Marken & Modelle - Aktuelle Meldungen

Hyundai erreicht fast vier Prozent Marktanteil
01.07.2022 - Mit einem Marktanteil von 3,9 Prozent blickt Hyundai auf sein bislang erfolgreichstes Halbjahr in Deutschland zurück. Im Vorjahreszeitraum lag der Wert bei 3,5 Prozent. Die stärkste asiatische Marke ist inzwischen drittgrößter Importeur hinter Skoda und Renault und kam in den ersten sechs Monaten auf rund 48.000 ausgelieferte Neufahrzeuge. Fast die Hälfte gingen an Privatkunden. Mit über 13.500 Einheiten und einem Marktanteil von 8,1 Prozent im ersten Halbjahr belegt Hyundai außerdem den dritten Platz bei den BEV-Zulassungen.
Weiterlesen
Opel Vivaro-e Hydrogen erhält Umweltpreis
01.07.2022 - Der Opel Vivaro-e Hydrogen ist mit dem Energie- und Umweltpreis des Automobilclubs KS ausgezeichnet worden. „Wir sind überzeugt, dass Fahrzeuge mit Elektromotor und Brennstoffzelle neben Fahrzeugen mit Elektromotor und Lithiumionen-Batterie eine große Zukunft haben. Wir möchten deshalb die Firma Opel stellvertretend für dieses innovative und schon in die Praxis umgesetzte Antriebskonzept auszeichnen“, begründete Jury-Sprecher Prof. Dr.-Ing. Dieter Anselm die Entscheidung für den Transporter. Dank Wasserstoff und Brennstoffzelle hat der elektrisch angetrieben Vivaro-e Hydrogen eine Reichweite von bis zu 400 Kilometern.
Weiterlesen
Die Ducati Moto E nähert sich der Zielgeraden
01.07.2022 - Bei Ducati schreitet die Entwicklung des ersten Elektromotorrads voran, das ab nächstem Jahr als Einheitsfahrzeug in der neuen Rennserie Moto E startet. Die Maschine leistet 110 kW (150 PS) , das Drehmoment liegt bei 140 Newtonmetern. Auf einer Strecke wie Mugello (Italien) sind damit laut Ducati Geschwindigkeiten von 275 km/h möglich. Mit einem Gesamtgewicht von 225 Kilogramm unterschreitet das Moto-E-Motorrad die vom Motorradweltverband FIM und dem Veranstalter Dorna vorgegebene Mindestziel um zwölf Kilo.
Weiterlesen
Der Lexus ES hört in Zukunft besser
01.07.2022 - Lexus stattet den ES zum neuen Modelljahr mit einem neuen Multimediasystem aus. Es hat eine verbesserte Sprachsteuerung und erlaubt den Fernzugriff per Smartphone zu Informationen, Die cloudbasierte Navigation hält auch Informationen zu aktuellen Kraftstoffpreisen und freien Parkplätzen vor.
Weiterlesen
BMW i3: Einst ein belächelter Pionier
30.06.2022 - Im BMW-Werk Leipzig geht rund achteinhalb Jahre nach dem Start des BMW i3 endet eine Ära. Das kompakte, komplett batterieelektrische Auto hatte seine Laufbahn als Exot auf dem damals noch kaum erschlossenen Markt für Elektroautos begonnen, als Wegbereiter für lokal emissionsfreie „Fahrfreude“ nach Art der Münchner. Nun geht er als Pionier der nachhaltigen Mobilität in die Geschichte des Unternehmens ein. Aber niemals geht man so ganz: Der i3 verabschiedet sich mit eine Miniserie von zehn Exemplaren mit dem bezeichnenden Namen „Home Run“.
Weiterlesen
Vorstellung Toyota Corolla: Jetzt ohne Gummiband
30.06.2022 - Es klingt zugegebenermaßen irgendwie abgedroschen, gilt aber immer noch. Es sind die inneren Werte, die über den Erfolg über Misserfolg einer Beziehung entscheiden. Was für Menschen gilt, trifft auch auf technische Produkte zu. Was nützt schon die schönste Verpackung, wenn das Innere nicht hält, was die glänzende Hülle verspricht?
Weiterlesen
Vorstellung Opel Astra Sports Tourer: Lademeister aus Rüsselsheim
29.06.2022 - Vor rund einem Jahr rollte Opel den neuen Astra als Fünftürer auf den Markt, und in diesem Herbst folgt nun das Volumenmodell der Baureihe. Für die Lademeister-Version oder Sports Tourer, wie die Rüsselsheimer ihre Kombis nennen, entschlossen sich in der Vergangenheit rund zwei Drittel der Astra-Kunden.
Weiterlesen
Citroën ë-C4 X1: Einzigartigkeit nun auch elektrisch
29.06.2022 - Als einzigartige Alternative zu Schrägheck- und SUV-Modellen in der Kompaktklasse präsentiert Citroën jetzt den vollelektrischen ë-C4 X1. Sein Design will die traditionelle Definitionen von Kompaktwagen-Karosserien in Frage stellen mit einem Crossover-Design, das die Silhouette eines Fließhecks mit der Dynamik eines SUV und der Geräumigkeit eines Viertürers verbindet. Die Markteinführung in Deutschland ist für Anfang 2023 geplant.
Weiterlesen
Der MG 4 schielt auf den ID 3
28.06.2022 - Die SAIC-Marke MG hat ein weiteres Elektroauto angekündigt. Es ist das erste Fahrzeug auf der neuen MSP-Plattform („Modular Scalable Platform“). Das fünftürige Schrägheckmodell MG 4 ist knapp 4.30 Meter lang und leistet je nach Batteriegröße 125 kW (170 PS) oder 150 kW (204 PS). Damit positioniert sich die Marke im Wettbewerbsumfeld des VW ID 3. Auch eine Allradvariante ist in Planung. Der kleinere 51-kWh-Akku steht für eine Reichweite von bis zu 350 Kilometern, die 64-kWh-Batterie für 100 Kilometer mehr.
Weiterlesen
Der DS 7 verliert den Namenszusatz und erstarkt auf 360 PS
28.06.2022 - Der 7 Crossback war vor vier Jahren das erste eigenständige Modell von DS. Nun bekommt das knapp 4,60 Meter lange SUV zum Spätherbst ein Facelift und verliert den Zusatz Crossback im Namen. Der DS 7 erhält neues Pixel-LED-Licht, einen geänderten Kühlergrill, modifizierte Stoßfänger und eine andere Heckklappenverkleidung. Dadurch wächst er zwei Zentimeter in der Länge und je einen Zentimeter in der Breite und in der Höhe. Statt „Crossback“ steht künftig der Markenname „DS Automobiles“ zwischen den neuen und schlankeren Rückleuchten in Schuppenoptik. Dieser steht nun außerdem auf matt-schwarzem Untergrund statt Chrom, auf den auch an anderer Stelle künftig verzichtet wird.
Weiterlesen
Der Fiat Doblò ist zurück
28.06.2022 - Nach dem Ulysse kehrt bei Fiat nun auch der Doblò zurück. Bei seiner Neuauflage handelt es sich ebenfalls um ein bekanntes Modell, das Stellantis bereits als Citroën Berlingo, Opel Combo und Peugeot Rifter sowie deren Nutzfahrzeugvarianten vermarktet. Wie die Schwestermodelle wird es die Pkw-Modell ausschließlich als E-Doblò mit dem konzernbekannten 100-kW-Elektromotor geben, während die Cargovariante von Fiat Professional auch mit Verbrennungsmotor angeboten wird. In beiden Fällen stehen zwei Radstände zur Wahl.
Weiterlesen
50.000 Besucher feiern in Hamburg die Harley
28.06.2022 - Nach pandemiebedingter Pause haben die „Hamburg Harley Days“ am vergangenen Wochenende mit rund 50.000 Besuchern ihr Comback gefeiert. An die 15.000 Motorräder kamen auf dem Gelände des Großmarktes zusammen. Auf rund 40.000 Quadratmetern Fläche präsentierte sich die Marke aus Milwaukee mit ihrem Modellprogramm, Möglichkeiten zu Probefahrten und zwei Bühnen für Live-Musik. Der polnische Stuntman Maciej „DOP“ Bielicki zeigte in einer Show seine Fahrkünste. Zum traditionellen Höhepunkt der Hamburg Harley Days schlossen sich am Sonntagmittag 4000 Motorradfahrer der großen Parade durch die Stadt an, die von promintenten Harley-Besitzern wie Miriam Höller, Julia Dorny, Simon Böer, Till Demtrøder, Eddi Kante und Fabian Zahr angeführt wurde.
Weiterlesen