Mitsubishi - Aktuelle Meldungen

Mitsubishi behält den Schraubenschlüssel in der Hand
30.03.2020
Mitsubishi hält seine Werkstätten in Deutschland weiter geöffnet. Die Versorgung mit Ersatzteilen sei ebenso gesichert wie die Fahrzeugproduktion in den Werken in Japan und Thailand. Insgesamt 600 Vertriebs- und Servicepartner von Mitsubishi gibt es in Deutschland. Vor dem Besuch empfiehlt der japanische Hersteller aktuell eine telefonische Terminabsprache. Einige Händler bieten einen Abholservice an. (ampnet/deg)
Weiterlesen
Mitsubishi eK ist „Auto des Jahres 2020“ in Japan
27.03.2020
Mitsubishi stellt mit der neuen Generation der beiden Kei-Cars eK Wagon und eK X das „Auto des Jahres 2020“ in Japan. Der Titel wird alljährlich von den Fachjournalisten der Automotive Researchers’ & Journalists’ Conference of Japan (RJC) verliehen.
Weiterlesen
Prognose: 810.000 Autos weniger in März und April
25.03.2020
Nach einer Berechnung des internationalen Marktbeobachters Berylls für die Zeitschrift "Auto, Motor und Sport" werden im März und im April in Europa 810.000 Autos weniger gebaut als geplant. 2019 wurden in Europa rund 15 Millionen Fahrzeuge produziert. Aktuell haben der Berylls-Analyse zufolge fast 100 Automobilwerke plus zahllose Produktionsstätten der Zulieferer ihre Arbeit unterbrochen. Am stärksten betroffen ist Deutschland. Hier erwarten die Analysten ein Minus von 249.000 Fahrzeugen.
Weiterlesen
Mitsubishi hat „Good Design“
24.03.2020
Mit seinem neuen Markengesicht hat Mitsubishi den „Good Design Award“ gewonnen. Die renommierte, in Japan verliehene Auszeichnung erhielten die in Europa nicht erhältlichen Fahrzeugmodelle Delica D:5 sowie die Kei-Cars eK Wagon und eK X. Sie haben das so genannte „Dynamic Shield“-Design, das auch alle in Deutschland angebotenen Mitsubishi kennzeichnet. Ein Erkennungszeichen sind die Zierspangen in Chromoptik, die sich an Kühlergrill und Motorhaube finden.
Weiterlesen
Fahrbericht Mitsubishi L200: Markanter Typ mit guten Manieren
24.03.2020
Nach wie vor üben Pick-ups eine gewisse Faszination aus, und zwar auch auf Menschen, die sie im Autoalltag gar nicht benötigen. Während sie für die meisten Käufer vor allem Arbeitstiere sind, versprühen sie für viele Freizeit- oder Familienmenschen einen ordentlich Schuss Abenteuer. Dem versuchen die Hersteller mit immer komfortableren Modellen entgegenzukommen, um ihre Pritschenwagen, die sich vor allem in Amerika, Afrika und Asien tummeln, hierzulande auch als Pkw-Alternative an den Mann oder die Frau zu bringen. So liegt auch das Augenmerk des Mitsubishi L200 spürbar auf einen möglichst angenehmen Umgang und ein ansprechendes Ambiente.
Weiterlesen
Mitsubishi unterstützt seine Händler
20.03.2020
Mitsubishi in Deutschland hat Hilfen beschlossen, um die über 500 deutschen Händler während der Coronakrise zu unterstützen. So ergreift der Importeur Maßnahmen, um die Ersatzteilversorgung aufrecht zu erhalten und verdoppelt die zinsfreie Zeit für Händlerbetriebe auf 180 Tage. Händler können individuelle Anträge auf die Verlängerung von Abschlagszahlungen oder Endfälligkeiten stellen. Durch kontinuierlichen Kontakt sollen schnelle Lösungen für entstehende Probleme gefunden werden.
Weiterlesen
Mitsubishi platziert den Space Star im Wohnzimmer
19.03.2020
Mit Hilfe von Augmented Reality bringt Mitsubishi den frisch überarbeiteten Space Star ab sofort virtuell direkt ins Wohnzimmer oder die gerade aktuelle Umgebung. Es muss lediglich www.space-star-erleben.de in den Browser des Endgeräts mit eingebauter Kamera eingeben werden, um das Auto als 3-D-Modell interaktiv zu erleben und seine Ausstattung kennenzulernen.
Weiterlesen
Renault startet die Hybrid-Modelloffensive
18.03.2020
Mit dem Captur E-Tech steht das erste von zwölf Serienfahrzeugen von Renault zur Verfügung, die sowohl mit Verbrennungsmotor als auch mit Hybridantrieb erhältlich sind. Das System umfasst einen effizienten 1,6-Liter-Benzinmotor, zwei Elektromotoren, eine Batterie mit 1,2 kWh Kapazität und ein neu entwickeltes Multi-Mode-Getriebe. Das Fahrzeug startet immer im Elektromodus, der Wechsel in den hinsichtlich Leistung, Beschleunigung und Kraftstoffverbrauch optimalen Antriebsmodus erfolgt automatisch.
Weiterlesen
Stefan Buchner geht nach der Nutzfahrzeug-IAA in Ruhestand
11.03.2020
Stefan Buchner (60) geht nach rund 35 Jahren bei Daimler zum 30. September 2020 in den Ruhestand. Buchner ist Mitglied des Vorstands der Daimler Truck AG. Seit Januar 2013 ist er Leiter von Mercedes-Benz Lkw weltweit. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.
Weiterlesen
Dieser Renault streckt sich für die Reise
02.03.2020
Morphoz nennt Renault eine Elektrostudie, die eigentlich auf dem abgesagten Genfer Automobilsalon ihre Premiere haben sollte. Der Clou: Auf Knopfdruck streckt sich das Concept-Car um 40 Zentimeter auf 4,80 Meter Länge, wechselt so vom City- und den Travel-Modus und legt beim Radstand um 20 Zentimeter zu.
Weiterlesen
Mitsubishi zeichnet seine besten Händler in Deutschland aus
28.02.2020
Mitsubishi hat bei einer Veranstaltung in Berlin seine besten deutschen Händler ausgezeichnet. Gleich 30 Betriebe stachen im vergangenen Jahr durch überdurchschnittliche Leistungen in Verkauf und Service sowie durch ihr lokales Engagement hervor. Die Marke erzielte im vergangenen Jahr mit über 54.000 Neuzulassungen eine Absatzsteigerung von 3,5 Prozent.
Weiterlesen