Markt & Statistik - Aktuelle Meldungen

Tanken billiger als in der Vorwoche
05.08.2020
Die Kraftstoffpreise in Deutschland sind binnen Wochenfrist im bundesweiten Mittel zurückgegangen. Ein Liter Super E10 kostet demnach derzeit 1,243 Euro und ist damit einen Cent günstiger als in der Vorwoche. Einen Rückgang von 0,5 Cent gibt es beim Diesel. Ein Liter kostet derzeit im Schnitt 1,085 Euro. Das hat die wöchentliche Auswertung des ADAC ergeben.
Weiterlesen
Skoda steigert sich auf sieben Prozent Marktanteil
05.08.2020
Skoda hat im Juli als ohnehin schon stärkster Importeur seinen Marktanteil in Deutschland auf sieben Prozent ausgebaut. Das ist nach 6,8 Prozent im September 2017 ein neuer Rekord für das Unternehmen. Mit 22.084 Neuzulassungen wurde das Vorjahresergebnis um 8,3 Prozent übertroffen. Im bisherigen Jahresverlauf kommt die Marke auf 6,2 Prozent Marktanteil, im Vorjahreszeitraum sind es 5,9 Prozent gewesen. Das Rang sechs unter allen Herstellern.
Weiterlesen
Talfahrt auf dem Pkw-Markt verlangsamt sich spürbar
05.08.2020
Die Corona-bedingte Talfahrt auf dem Pkw-Markt hat sich im vergangenen Monat deutlich verlangsamt. Das Kraftfahrt-Bundesamt meldet 314.938 Neuzulassungen. Das sind 5,4 Prozent weniger als im Juli 2019. Im Juni betrug das Minus noch 32,3 Prozent. Vorjahresmonat. Gleichwohl bleibt es nach sieben Monaten bei einem Rückgang der Neuzulassungen um 30,1 Prozent auf knapp 1,53 Millionen Neuwagen.
Weiterlesen
Elektromotorräder legen im Krisenhalbjahr zu
04.08.2020
In den fünf wichtigsten europäischen Motorradmärkten sind im ersten Halbjahr 413.200 Fahrzeuge verkauft worden. Das bedeutet einen Rückgang gegenüber dem Vorahreszeitraum um 17 Prozent. Dies gab der Verband ACEM (European Association of Motorcycle Manufacturers) heute bekannt. Deutschland stemmte sich dabei mit 110.863 Neuzulassungen und einem Wachstum von 5,5 Prozent gegen den Trend und steht zusammen mit Frankreich, Italien, Spanien und Großbritannien für 80 Prozent der EU-weiten Verkäufe. Die Zahl der Elektromotorräder nahm gegenüber den ersten sechs Monaten des Vorjahres von 4818 Zulassungen auf 7084 Einheiten zu.
Weiterlesen
Rekordergebnis trotz Coronavirus-Pandemie
04.08.2020
Hyundai Motor Deutschland hat trotz der Coronavirus-Pandemie Bestwerte auf dem deutschen Markt erzielt. Mit über 11.400 abgeschlossenen Kaufverträgen wurde der Juli zum erfolgreichsten Monat in der Unternehmensgeschichte. Im Vergleich zum Vorjahresmonat bedeutet der Rekordwert ein Wachstum von 38 Prozent. Mit über 11.000 Zulassungen und einem Marktanteil von 3,5 Prozent im Juli wurde ebenfalls ein Topergebnis erzielt. Die Privatzulassungen stiegen im siebten Monat des Jahres gar um 68 Prozent im Vergleich zum Juli 2019. Mit über 6000 Privatzulassungen liegt der Marktanteil bei 4,7 Prozent.
Weiterlesen
Umsatzrendite bei Skoda liegt immer noch bei drei Prozent
31.07.2020
Der Umsatz der Skoda Auto Group betrug in den ersten sechs Monaten 7,55 Milliarden Euro, das Operative Ergebnis noch auf 228 Millionen Euro – trotz des 39-tägigen Shutdowns der tschechischen Werke und der massiven Beeinträchtigung der Absatzkanäle besonders im April. Die Umsatzrendite liegt vor diesem Hintergrund bei 3,0 Prozent. Insgesamt konnte Skoda Auto von Januar bis Juni 426.700 Fahrzeuge an Kunden ausliefern.
Weiterlesen
Heute gehen die letzten Audi-Aktien an Volkswagen
31.07.2020
Effizientere Arbeitsteilung, erhöhte Konzernsynergien – im Zuge der Neuordnung der Kompetenzen im Volkswagen Konzern stimmt die heutige Audi-Hauptversammlung auch über den sogenannten aktienrechtlichen Squeeze-out ab. Hierdurch werden sämtliche Audi-Aktien außenstehender Aktionäre auf die Volkswagen AG übertragen. „Der Volkswagen Konzern bündelt jetzt alle Kräfte. Wir stellen uns gesamthaft wettbewerbsfähig auf und heben Konzernsynergien und Skaleneffekte auf ein neues Level“, sagte dazu Markus Duesmann, Vorstandsvorsitzender der Audi AG.
Weiterlesen
Auch Audi erwartet Erholung in der zweiten Jahreshälfte
31.07.2020
Im ersten Halbjahr lagen Auslieferungen, Umsatzerlöse und Operatives Ergebnis der Audi AG unter den Vorjahreswerten. Vor allem das zweite Quartal war geprägt vom geordneten Wiederanlauf der Produktion und einer Erholung der Kundennachfrage. Eine positive Tendenz zeigt sich bei den Auslieferungen. Daraus resultierend lagen die Umsatzerlöse im ersten Halbjahr 2020 des Audi-Konzerns bei 20.476 Mio. Euro, das Operative Ergebnis vor Sondereinflüssen lag bei –643 Mio. Euro.
Weiterlesen
Robust trotz Corona: Zum Halbjahr 1,2 Milliarden Euro Gewinn
31.07.2020
Nach einem herausfordernden ersten Halbjahr 2020 hat die Porsche AG eine operative Umsatzrendite von 9,9 Prozent erreicht. Der Umsatz von 12,42 Milliarden Euro liegt 7,3 Prozent unter dem Vorjahr; das operative Ergebnis von 1,23 Milliarden Euro ging um 26,3 Prozent gegenüber 2019 zurück. Die im Wettbewerbsvergleich gute Performance basiert auf einem umfassenden Programm zur Break-Even Verbesserung und den erfolgreichen neuen Porsche Produkten.
Weiterlesen
Bahn erwartet größten Verlust der Geschichte
30.07.2020
Die Deutsche Bahn (DB) schließt die ersten sechs Monate mit einem operativen Verlust (EBIT bereinigt) in Höhe von 1,8 Milliarden Euro ab. Hinzu kommen außerordentliche Effekte, die vor allem durch eine Sonderabschreibung auf die DB-Tochter Arriva von 1,4 Milliarden Euro geprägt sind. Zusammen führt dies im ersten Halbjahr zu einem Ergebnis nach Steuern von minus 3,7 Milliarden Euro.
Weiterlesen
Renault verliert ein Drittel durch Corona
30.07.2020
Die Zahlen von Renault sind von der Coronakrise gezeichnet. Der französische Automobilhersteller hat im ersten Halbjahr 18,4 Milliarden Euro Umsatz erzielt, das sind 34,3 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die weltweiten Verkäufe sanken um 34,9 Prozent auf 1,26 Millionen Einheiten.
Weiterlesen
Zapfsäulen mit Tendenz nach oben
29.07.2020
Die Kraftstoffpreise haben in dieser Woche eine leichte Tendenz nach oben. Ein Liter Super E10 kostet im bundesweiten Vergleich durchschnittlich 1,253 Euro, 0,3 Cent mehr als in der Vorwoche. Ein Liter Diesel liegt bei 1,090 Euro und steigt somit um 0,5 Cent im Vergleichszeitraum. Das meldet der Automobilclub ADAC.
Weiterlesen