Mazda MX-30 - Aktuelle Meldungen

Akio Toyoda ist “World Car Person Of The Year”
09.04.2021
Eine Jury von 93 internationalen Motorjournalisten hat entschieden: Akio Toyoda, Chef des Toyota-Konzerns und Enkel des Firmengründers, ist „World Car Person Of The Year 2021“ – die automobile Person des Jahres. Mit der Ehrung würdigt die Jury Toyodas Leistungen: Sein Konzern setzt nicht nur auf die unterschiedlichsten Zukunftstechnologien, sondern betont weiterhin den Wert der Fahrfreude. Er selbst ist, wenn es seine Zeit zulässt, aktiver Rennfahrer.
Weiterlesen
Hier wird der Name zum Programm
06.04.2021
Mazda bietet für seine nahezu komplette Modellpalette eine Reihe von Sondereditionen. Bei den „Ad’vantage“ genannten Modellen ist der Name mit zusätzlichen Ausstattungselementen zu einem Preisvorteil von bis zu 3000 Euro Programm.
Weiterlesen
Mazda-Händler kommen auf 2,1 Prozent Umsatzrendite
04.03.2021
Mit einer durchschnittlichen Umsatzrendite von 2,1 Prozent vor Steuern hat Mazda in Deutschland den stabilen Trend bei der Händlerrendite auch im vergangenen Jahr fortgesetzt. Der Wert ist auf dem Niveau des Vorjahres und liegt zum achten Mal in Folge bei zwei oder mehr Prozent.
Weiterlesen
Wieder über eine Million Abrufe und Downloads
01.02.2021
Gut eine Million Abrufe und Downloads musste unser System in den vergangenen sieben Tage liefern, wieder rund ein Drittel Texte und zwei Drittel Illustrationen und Videos. In der Million nicht enthalten sind die Besuche und Abrufe der 280 akkreditierten Nutzer von "Car-Ediors.Net".
Weiterlesen
Fahrbericht Mazda MX-30: Dieser Stromer schwimmt gegen den Strom
22.01.2021
Mazda ist dafür bekannt, immer wieder gerne eigene Wege zu gehen. Beim ersten Elektroauto der Marke ist das nicht anders. Mit einer Breite von 1,80 Meter und einer Länge von 4,40 Metern ordnet es sich in der Kompaktklasse ein. Leistung und Batteriekapazität liegen aber beispielsweise „nur“ auf dem Niveau des deutlich kleineren Honda e, während etwa der VW ID 3 deutlich stärker ist und selbst in der Basisversion mehr Strom speichert.
Weiterlesen
Mazda MX-30 mit Vorteilspaket
14.01.2021
Mazda hat für den MX-30 das „Ad’Vantage“-Paket (Advantage = Vorteil) geschnürt. Es erweitert die Basisausstattung des Elektroautos unter anderem um Matrix-LED-Licht, abgedunkelte hintere Scheiben, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, Sitzheizung und elektrisch verstellbaren Fahrersitz mit Memoryfunktion sowie Chromapplikationen im Innenraum. Der Preisvorteil des dann 34.990 Euro teuren MX-30 Mazda beziffert sich auf 1600 Euro. Der Mehrpreis gegenüber dem Standardmodell beträgt 500 Euro.
Weiterlesen
Fünf Sterne für Honda Jazz e-HEV und Mazda MX-30
12.11.2020
Der vollelektrische Mazda MX-30 und der Honda Jazz e-HEV haben im Euro-NCAP-Crashtest mit der Bestnote von fünf Sternen abgeschnitten. Beim Insassenschutz erzielte der MX-30 91 Prozent bzw. 87 Prozent (Kinder) der möglichen Punkte, der Honda kam auf 87 und 83 Prozent. Was den Schutz anderer Verkehrsteilnehmer und die Assistenzsysteme betrifft waren es 68 und 73 Prozent beim Mazda sowie 80 und 76 Prozent beim Jazz. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Mazda fährt mit dem Wankel in die Zukunft
04.11.2020
Die Japaner bringen im Jubiläumsjahr seines 100-jährigen Bestehens das Entwicklungsprogramm „Nachhaltiges Zoom-Zoom 2030" auf den Weg: Mazda strebt im Vergleich zum Stand von 2010 eine Verringerung der CO2-Emissionen des Unternehmens um 50 Prozent bis 2030 und um 90 Prozent bis 2050 (Wheel-to-Wheel) an. Dabei soll auch der Kreiskolbenmotor eine neue Rolle als Range-Extender bekommen.
Weiterlesen
100 Jahre Mazda: Von Kork und kreisenden Kolben
07.09.2020
Benannt nach dem altpersischen Gott des Lichts und seit Gründung für seine unkonventionellen Ideen und Konzepte bekannt, konnte selbst der Atombombenabwurf der Amerikaner auf Hiroshima den Aufstieg Mazdas zur zwischenzeitlich erfolgreichsten japanischen Automarke nicht stoppen. In diesem Jahr feiert sie ihren 100. Geburtstag
Weiterlesen
Erste Begegnung mit dem MX-30 geht in die Verlängerung
12.08.2020
Die „First E-Dates“-Roadshow von Mazda geht wegen der guten Resonanz in die Verlängerung Mit dem speziellen Format hat die Marke in Corona-Zeiten für den MX-30 geworben, der am 25. September auf den Markt kommt. Rund 1000 Kaufverträge für das erste Elektroauto von Mazda liegen laut Importeur inzwischen vor.
Weiterlesen
Weitere Extras für den Mazda MX-30
02.07.2020
Neben der nur im Vorverkauf erhältlichen „First Edition“ bietet Mazda nun weitere Ausstattungsoptionen für den MX-30 an. Aufbauend auf der Basisversion gibt es für rund 1950 Euro ein Komfort-Paket. Es umfasst unter anderem eine 230-Volt-Steckdose, einen automatisch abblendenden Außenspiegel, eine Einparkhilfe vorne, Enteiserfunktion für die Scheibenwischer, das schlüssellose Zugangssystem, Sitz- und Lenkradheizung sowie eine Mittelarmlehne im Fond. Zusätzlich stehen zwei verschiedene Innenraumdesigns (1463 Euro) zur Wahl: „Modern Confidence“ und „Industrial Vintage“ mit speziellen Applikationen und Sitzbezügen sowie getönten Scheiben und kleinen Akzenten an der Karosserie.
Weiterlesen
Fahrvorstellung Mazda MX-30: Schöner stromern zum Schnäppchenpreis
22.06.2020
Mazda macht auch bei seinem ersten Elektroauto MX-30 mal wieder sein eigenes Ding. Wo bei den Wettbewerbern üblicherweise die Batterie nicht groß genug sein kann, setzen die Japaner auf das sogenannte „Rightsizing“-Konzept, nach dem eine alltagstaugliche Reichweite zugunsten eines geringeren Gewichts und CO2-Bilanz reichen muss. Im Prinzip ist nichts dagegen zu sagen, würden sie nicht zugleich den damit verbundenen Vorteil wieder verschenken.
Weiterlesen
12