Mitsubishi - Aktuelle Meldungen

Mitsubishi ist bei der Basketball-WM mit im Spiel
30.08.2019
Mitsubishi Deutschland ist offizieller Presenter der morgen beginnenden Basketball-Weltmeisterschaft in China (–15.9.2019). Mit dabei ist die Deutsche Mannschaft. Die Spiele werden hierzulande exklusiv und kostenlos bei Magenta-Sport von der Telekom übertragen. Die tägliche Studiosendung „WM Kompakt – Die Highlight Show“ zeigt jeweils um 19 Uhr eine Zusammenfassung des aktuellen Geschehens und gibt alle Informationen rund um das deutsche Team. In der 60-Minuten-Sendung kommen ausgewählte Gäste und Experten zu Wort.
Weiterlesen
Fahrvorstellung Mitsubishi L200: Pick-up mit Komfort
28.08.2019
Pick-ups sind auch nicht mehr das, was sie einmal waren. Die einst einfach gestrickten Helfer für Handwerker und Landwirte haben in den vergangenen Jahren Komforteigenschaften entwickelt, die sie auch für Zeitgenossen interessant machen, die nicht regelmäßig Strohballen oder Werkzeug auf der Ladefläche transportieren. In den USA führt seit Jahren mit dem Ford F-150 ein Pick-up unangefochten die Zulassungsstatistik an, und auch in Europa kommen mehr und mehr private Kunden auf den Geschmack – allerdings noch immer in überschaubaren Dimensionen.
Weiterlesen
Mitsubishi L200 zu Preisen ab 29 690 Euro im Handel
27.08.2019
Mitsubishi hat den neuen L200 in den Handel gebracht. Die sechste Modellgeneration wird zu Preisen ab 29 690 Euro angeboten. Erhältlich ist der Pick-up Club Cab mit 2+2-Sitzen und gegenläufig öffnenden Türen sowie als fünfsitzige Doppelkabine (ab 31 490 Euro). Zur Wahl stehen zwei Allradantriebe und drei Ausstattungslinien sowie eine Einführungsedition. Ein zu 100 Prozent sperrbares Hinterachsdifferenzial ist Serie.
Weiterlesen
Im Rückspiegel: Der Mitsubishi L 200 wurde in 40 Jahren immer vielfältiger
24.08.2019
Forte (italienisch: „stark“) nannte Mitsubishi seinen ersten Ein-Tonnen-Pick-up auf dem japanischen Heimatmarkt. Das passte zu den Härtetests, denen sich die Prototypen vor der Serienproduktion in Nordamerika, Thailand und Saudi-Arabien unterziehen mussten. Im September 1978 war es dann so weit: Der erste Mitsubishi L 200, wie das Modell auf den Exportmärkten hieß, fuhr mit langer Motorhaube, einem zum damaligen Zeitpunkt erstmals bei Nutzfahrzeugen verwendeten Frontspoiler und vier runden Scheinwerfern vor. 40 Jahre später wurde im November vergangenen Jahres die sechste Modellgeneration vorgestellt und kommt in Kürze nun auch zu uns.
Weiterlesen
Mitsubishi öffnet die Bücher für den L200
23.08.2019
Der Mitsubishi L200 rollt im September in der sechsten Modellgeneration zu den deutschen Vertragspartnern und ist ab sofort bestellbar. Die Frontpartie vor der angehobenen Motorhaube prägen ein schmalerer, höher platzierter Kühlergrill mit den markentypischen Doppelstreben und ein offenerer unterer Lufteinlass, der von ausgeprägten Chromspangen eingefasst wird. Für einen kantigeren Look wurde das Heck komplett umgestaltet, die Rückleuchtensignatur reicht nun bis ans obere Ende der Heckklappe. Die Ladefläche bleibt mit mindestens 1,52 Meter Länge unverändert.
Weiterlesen
Daimler wird einen neuen Citan entwickeln
23.08.2019
Daimler wird sein Engagement im Segment der kleinen Transporter fortführen und hat in diesem Zuge den Nachfolger des Stadtlieferwagens Citan beschlossen. Das Fahrzeug entsteht erneut im Kooperationsverbund mit Renault-Nissan-Mitsubishi und wird auch eine vollelektrische Variante erhalten.
Weiterlesen
Alliance Ventures steigt bei Mobilty House ein
20.08.2019
Alliance Ventures, die Risikokapitaltochter der Renault-Nissan-Mitsubishi-Allianz, beteiligt sich an „The Mobility House“, einer Plattform zur Integration von Fahrzeugbatterien in Stromnetze mittels intelligenter Lade-, Energie- und Speicherlösungen. Ziel ist die gemeinsame Vermarktung der europaweit größten stationären Energiespeicher, die aus ausgedienten Fahrzeugbatterien von Elektroautos zusammengesetzt sind.
Weiterlesen
Toyotas Kreditbank verteidigt Sieg im Bankenmonitor
06.08.2019
Die Toyota Kreditbank GmbH (TKG) hat auch bei der diesjährigen Marktstudie „AUTOHAUS BankenMonitor“ als beste Autobank im Marktsegment der „Großen Importfabrikate“ abgeschnitten – zum 13. Mal. Dabei konnte sich das Unternehmen gegenüber 2018 mit einem Bestwert von 1,67 nochmals steigern. Das bedeutet Platz zwei in der Gesamtwertung vor Vorjahressieger MKG Bank. Die von den Mitsubishi-Händlern attestierte Zufriedenheitsnote von 1,54 bedeutete den Sieg in der Kategorie „Kleine Importfabrikate“.
Weiterlesen
Erlanger finden Partner für ihre Wasserstoff-Transporttechnologie
31.07.2019
Mit seiner innovativen Liquid Organic Hydrogen Carrier Technologie konnte das deutsche Unternehmen Hydrogenious LOHC Technologies mit Sitz in Erlangen neue Partner gewinnen. Neben dem Investor AP Ventures, die erstmals 2014 in das Unternehmen investierten, beteiligen sich nun der niederländische Mineralölvertrieb Royal Vopak, die Mitsubishi Corporation und die aus der Bayer AG hervorgegangene Covestro, Leverkusen. Insgesamt fließen 17 Millionen Euro an Hydrogenious LOHC Technologies.
Weiterlesen
Millionster E-Antrieb von GKN
25.07.2019
Zulieferer GKN Automotive hat seinen millionsten Elektroantrieb hergestellt. Das Unternehmen aus Großbritannien besitzt Fertigungsstätten in Italien, China und Japan. Zu den Abnehmern der E-Antriebskomponenten und -Lösungen zählen neben Mitsubishi unter anderem auch BMW, Porsche und Volvo.
Weiterlesen
In Osnabrück ruft der Berg
21.07.2019
Bei der 52. Auflage des Internationalen Osnabrücker ADAC-Bergrennens (3. und 4. August) werden 200 Piloten aus 15 Nationen Nationen anreisen. Beim fünften Lauf Lauf zum FIA International Hill Climb Cup 2019 liefern sich die Teams einen sportlichen Wettkampf auf der gut zwei Kilometer langen Piste des „Uphöfener Berges“ in Hilter-Borgloh. Das komplette Fahrerlager steht für alle Gäste offen.
Weiterlesen
Cadillac-Historie: Als die V-Serie Europa aufmischte
03.06.2019
Mit den neuen Modellen CT4-V und CT5-V läutet Cadillac eine neue Ära von V-Modellen ein, die vorerst etwas bescheidener auftreten als ihre Vorgänger: Die unmittelbar bevorstehende Zukunft zielt auf die M-Performance-Modelle von BMW, die Einstiegsmodelle von Mercedes-AMG und die S-Typen von Audi.
Weiterlesen