen 60 Jahren dort gebaut worden: Von drei bis zwölf Zylindern, von einem bis sechs Litern Hubraum und mit einer Leistung von 40 bis 725 PS, darunter auch Antriebe für Aston Martin und James Bond.
Weiterlesen
Eon kooperiert mit der Allianz
31.05.2022 - Eon hat mit der Allianz eine Kooperationsvereinbarung getroffen. Kunden des größten deutschen Versicherers mit Elektroauto profitieren dabei von besonderen Konditionen für Ladelösungen und Installationsservice des Energieversorgers. Über die Internetseite der Versicherungsgruppe haben sie Zugang zu einem exklusiven Online-Shop. Dort können verschiedene Wallboxen zum Vorteilspreis bestellt und auf Wunsch auch direkt ein individuelles Angebot für die fachmännische Installation eingeholt werden.
Weiterlesen
Stellantis beliefert Toyota mit einem großen Transporter
30.05.2022 - Stellantis und Toyota wollen ihre Partnerschaft weiter ausbauen. Neben der bisherigen Kooperation bei Stadtlieferwagen und Vans soll die Zusammenarbeit künftig auch einen großen Transporter umfassen, einschließlich einer batterieelektrischen Version. Das neue Fahrzeug wird in den Stellantis-Werken im polnischen Gliwice und im italienischen Atessa produziert werden. Der für Mitte 2024 geplante neue große Transporter der „Sprinter“-Klasse markiert den Einstieg von Toyota in das Segment der großen leichten Nutzfahrzeuge in Europa. (aum)
Weiterlesen
Fahrbericht Toyota GR 86: Verdammt lang quer
27.05.2022 - Der neue Toyota GR 86 entpuppt sich als ein Kurvenräuber par excellence und lädt zugleich noch zu herrlichen Drifteinlagen ein. Dass ausgerechnet der japanische Hybrid-Pionier das Thema Fahrspaß so ernst nimmt, hätten wir nicht erwartet. Auch nicht einen so günstigen Preis, allerdings ist das Leben des GT86-Nachfolgers nur sehr begrenzt.
Weiterlesen
Daimler Truck beteiligt sich an Manz
23.05.2022 - Die Daimler Truck AG wird im Rahmen einer Kapitalerhöhung mit rund zehn Prozent beim Hightech-Maschinenbauer Manz aus Reutlingen einsteigen. Die Transaktion bedarf allerdings noch der Zustimmung der Kartellbehörden. Ergänzend haben beide Unternehmen einen Kooperationsvertrag über eine strategische Partnerschaft unterzeichnet, um in einem ersten Schritt eine Pilotlinie für die Herstellung von Lithiumionen-Batteriezellen und für die Montage von Batterien am Daimler-Standort Mannheim aufzubauen. Von dort aus wird bereits das Lkw-Werk in Wörth mit Batteriepaketen für den Mercedes-Benz e-Actros beliefert. (aum)
Weiterlesen
B-On: Der Streetscooter ist wieder zurück
21.05.2022 - Die „letzte Meile“ im Warentransport, sie stellt sich noch lange nicht so dar, wie es sich Politiker wünschen: Sie wird weit überwiegend von konventionellen Last- und Lieferwagen bedient. Einer der Ansätze, das zu ändern, ist der einst von der Deutschen Post angeschobene Streetscooter, der jetzt unter neuer Flagge angeboten wird. Die Post-Tochter wurde Anfang des Jahres vom Investor Odin Automotive übernommen, die jetzt unter B-On firmiert und den Elektrolieferwagen ganzheitlich vermarkten möchte: Dazu gehören Lösungen für Flottenmanagement und Ladeinfrastruktur, um die sich der neue Kooperationspartner Hitachi kümmern soll. „Wir müssen diese Erfahrungen nicht in unserer Firma aufbauen und brauchen auch keine Techniker dafür,“ erläutert Firmenchef Stephan Krause.
Weiterlesen
VW will MEB-Komponenten an Mahindra liefern
19.05.2022 - Volkswagen wird möglicherweise Komponenten seines Modularen Elektrobaukastens (MEB) an Mahindra & Mahindra liefern. Beide Unternehmen haben eine enstprechende Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, die Details der Zusammenarbeit sollen bis Ende des Jahres geklärt werden. Der indische Fahrzeugkonzern wil die Bauteile für seine neue „Born Electric Platform“ nutzen. Dazu gehören der Elektromotor und Komponenten des Batteriesystems sowie die Batteriezellen ausstatten.
Weiterlesen