Mercedes-Benz - Aktuelle Meldungen

Dachser setzt Mercedes-Benz e-Actros ein
23.05.2019
Dachser hat für den Praxiseinsatz im Raum Stuttgart einen Mercedes-Benz e-Actros in seine Fahrzeugflotte aufgenommen. Der vollelektrische 18-Tonnen-Lkw ist im Logistikzentrum des Unternehmens in Kornwestheim vor den Toren der Landeshauptstadt stationiert. Die Spedition liefert mit dem e-Actros palettierte Sendungen ab einem Gewicht von 32 Kilogramm, die zu groß und schwer für den Paketversand sind, an Kunden in der Stuttgarter Innenstadt. Zusätzlich versorgt das Fahrzeug das Dachser-Mikrohub im Stadtteil Heslach mit Sendungen für die letzte Meile.
Weiterlesen
Lada: Wie es weitergehen könnte
23.05.2019
Die extremen Abgasvorschriften in der EU fordern ein Opfer: Die russische Marke Lada zieht sich, wie im April zuerst von der Webseite sputniknews.com berichtet wurde, vom europäischen Markt zurück. Doch es gibt Ideen, wie es weitergehen könnte. Der deutsche Importeur in Buxtehude hat sich noch eine Kleinserie von 1000 Exemplaren des dreitürigen Lada 4×4 gesichert, wie Vertriebschef Max Schmidt diese Woche auf Facebook bestätigte. Der Allradler ist bekannter unter seiner ursprünglichen Modellbezeichnung Niva.
Weiterlesen
Daimler-Hauptversammlung: Die Ära Zetsche endet
23.05.2019
Auf der gestrigen Hauptversammlung der Daimler AG in Berlin ist eine Ära zu Ende gegangen. Nach 13 Jahren übergab Vorstandsvorsitzender Dr. Dieter Zetsche die Geschäfte an seinen Nachfolger Ola Källenius, der mit einem in Teilen neu besetzten Management-Team antritt. Källenius leitet noch bis Ende des Monats die Konzernforschung und die Entwicklung bei Mercedes-Benz.
Weiterlesen
Das Auto von Morgen wird zu einem sozialen Wesen
19.05.2019
Bisher galt die Arbeit an der Auto-Sicherheit immer egoistischen Zielen: Die Systeme der aktiven und passiven Sicherheit sollen Unfälle verhindern und Unfallfolgen von den Insassen des eigenen Fahrzeugs abwenden. Beim autonomen Fahren ergeben sich neue Möglichkeiten. Dann muss sich das Auto nicht nur mit emissionsarmem Antrieb kümmern um die Umwelt kümmern, sondern auch alle anderen Verkehrsteilnehmer im Blick behalten. Sensorik und Künstliche Intelligenz werden die Voraussetzungen für Umsicht, Rücksicht und Vorsicht schaffen, für ein Nebeneinander im Verkehrsraum statt der heutigen Konkurrenz.
Weiterlesen
Personelle Veränderung im Mercedes-Benz-Vertrieb
17.05.2019
Nicholas Speeks (60), bislang Vertriebschef in China, verantwortet ab 1. September 2019 den Vertrieb von Mercedes-Benz Cars in der Region NAFTA (USA, Kanada, Mexiko) und wird CEO von Mercedes-Benz USA. Vorgänger Dietmar Exler (51) hat Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen. Jan Madeja (51) löst Speeks in der Leitung der Beijing Mercedes-Benz Sales Service Co. in China ab. Er ist seit 2012 CEO von Mercedes-Benz Russia und Leiter des Vertriebs in Russland. Sein Nachfolger wird Holger Suffel (59), zuletzt Leiter Global Services and Parts Operations der Daimler AG.
Weiterlesen
Bürstner Lyseo M auf Mercedes-Benz Sprinter
17.05.2019
Bereits vor Start der Modellsaison 2020 stellt Bürstner den neuen Lyseo M auf Basis des Mercedes-Benz Sprinter vor. Der Lyseo M zählt mit einer Außenlänge von unter sieben Metern zu den kompakten Vertretern seiner Gattung. Sein Hochrahmenchassis bietet einen durchgängigen Laufboden. Bürstner ist stolz auf seine Innenraumgestaltung und bietet das Wohnmobil zunächst nur in der designorientierten „Harmony Line“ an.
Weiterlesen
Vorstellung VW Grand California: Die nächste Runde im Freizeit-Roulette
15.05.2019
Es ist alles eine Frage der Zeit. Wenn der Markt der zum Reisemobil ausgebauten Kastenwagen durch die Decke geht und ein wahrhaft prädestiniertes Basisfahrzeug von den eigenen Bändern rollt, warum sollte dann die Wertschöpfungskette nicht weiter geschmiedet und nach bewährtem Muster ein Freizeitwagen auf die Räder gestellt werden? Volkswagen Nutzfahrzeuge hat bereits in der Vergangenheit mit diesem Modell ausgezeichnete Erfahrungen und Gewinn gemacht. Erst ging der California an den Start, ein ausgebauter T3 mit Hubdach und Heckantrieb, kurze Zeit später kam der größere Lieferwagen LT als Florida auf den Markt.
Weiterlesen
Vorstellung Audi A4: Schöner und besser
15.05.2019
Im vergangenen Jahr wurde nichts ausgelassen, um die Premiummarke Audi zu beschädigen: Politik und Justiz haben den Bayern ein Bein gestellt, wo es nur ging. Doch jetzt melden sich die Ingolstädter wieder zurück: Der Zertifizierungsengpass beim Antrieb ist Vergangenheit, mehrere Baureihen stehen vor der Markteinführung. Darunter auch der überarbeitete A4, dessen Facelift den Rahmen üblicher Produktaufwertungen zur Mitte des Produktzyklus bei weitem sprengt.
Weiterlesen
Vorstellung Mercedes-Benz EQC: Jetzt kommen die Schwaben
14.05.2019
Die Zeiten, in denen sich die US-Marke Tesla als Solitär im Premiumsegment fühlen durfte, sind endgültig vorbei: Nach Jaguar und Audi kommt jetzt auch Mercedes-Benz mit einem batterie-elektrischen Premium-SUV auf den Markt. Vorgestellt wurde des Auto in Norwegen – jenem Land, das durch die Ausbeutung der Ölfelder in der Nordsee erheblichen Wohlstand erwirtschaftet und sich gerade deshalb großzügige Subventionen für Elektroautos leisten kann.
Weiterlesen
Schöne neue Welt des Autohandels: Abos, Online-Sales und City-Stores
10.05.2019
Der Kunde von heute wird nicht mehr der Kunde von morgen sein. Vorbei sind die Zeiten, in denen Interessenten vier bis fünf Mal im Autohaus vorsprachen, bevor sie ihre Unterschrift unter den Kaufvertrag setzten. Heute schließen sie mit dem Verkäufer das Geschäft nach durchschnittlich 1,2 Besuchen ab – oder auch nicht. Das veränderte Kundenverhalten stellt den Automobilhandel vor enorme Herausforderungen. Auch Amazon lässt grüßen.
Weiterlesen
Mercedes-Benz mit deutlicher Schwäche in den USA
10.05.2019
Mercedes-Benz lieferte im April 181 936 Pkw weltweit aus (-5,5 Prozent) und liegt seit Jahresbeginn bei insgesamt 742 809 verkauften Fahrzeugen (-5,6 Prozent). Seit Jahresbeginn behauptete Mercedes-Benz die Marktführerschaft im Premiumsegment dennoch unter anderem in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Schweiz, Schweden, Portugal, Polen, Dänemark, Tschechische Republik, Australien und Kanada.
Weiterlesen
Daimler lässt den EQV erste Kilometer fahren
09.05.2019
Kurz nach der Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon hat der Concept EQV seine erste Fahrt im urbanen Umfeld absolviert. Im Hafen Barcelonas fuhr der Concept EQV seine ersten öffentlichen Kilometer. Daimler verspricht eine Reichweite von bis zu 400 Kilometern und eine integrierte Schnelladefunktion. Hiermit soll sich innerhalb von 15 Minuten ausreichend Energie für rund 100 Kilometer Reichweite nachladen lassen.
Weiterlesen