Maxi-Cosi - Aktuelle Meldungen

Maxi-Cosi hat den Dreh raus
10.01.2020 - Mit dem Mia bietet Maxi-Cosi einen neuen Kindersitz mit 360-Grad-Drehung an. Das erleichtert Eltern nicht nur, ihr Kind ins Auto zu setzen und anzuschnallen, sondern erlaubt auch die Nutzung als rückwärtsgerichtete Babyschale. Der in Liegeposition kippbare Mia ist für Kinder von Geburt an bis zu zu einer Größe von 105 Zentimetern bzw. ein Alter von etwa vier Jahren geeignet. Der i-Size-Sitz ist in drei Farben erhältlich und kostet 449 Euro. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Kindersitzkissen von Maxi-Cosi alarmiert Eltern
02.10.2019 - Maxi-Cosi bringt im Januar ein Sitzkissen auf den Markt, dass Eltern alarmiert, falls sie das Auto verlassen haben und der Platz noch belegt ist. Das „e-Safety“ genannte Kissen passt in die meisten Sitze des Hersteller und erkennt mit Hilfe von elektronischen Drucksensoren, ob sich ein Kind im Sitz befindet. Eine Smartphone-App schlägt dann Alarm, sobald sich die Eltern mit ihrem Handy mehr als 20 Meter vom Auto entfernen.
Weiterlesen
Maxi-Cosi Kore Pro i-Size beleuchtet das Gurtschloss
17.06.2019 - Mit dem Kore Pro i-Size bringt Maxi-Cosi seinen ersten i-Size-Kindersitz für Kinder mit einer Größe von 100 bis 150 Zentimetern (ca. drei bis zwölf Jahre). Um den Heranwachsenden zu helfen, sich selbst anzuschnallen, ist der Sitz der Gruppe 2/3 mit einem „Click Assist“-Licht ausgestattet. Die integrierte Leuchtfunktion erkennt, wenn ein Kind im Kindersitz sitzt und wirft ein Licht auf den Bereich des Gurtschlosses.
Weiterlesen
Kindersitze im Test: Zwei fallen durch
21.05.2019 - Der ADAC und die Stiftung Warentest prüfen regelmäßig neue Kindersitzmodelle. Durchgefallen sind im aktuellen Test sind der „Chicco Oasys i-Size Bebecare“ und „Maxi-Cosi TobiFix“. Der Oasys versagte beim Frontaufprall: Das Gurtschloss wurde beim Crashtest aus der Sitzschale gerissen und der Kinder-Dummy herausgeschleudert. Das Verletzungsrisiko im Ernstfall ist dadurch enorm. Chicco wurde vorab über das Testergebnis informiert und liefert nach eigenen Angaben nur noch eine überarbeitete Version aus. Beim Maxi-Cosi enthält der Bezugstoff das Flammschutzmittel TCPP in zu hoher Konzentration.
Weiterlesen