Mercedes-Benz e-Actros - Aktuelle Meldungen

Dachser will 50 Mercedes-Benz e-Actros Long Haul bestellen
15.12.2022 - Der Logistikdienstleister Dachser will 50 Mercedes-Benz e-Actros Long Haul für seinen europäischen Fuhrpark bestellen. Das Unternehmen aus Kempten unterzeichnete eine entsprechende Absichtserklärung für die Lieferung des batterieelektrischen Fernverkehrs-Lkw. Das Fahrzeug wurde auf der diesjährigen IAA Transportation vorgestellt, hat eine Reichweite von rund 500 Kilometern und soll 2024 serienreif sein. Dachser will den e-Actros Long Haul in der Konfiguration als 6x2-Wechselbrückenfahrzeug einsetzen. Die Spedition verfügt bereits über einige e-Actros sowie den Fuso e-Canter. (aum)
Weiterlesen
Die ersten 50 Mercedes-Benz e-Actros Long Haul sind bestellt
28.09.2022 - Die Hegelmann Group will 50 Mercedes-Benz e-Actros Long Haul kaufen. Das Familienunternehmen aus Bruchsal unterzeichnete eine entsprechende Absichtserklärung. Nach der Vorstellung auf der IAA Transportation in Hannover wird der batterieelektrische Fernverkehrs-Lkw noch in diesem Jahr erstmals auf öffentlichen Straßen getestet. Für 2023 ist dann die Kundenerprobung mit seriennahen Prototypen vorgesehen. In diesem Zusammenhang wurden bereits Absichtserklärungen mit Amazon und Rhenus unterzeichnet.
Weiterlesen
Hannover 2022: Das sind die Nutzfahrzeuge des Jahres
20.09.2022 - Die IAA Transportation in Hannover (–25.9.2022) ist auch Schauplatz für die Bekanntgabe der Nutzfahrzeuge des Jahres. Zum „Van of the Year 2023“ wurde der VW ID Buzz Cargo gekürt. Der Titel „Truck of the Year“ ging an den neuen Verteiler-Lkw DAF XD, während der MAN Lion‘s City E zum „Bus of the Year“ gewählt wurde. Daimler Truck erhielt den „2023 Truck Innovation Award“ für den batterieelektrischen Fernverkehrs-Lkw Mercedes-Benz e-Actros Long Haul. Die Entscheidung traf jeweils eine Jury aus internationalen Fachjournalsiten. (aum)
Weiterlesen
Hannover 2022: Mit der Batterie in den Fernverkehr
19.09.2022 - Mercedes-Benz stellt auf der IAA Transportation in Hannover (Publikumstage: 20.–25.9.) den e-Actros Long Haul für den Fernverkehr vor. Gezeigt wird der Prototyp des schweren Elektrotrucks zunächst als Sattelzugmaschine, es wird aber auch ein Pritschenfahrgestell geben. Die beiden Motoren in der neuen e-Achse haben eine Dauerleistung von 400 kW (544 PS), in der Spitze sind es über 600 kW (816 PS). Die drei Batteriepakete liefern über 600 kWh Strom und sollen in der Serie an einer Ladesäule mit etwa einem Megawatt Leistung in deutlich unter 30 Minuten von 20 auf 80 Prozent aufgeladen werden können. Die Zellen bestehen aus Lithium-Eisenphosphat.
Weiterlesen
Vorstellung Mercedes-Benz e-Actros: „Schwere Jungs“ unter Strom
07.06.2022 - Jetzt also auch die Nutzfahrzeuge: Die Transformation zur Elektromobilität macht auch vor den „schweren Jungs“ auf der Straße nicht halt. Mit dem e-Actros startet Daimler Truck in die elektrische Zukunft. In zwei Jahren folgt der e-Actros Long Haul für die Langstrecke. Bis zum Jahr 2030 sollen die elektrischen Trucks 50 Prozent des Absatzes erreichen und von 2039 an plant das Unternehmen, die gesamte Palette mit elektrischen Antrieben auf die Straße zu schicken.
Weiterlesen
Daimler Truck beteiligt sich an Manz
23.05.2022 - Die Daimler Truck AG wird im Rahmen einer Kapitalerhöhung mit rund zehn Prozent beim Hightech-Maschinenbauer Manz aus Reutlingen einsteigen. Die Transaktion bedarf allerdings noch der Zustimmung der Kartellbehörden. Ergänzend haben beide Unternehmen einen Kooperationsvertrag über eine strategische Partnerschaft unterzeichnet, um in einem ersten Schritt eine Pilotlinie für die Herstellung von Lithiumionen-Batteriezellen und für die Montage von Batterien am Daimler-Standort Mannheim aufzubauen. Von dort aus wird bereits das Lkw-Werk in Wörth mit Batteriepaketen für den Mercedes-Benz e-Actros beliefert. (aum)
Weiterlesen
Erster Mercedes-Benz e-Actros in Kundenhand
28.02.2022 - DB Schenker hat als erstes Unternehmen einen Mercedes-Benz e-Actros aus Serienfertigung bekommen. Der Logistikdienstleister wird den vollelektrischen Lkw für den schweren Verteilerverkehr im Raum Leipzig einsetzen. Das Fahrzeug mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 19 Tonnen übernimmt den Transport palettierter Sendungen. Der Zweiachser trägt einen aerodynamischen Kofferaufbau der Firma Spier.
Weiterlesen
Mercedes-Benz erprobt den GenH2 im Straßenverkehr
25.10.2021 - Während Hyundai seinen X-Cient Fuel Cell in der Schweiz bereits schon in der Kundenerprobung hat, hat Mercedes-Benz hierzulande jetzt die Straßenzulassung für den wasserstoffbasierten Brennstoffzellen-Lkw GenH2 bekommen. Daimler Trucks hatte im April begonnen, den weiterentwickelten Prototyp seines 2020 vorgestellten Fahrzeugs auf abgesperrten Teststrecken des Unternehmens zu erproben. Dort absolvierte der wasserstoffbetriebene Brennstoffzellen-Lkw, der in der Serienvariante für Reichweiten von bis zu 1000 Kilometer konzipiert ist, bereits tausend Test-Kilometer.
Weiterlesen
Der Mercedes-Benz e-Actros geht im Herbst in Produktion
30.06.2021 - Mercedes-Benz hat heute die Serienversion des e-Actros vorgestellt. Der erste Elektro-Lkw der Marke wird ab Herbst im Werk Wörth vom Band rollen. Dort wird eine neue Montagelinie eingerichtet. Je nach Ausführung ist der e-Actros mit drei oder vier Batteriepaketen mit jeweils 105 kWh bestückt. Die maximale Kapazität von 420 kWh ermöglicht dabei eine Reichweite von bis zu 400 Kilometern. Der E-Lkw kann mit bis zu 160 kW geladen werden: Die drei Batteriepakete benötigen an einer üblichen DC-Schnellladesäule mit 400 Ampere Ladestrom etwas mehr als eine Stunde, um von 20 auf 80 Prozent geladen zu werden.
Weiterlesen
Mercedes-Benz e-Actros geht in der zweiten Jahreshälfte in Produktion
14.06.2021 - Mercedes-Benz wird in der zweiten Jahreshälfte im Lkw-Werk Wörth mit der Produktion des e-Actros beginnen. Zehn Prototypen waren seit 2018 als 18- und als 25-Tonner bei Kunden im Erprobungseinsatz gewesen. Dabei legten die Lastwagen für den schweren Verteilerverkehr über eine halbe Million Testkilometer zurück. Die endgültige Serienversion des Mercedes-Benz e-Actros wird Ende des Monats vorgestellt. (ampnet/jri)
Weiterlesen
Nachschub für Ritter Sport kommt auf leisen Sohlen
22.10.2020 - Der wegen seiner quadratischen Verpackung bekannte Schokoladenhersteller Alfred Ritter (Ritter Sport) testet einen Prototyp des Mercedes-Benz e-Actros. Der 18-Tonner wird für die Produktionsversorgung auf der sieben Kilometer langen Route zwischen dem Lager Dettenhausen und dem Produktionsstandort in Waldenbuch bei Stuttgart eingesetzt. Zusätzlich beliefert der e-Actros den „Schoko-Shop“ – die Fabrikverkaufsstelle am Firmensitz in Waldenbuch – mit frisch produzierter Schokolade aus dem Werk nebenan.
Weiterlesen
Verteilerverkehr in der Innenstadt ohne Abgas-Emissionen
17.08.2020 - Als erster Kunde der zweiten Testphase in Deutschland übernimmt DB Schenker einen batterieelektrischen e-Actros der sogenannten „Innovationsflotte“. Das Unternehmen setzt den 25-Tonnen-Lkw bei der Lieferung von Stückgut – palettierten Sendungen, die zu groß und schwer für den Paketversand sind – in der Leipziger Innenstadt ein. Dabei legt der e-Actros, der über eine Reichweite von rund 200 km verfügt, täglich um die 100 km zurück.
Weiterlesen
12