Leasing - Aktuelle Meldungen

50 Prozent der deutschen Autofahrer wollen Stromer kaufen
08.11.2021 - Die Hälfte der Autofahrerinnen und Autofahrer in Deutschland würde sich beim nächsten Autokauf für ein aufladbares Elektroauto entscheiden, wie eine aktuelle Umfrage des Energiekonzerns Eon zeigt. Demnach würden 30 Prozent der Befragten ein reines E-Auto wählen und weitere 20 Prozent einen Plug-in-Hybrid. Der reine Stromer läge somit gleichauf mit dem Benziner, für den sich ebenfalls 30 Prozent entscheiden würden. Ein Auto mit Dieselantrieb würden nur noch neun Prozent der Befragten kaufen, fünf Prozent einen Hybrid ohne Auflademöglichkeit und ein Prozent einen Erdgas-Antrieb. Nach Ansicht von Eon Energie Deutschland-Geschäftsführer Filip Thon zeigten die Ergebnisse, dass „die Verkehrswende hin zu klimafreundlichen Antrieben in den Köpfen der meisten Autofahrer bereits begonnen hat“.
Weiterlesen
BMW kündigt für 2021 deutlich verbessertes Ergebnis an
03.11.2021 - BMW konnte seine Ertragskraft auch im dritten Quartal stärken. Bei Umsatz, Konzernergebnis und -überschuss erreichte das Unternehmen vom 1. Juli bis 30. September 2021 ein Höchstniveau. Ein besserer Produktmix und bessere Preise bei Neu- und Gebrauchtwagen stärkten die finanzielle Kraft des Unternehmens. Auch in der Neun-Monats-Betrachtung erreichte das Unternehmen Bestwerte. Nach wie vor plant die BMW Group mit einem Konzernergebnis, das signifikant über dem Vorjahreswert liegt.
Weiterlesen
Opel: Kompetenzzentrum für die Brennstoffzelle
22.10.2021 - Die Zukunft der Mobilität ist elektrisch, und als Energiespeicher spielt die Lithiumionen-Technik die Hauptrolle. Soweit das Urteil der meisten Experten. Doch inzwischen schiebt sich die Brennstoffzelle vor allem bei Nutzfahrzeugen in den Vordergrund und präsentiert sich als Alternative zu den batterieelektrischen Antrieben. Mit dem Vivaro-e Hydrogen wagt Opel nach einer Pause wieder den Schritt in die Wasserstofftechnik.
Weiterlesen
Das eigene Auto bleibt ein Evergreen
20.10.2021 - Auf deutschen Straßen ist es bunter geworden, weil die Zahl der Formen der Mobilität zunahm: Sharing-Angebote für E-Scooter, Roller oder Autos, City Bikes und nun auch Auto-Abos. Die neuen Formen konkurrieren nun mit Klassikern, wie dem Drahtesel, Auto oder dem Zu-Fuß-Gehen. Welche Mobilitätsform wird sich durchsetzen? Wie stark ist welche Elektromobilität bereits im Alltag angekommen? Diese und andere Fragen beantwortet die repräsentative Umfrage im Auftrag von Finn, einer Plattform für klimaneutrale Auto Abos und junge Gebrauchte, durchgeführt von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK).
Weiterlesen
Renault-Joint-Venture zeigt Transporter mit Brennstoffzellenantrieb
14.10.2021 - Renaults Joint Venture Hyvia präsentiert mit dem Master Kastenwagen H2-Tech den ersten seriennahen Prototypen mit Brennstoffzellenantrieb samt Wasserstofftankstelle. Der Transporter ist das erste von drei leichten Nutzfahrzeugen, das die Franzosen zusammen mit Plug Power ab 2022 auf den Markt bringen wollen. Die Wasserstofftankstelle soll für schnelle Tankvorgänge innerhalb von fünf Minuten sorgen.
Weiterlesen
Toyotas Hybrid-SUV: Zwitterantrieb für Klein und Groß
27.09.2021 - Für automobile Trends hatte Toyota schon oft den richtigen Riecher: Mit dem RAV4 begründeten die Japaner 1984 als eine der ersten das boomende SUV-Segment, mit dem Prius folgte drei Jahre später die Vorstellung des ersten Serienautos mit Hybridantrieb. Inzwischen ist daraus eine Hybrid-SUV-Familie geworden, die nun mit dem Yaris Cross ihr jüngstes Mitglied bekommen hat.
Weiterlesen
Ein Facelift und ein Neuling bei Dacia
19.09.2021 - Dacia veranstaltet am 25. September einen „Tag der offenen Tür“. Im Mittelpunkt steht der überarbeitete Duster mit neu gestalteter Frontpartie, modernisiertem Innenraum und erweitertem Infotainment. Der Turbobenziner TCe 150 ist dabei bei der Frontantriebsvariante mit dem Sechs-Gang-Doppelkupplungsgetriebe EDC kombiniert. Die teilnehmenden Händler bieten außerdem ein Leasing von unter vier Euro pro Tag an.
Weiterlesen
525 Toyota Mirai in Deutschland unterwegs
10.09.2021 - Im März dieses Jahres hat Toyota die zweite Generation des Mirai auf den Markt gebracht. Von dem Brennstollzellenfahrzeug wurden in den vergangenen sechs Monaten 222 Stück auf Deutschlands Straßen gebracht. Noch nie wurden so viele Autos mit Wasserstoffantrieb in einem so kurzen Zeitraum neu zugelassen. Insgesamt sind hierzlande nach Unternehmensangaben derzeit 525 Brennstoffzellenfahrzeuge von Toyota unterwegs.
Weiterlesen
„Green Deal“ bei Opel ab 159 Euro im Monat
06.09.2021 - Um der Elektromobilität zusätzlichen Schwung zu geben, bietet Opel seine Elektro- und Plug-in-Hybrid-Modelle zu besonderen Leasingkonditionen an. So gibt es im Rahmen der Kampagne „Green Deal“ beispielsweise den Corsa-e zu Monatsraten ab 159 Euro ohne Anzahlung, da der staatliche Elektrobonus in Höhe von 6000 Euro als Sonderzahlung verrechnet wird. Das Angebot bezieht sich auf 36 Monate Laufzeit und eine jährliche Fahrleistung von 10.000 Kilometern. Auch für den Mokka-e, Combo-e Life und Zafira-e Life sowie den Grandland PHEV bietet Opel besondere Leasingkonditionen. Die Aktion ist zunächst bis Ende November befristet. (aum)
Weiterlesen
Heute gibt es mehr Auto fürs Geld
02.09.2021 - Neuwagen kaufen? Viel zu teuer! Kein Wunder, dass seit Jahren rund zwei Drittel aller in Deutschland gehandelten Pkws Gebrauchtwagen sind. Der Grund ist einfach: Die Preise für Neuwagen steigen schon seit Jahrzehnten kräftig an. Nicht nur gefühlt, sondern tatsächlich. Der erste VW Golf kostete 1974 als günstigste Version knapp 8000 Mark. Nach aktueller Kaufkraft sind das ungefähr 11.000 Euro. Dafür gibt’s heute nicht mal einen neuen VW Polo.
Weiterlesen
Auch VW bietet ab heute Autos im Abo
01.09.2021 - Volkswagen startet ein „AutoAbo“ in Deutschland. Ab heute können Kunden zunächst die vollelektrischen Modelle ID 3 und ID 4 zu Monatsraten ab 499 Euro anmieten. Dafür will VW in den kommenden Monaten mehr als 2000 „junge Gebrauchte“ zur Verfügung stellen.
Weiterlesen
ADAC fordert wirksameren Schutz gegen Tacho-Trickserei
24.08.2021 - Tacho-Tricksereien sind auf dem Gebrauchtwagenmarkt inzwischen weit verbreitet. Schätzungen der Polizei gehen davon aus, dass an jedem dritten in Deutschland verkauften Gebrauchtwagen der Tacho manipuliert worden ist. Und die Käufer sind den Betrügern in der Regel hilflos ausgeliefert, weil die EU-Verordnung zum systematischen Schutz des Kilometerstands nicht wirksam kontrolliert wird.
Weiterlesen