Marken & Modelle - Aktuelle Meldungen

Über 100 Produkte für Yamaha-Fans
29.03.2021
Mit über 100 neuen Produkten bietet Yamaha in diesem Jahr seine bislang größte Kollektion an Freizeit- und Fahrerbekleidung sowie Merchandiseartikeln an. Es gibt T-Shirts und Hoodies, Pullover und Jacken, Motorradhandschuhe und Offroadhosen sowie Socken und Käppis. Zudem wurden neue Produkte wie Laptop-Schutzhüllen, Aufkleberbögen, Powerbanks und Halstücher, eine neue Ténéré-Tasse und ein Schlüsselanhänger für Adventure-Fans eingeführt. Außerdem gibt es ein Kinder-ATV-Lauffahrzeug, Weihnachtskugeln, Handtücher, eine Kinderfahrrad-Hupe, Strand-, Pool- und Campingartikel sowie vieles andere im Yamaha-Design mehr. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Subaru XV: Aufgefrischt und elektrifiziert ins neue Modelljahr
29.03.2021
Subaru hat seinem Crossover-SUV XV zum Modelljahr 2021 ein leichtes Facelift spendiert. Die wesentlichen Änderungen betreffen einige optische Auffrischungen und das Allradassistenz-System X-Mode. Die Preise für den neuen XV beginnen bei 23.690 Euro für den XV 1.6i Trend, der elektrifizierte XV 2.0ie ist ab 33.990 Euro zu haben.
Weiterlesen
Ford bietet digitalen Rückspiegel für Nutzfahrzeuge
29.03.2021
Viele Fahrer von Transport- und Lieferwagen kennen das: Weil fensterlose Trennwände, die das Cockpit vom Laderaum abgrenzen, und/oder fensterlose Hecktüren die Sicht nach hinten verhindern, bleiben zum Manövrieren und Rangieren nur die Seitenspiegel. Um die Fahrzeugsicherheit zu verbessern, hat Ford nun als Nachrüstlösung einen Innenspiegel mit Vollbildanzeige entwickelt.
Weiterlesen
Ford-Schnitt: Aus für den Mondeo
29.03.2021
Ford bricht auf zu neuen Ufern: Kaum eine Entscheidung könnte das deutlicher machen als der Abschied aus der Mittelklasse, den die Kölner am 31. März nächsten Jahres vollziehen werden. Denn auf dieses Datum ist der Produktionsstopp des Mondeo terminiert – jener Baureihe, die lange Zeit als Herzstück der Marke galt und übernächstes Jahr 30 Jahre alt geworden wäre.
Weiterlesen
Toyota Yaris Cross in Adventure-Ausführung
29.03.2021
Noch vor dem Verkaufsstart im September diesen Jahres präsentiert Toyota schon die erste Variante des neuen Yaris Cross. Der SUV-Ableger des erfolgreichen Kleinwagens soll neben der eleganten Version auch in einer robusten Adventure-Ausführung vorfahren. Diese trägt dann einen Unterfahrschutz vorne, eine Schutzplatte am hinteren Stoßfänger, eine silberfarbene Dachreling und dunkelgraue 18-Zoll-Leichtmetallfelgen. Innen gibt es Klavierlackelemente, einen schwarzen Dachhimmel, Teilledersitze und eine Dekorlinie. Leder kommt am Lenkrad und am Schalthebel zum Einsatz.
Weiterlesen
Fahrbericht Mitsubishi Eclipse Cross PHEV: Durch Strom zu neuem Schwung
28.03.2021
Mitsubishi ist zurück und war gar nicht richtig weg. Noch vor kurzem hat die japanische Traditionsmarke erwogen, sich vom deutschen Markt zurückzuziehen. Nun wurden andere Entscheidungen getroffen. Mit Hilfe der Allianz mit Renault und Nissan soll das Modellangebot sogar erweitert werden. Den Auftakt macht die Plug-in-Hybridversion des Eclipse Cross, dessen Grundmodell jetzt zu Preisen von unter 40.000 Euro auf die Straßen kommt. Abzüglich der Innovationsprämie kostet die Ausführung dann attraktive 30.890 Euro. Die vollausgestattete Spitzenvariante kostet 47.590 Euro, bleibt dank Bezuschussung dann aber immer noch unter 40.000 Euro.
Weiterlesen
Vorstellung Lynk
27.03.2021
Vor fünf Jahren, als Alain Visser uns den Lynk & Co und die Idee dahinter vorstellte, hat er es genossen, als Querdenker bezeichnet zu werden. Doch das Wort hat seinen ursprünglichen Charme wegen Corona eingebüßt. Und der gestandenen Automobilmanager aus Belgien steht wohl kaum im Verdacht, die Ebene der Vernunft verlassen zu haben, obwohl – ein paar Ideen hinter dem Konzept von Lynk & Co klingen schon ein bisschen, als seien sie nicht von dieser Welt.
Weiterlesen
200.000 Bentley in 102 Jahren
26.03.2021
Bentley hat diese Woche das 200.00ste Fahrzeug in seiner 102-jährigen Geschichte gebaut. Es handelt sich um einen Bentayga Hybrid für einen chinesischen Kunden. Was nach wenig klingt, ist trotzdem eine Erfolgsgeschichte, denn über drei Viertel aller Fahrzeuge wurden erst in den vergangenen 18 Jahren im Werk in Crewe gebaut. Es sind 155.582 Stück. Von 1919 bis 2002 entstanden lediglich 44.418 Bentley.
Weiterlesen
Yamaha weißt weitere Außenbordmotoren
26.03.2021
Nach dem XTO 425hp V8 und den V6-Außenbordmodellen 300hp und 250hp bietet Yamaha nun auch für den 200hp und den 150hp im Farbton Pearl White mit Fünf-Schicht-Elektro-Korrosionsschutzlacksystem an. Zudem sind für beide Reihenvierzylinder aus dem High-Power-Sortimenrt die aktualisierten Rigging-Optionen verfügbar.
Weiterlesen
Praxistest Audi A6 55 TFSI Quattro: Von Meisterbock und Segeltörns
26.03.2021
Was 1968 mit zarten 80 PS begann, sollte sich als eine wahre Erfolgsgeschichte entwickeln. Damals betrat der Audi 100 die automobile Bühne und legte mit dem damals noch seltenen Frontantrieb und einer ebenso gefälligen wie geräumigen Karosserie den Grundstein für den Aufstieg der Marke. Heute heißt er A6 und ist nach dem kleineren A4 das meistverkaufte Modell der Ingolstädter. 1994 wurden die Baureihenbezeichnungen geändert, vor zwei Jahren auch die Hinweise auf technische Spezifikationen. Aus einem A6 3.0 V6 Quattro wurde so der A6 55 TFSI, und der ist das stärkste Pferd im Stall, lässt man die Schwerathleten aus der S- oder RS-Reihe einmal außen vor. Für 63.390 Euro gibt es eine allradgetriebene Business-Limousine mit strammen 340 PS.
Weiterlesen
Die ersten VW ID 4 werden ausgeliefert
26.03.2021
Großer Bahnhof in Dresden und Wolfsburg für ein „Weltauto“: Parallel im Auslieferungszentrum der Gläsernen Manufaktur und der Autostadt haben heute Vormittag die ersten Privatkunden in Deutschland einen VW ID 4 in Empfang genommen. Das SUV ist der erste vollelektrische Volkswagen, der – anders als der ID 3 – auch in den USA und in Asien auf den Markt kommt. Bis Ende Februar lagen allein europaweit bereits 23.500 Auftragseingänge für das Fahrzeug vor – trotz vielfach geschlossener Autohäuser und bereits vor der offiziellen Markteinführung in Deutschland.
Weiterlesen
Mercedes-Benz e-Sprinter als Krankentransporter
26.03.2021
Mercedes-Benz hat in Zusammenarbeit mit Ambulanz Mobile aus Schönebeck in Sachsen-Anhalt einen vollelektrischen Krankentransportwagen entwickelt. Basis ist der e-Sprinter. Der „eKTW“ hat eine Reichweite von bis zu 120 Kilometern und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h.
Weiterlesen