Marketing & Messen - Aktuelle Meldungen

CMT 2024: Citroën geht campen
11.01.2024 - Der Ankündigung im August 2023, seine Position im Bereich „Vanlife“ mit einem eigenen Modell zu stärken, folgen bei Citroën nun taten. Auf der übermorgen in Stuttgart beginnenden CMT (–21.1.) stellen die Franzosen ihren ersten eigenen Campingbus vor. Basis für den Citroën Holidays ist der gerade frisch überarbeitete Spacetourer, Umbaupartner Bravia Mobil.
Weiterlesen
Uber hat Interesse an Kias Spezialfahrzeugen
11.01.2024 - Kia will bei der weiteren Entwicklung der vollelektrischen Multifunktionsfahrzeuge auch mit Uber zusammenarbeiten. Beide Unternehmen unterzeichneten auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas eine entsprechende Absichtserklärung. Kia präsentiert auf der morgen endenden Messe eine Reihe von Spezialfahrzeugen unter dem Begriff PBV. Die Abkürzung stand ursprünglich für Purpose-built Vehicles und wird neu als „Platform Beyond Vehicle“ gedeutet.
Weiterlesen
CES 2024: Magna e-Drive kann sich um mehr als 90 Grad drehen
10.01.2024 - Magna stellt auf der CES in Las Vegas (–12.1.) die nächste Generation seines 800-Volt-Antriebsystems e-Drive vor. Die Drop-in-Lösung enthält mehrere weiterentwickelte Technologien, darunter auch die Möglichkeit, sich um mehr als 90 Grad um die Antriebsachse zu drehen. Gedacht ist e-Drive für Fahrzeuge von der Kompakt- bis zur Oberklasse. Die Einheit liefert eine Spitzenleistung von 250 kW (340 PS) und ein maximales Drehmoment an der Achse von 5000 Newtonmetern.
Weiterlesen
CES 2024: Honda bringt ab 2026 die 0 Series
10.01.2024 - Honda hat gestern auf der CES 2024 in Las Vegas (–12.1.) die neue vollelektrische 0 Series vorgestellt: Weltpremiere feiern zwei Konzeptmodelle der neuen Modellreihe, die Limousine Saloon und den Van Space-Hub. Die Markteinführung der neuen Modellreihe 0 (sprich Zero) ist für 2026 zunächst in Nordamerika geplant. Japan und Europa sollen später folgen. Außerdem hat Honda auf der CES erstmals sein neues Markenlogo enthüllt. (aum)
Weiterlesen
CES 2024: Parken und laden lassen
10.01.2024 - Gemeinsam mit Cariad hat der Stuttgarter Zulieferer Bosch das Automated Valet Charging entwickelt, das auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas in dieser Woche erstmals vorgestellt wird: Die Technik übernimmt den Service und lädt das Elektroauto während des Parkens automatisch.
Weiterlesen
CES 2024: Kia stellt neues modulares Transporterkonzept vor
09.01.2024 - Dass es unter der Marke Kia auch Transporter-Modelle gab, ist nur noch wenig bekannt. Sie wurden in Europa unter den Modellbezeichnungen Besta und Pregio verkauft – und galten in ihrem Segment als ebenso günstige wie unambitionierte Alternativen. Doch längst haben sich die Koreaner neu erfunden, sich deutlich höher positioniert, und dazu passen die Nutzfahrzeuge auf einer völlig neuentwickelten, vollelektrischen Plattform namens PBV, die Kia jetzt auf der Messe Consumer Electronics Show (CES) im US-Staat Nevada vorgestellt hat.
Weiterlesen
CES 2024: VW bittet Chat-GPT an Bord
08.01.2024 - Auf der Elektronik-Fachmesse CES 2024 in Las Vegas (–12.1.) stellt Volkswagen die ersten Fahrzeuge vor, bei denen der auf künstlicher Intelligenz basierende Chatbot „ChatGPT“ in den Sprachassistenten des Infotainments integriert ist. Die ersten Autos mit der neuen Funktion sollen im zweiten Quartal angeboten werden. Es handelt sich um die Baureihen ID 3, ID 4/ID 5, ID 7, Tiguan, Passat und Golf. Kunden können den Sprachassistenten IDA wie gewohnt nutzen. Es muss kein neuer Account angelegt, keine neue App installiert oder Chat-GPT aktiviert werden.
Weiterlesen
CES 2024: Kias erstes PBV kommt 2025
14.12.2023 - Kia wird auf der Consumer Electronic Show (9.–12.1.2024) den offiziellen Startschuss für sein weltweites Geschäft mit Spezialfahrzeugen (Purpose-built Vehicle) geben. Das Unternehmen wird in Las Vegas einen Ausblick auf seine künftige PBV-Produktpalette geben und fünf Konzeptfahrzeuge präsentieren. Der neue Geschäftsbreich kombiniert zweckdienliche Elektrofahrzeuge mit fortschrittlichen Softwarelösungen zu Löäsungen für eine nachhaltige Mobilität. Das erste Fahrzeug, das auf der CES als Studie zu sehen ist, soll 2025 auf den Markt kommen. Daneben zeigt der koreanische Autohersteller auch die Elektrostudien Concept EV3 und Concept EV4. (aum)
Weiterlesen
Komfort für den Jäger, praktisch für die Jagd
06.12.2023 - Der Jagdausstatter Frankonia verwandelte den Subaru Forester in ein einzigartiges Sondermodell in Tarnfarbe mit speziellem Zubehör für Jäger. Das Unikat mit 150 PS und dem typischen permanenten Allradantrieb wurde für 47.000 Euro versteigert und kürzlich im Subaru-Autohaus Roth im baden-württembergischen Oppenau an seinen neuen Besitzer Wilhelm B. Könning übergeben. An der Auktion hatten sich rund 50.000 Interessenten beteiligt.
Weiterlesen
Ein großer Pokal für einen kleinen Sportwagen
06.12.2023 - Als das schönste klassische Fahrzeug der Essen Motor Show 2023 wurde heute auf dem Stand der Scuderia Renania ein Alfa Romeo 6C 2500 SS Cabriolet Pininfarina aus dem Jahr 1949 ausgezeichnet. Die Wahl zum „Best of Show“ hatte eine international besetzte Oldtimer-Jury durchgeführt und den extrem seltenen (nur 70 Exemplare) italienische Klassiker (mit 115 PS) ausgewählt. Sein Wert heute wird auf 500.000 Euro geschätzt. Die Essen Motor Show läuft noch bis Sonntag, 10. Dezember 2023, auf dem Gelände der Messe. (aum)
Weiterlesen
Wenn das Auto die Wäsche macht
06.12.2023 - Ab sofort ist es nun bei vielen Modellen der Volkswagen ID-Familie möglich, die Batterie des Autos mit der Funktion „Vehicle to Home“ auch fürs Wohnen zu nutzen. Mit dem „bidirektionale Laden“ können Kunden ihren Strombedarf mit ihrer Photovoltaik-Anlage decken, weil mit dem Solarstrom im Auto ein Betrieb unabhängig vom öffentlichen Netz möglich wird, etwa bei Stromausfällen oder bei Insellösungen. Volkswagen und die Hager Energy GmbH mit ihrem integrierten Heim Energie Management-System (HEMS) haben dazu ein Pilotprojekt in Schweden gestartet, bei dem eine ganze Siedlung mit Fahrzeugen und der entsprechenden Ladeinfrastruktur ausgestattet wird.
Weiterlesen