Mobil - Aktuelle Meldungen

Fahrbericht Alfa Romeo Tonale Plug-in-Hybrid Q4: Er macht den Anfang
17.11.2022 - Alfa Romeo hat sich eine radikale Metamorphose verschrieben, und das bedeutet die zügige Umstellung der Modellpalette in Richtung Elektromobilität. In den kommenden Jahren wird die sportliche Marke im Stellantis-Konzern seine Modelle nach und nach auf Batteriebetrieb umstellen. Im kommenden Jahr kommt nach dieser Planung der erste vollelektrische Alfa auf den Markt, und von 2027 an werden alle Alfa-Modelle ausschließlich mit elektrischem Antrieb auf die Straßen rollen. Damit nimmt die Marke im Konzern eine Pionierrolle ein. Als Vorhut kommt jetzt der Tonale schon mal als Plug-in-Hybrid mit Teilzeit-Elektro- und Allradantrieb zu den Kunden, der nicht weniger als „die Sportlichkeit neu erfinden“ soll, so ein Marketingsprecher.
Weiterlesen
Von der Hochvolt-Technik bis zur korrekten Dialogannahme
16.11.2022 - Mit einer neuen Training Academy im bayrischen Hösbach bereitet Hyundai, größter asiatischer Automobilimporteur in Deutschland, seine Mitarbeiter auf die automobile Zukunft vor. In gerade neun Monaten entstand am Rande der Rhein-Main-Region ein modernes Ausbildungszentrum, in dem die technischen und kaufmännischen Mitarbeiter geschult werden.
Weiterlesen
Das Hochlaufen der Elektromobilität soll gelingen
16.11.2022 - Die Elektromobilität allein reicht nicht aus, das Ziel einer CO2-neutralen Mobilität zu erreichen, erklärt die Präsidentin des Verbands der Deutschen Automobilindustrie (VDA) im Gespräch mit dem Branchen-Informationsdienst „Auto-Medienportal". Es sei daher unverständlich, dass die EU zögere und sich immer wieder gegen e-Fuels ausspreche. Um Klimaneutralität zu erreichen, sei Technologieoffenheit notwendig. Von Brüssel fordert sie industriepolitische Signale und Handelsverträge, um den Standort Europa wettbewerbsfähiger zu machen.
Weiterlesen
Für seine Mitglieder beschafft der Club das Geld
16.11.2022 - Der Automobilclub von Deutschland (AvD) übernimmt auf Wunsch für seine Mitglieder ab sofort die bürokratische Abwicklung zum Verkauf der THG-Quote. Die kann jeder Eigentümer eines vollelektrischen Kraftfahrzeugs in Anspruch nehmen, ganz gleich ob Personenwagen, Roller oder Lastkraftwagen. Um die THG-Prämie zu beantragen, müssen Club-Mitglieder lediglich eine Kopie der Fahrzeugzulassung auf die eigens eingerichtete AvD Microsite hochladen und wenige persönliche Angaben machen. (aum)
Weiterlesen
CX-60 erstes Mazda-Modell im Online-Leasing
16.11.2022 - Der neue Mazda CX-60 e-Skyactiv D 254 mit 187 kW (254 PS) mit Acht-Stufen-Automatik und Allradantrieb kann als erstes Modell der japanischen Automobilmarke vollständig online unter www.mazda.de geleast werden. Wer sich für das Crossover-Spitzenmodell entscheidet, profitiert bis zum 31. Dezember 2022 von einem Vorverkaufsangebot: Die monatliche Leasingrate startet bei 505 Euro für Privatkunden, Gewerbetreibende zahlen ab 416 Euro netto pro Monat. Zulassungs- und Überführungskosten sind in den Raten enthalten. Ausgeliefert werden die Fahrzeuge voraussichtlich ab dem zweiten Quartal 2023. (aum)
Weiterlesen
Vorstellung Ford Ranger Raptor: Raubvogel für den „Urban Cowboy“
16.11.2022 - In einer Zeit der gleichgestalteten Elektromobile wirkt dieser „Raubvogel“ fast aus der Zeit gefallen. 292 PS aufgeteilt auf einen Drei Liter V6-Benziner mit Twin-Turbo-Aufladung und bärenstarkem Sound sind Elemente, die leider bald der Vergangenheit angehören werden, und daher darf man den Ford Ranger Raptor (auf Deutsch Raubvogel) einfach mal feiern. Der Pickup, auf Deutsch als Pritschenwagen wenig begeisternd übersetzt, ist das passende Gefährt für den „Urban Cowboy“, der den Geschmack von Freiheit und Abenteuer genießen will und dem ein SUV auf Dauer zu banal erscheint.
Weiterlesen
„Federleichte“ Fahrwerksfeder aus Glasfaser
15.11.2022 - Rheinmetall hat mit seiner weltweit einzigartigen Fahrwerksfeder aus Glasfaser den begehrten „SPE Automotive Award 2022“ gewonnen. Die neuartige Feder konnte sich als herausragende Innovation bei der Jury aus 27 Experten der Kunststofftechnik, der Automobilhersteller und der Fachpresse durchsetzen. Den Award schreibt die SPE Central Europe, eine Sektion der Society of Plastics Engineers Inc., seit 1992 aus.
Weiterlesen
Wenn das E-Auto den Kühlschrank mit Strom versorgt
15.11.2022 - Das Automobil, ist – das besagt allein schon das „mobil“ im Namen – für die Fortbewegung erfunden worden. Das gilt auch für Elektro-Fahrzeuge. Allerdings lassen sich diese Modelle nicht nur zum Fahren nutzen, sie können als Speichermedium auch einen Beitrag für die Zukunft der Energienutzung leisten. Mittels bidirektionalem Laden lässt sich der Strom in zwei Richtungen dirigieren und fließt nicht allein in Richtung Elektroantrieb, sondern versorgt bei Bedarf auch das Hausnetz mit benötigtem Strom.
Weiterlesen
Eicma 2022: Der Kleinste wird größer
14.11.2022 - Estrima stellt auf der Eicma 2022 seine neue Version des Elektroflitzers Biro vor. Die wichtigste Neuerung: mehr Bewegungsfreiheit, mehr Stauraum bei gleichbleibend geringen Außenmaßen. Biro hält den Rekord als kleinstes Vier-Rad-Elektrofahrzeug der Welt mit 1,79 Meter Länge und 1,11 Meter Breite. Beim Standardmodell wächst der von innen zugängliche Kofferraum von 41 auf 122 Liter und beim Biro Big von 204 auf 308 Liter. Der Platz zwischen Sitz und Schiebedach wuchs um vier Zentimetern. Mit seinem Gewicht von nur 350 kg bewegt er sich bei Elektroautos ebenfalls auf Rekordniveau. (aum)
Weiterlesen
Ratgeber Elektroautos im Winter: Nur keine Angst
14.11.2022 - Allein im September 2022 entfielen nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamts fast 20 Prozent der Neuzulassungen (44.389 Fahrzeuge) auf batterieelektrische Personenwagen (BEV). Viele Elektroautofahrer stehen also vor dem ersten Winter mit ihrem Fahrzeug. Für sie besonders spielt die Frage, wie man mit dem Stromer sicher und effizient durch den Winter fährt, eine Rolle. Denn ein elektrisch angetriebenes Auto mit großer Batterie als Energiespeicher verhält sich bei Kälte anders als ein Wagen mit Verbrennungsmotor.
Weiterlesen
Die ID-Familie hat ein Jahr Vorsprung
14.11.2022 - Volkswagen ist bei der Elektrifizierung seiner Fahrzeugflotte ein Jahr schneller als geplant. Seit der Übergabe an den ersten ID 3 Kunden im Oktober 2020 hat Volkswagen 500.000 Autos der ID-Familie weltweit ausliefern können. Aktuell ist der Auftragsbestand bei Volkswagen weiterhin hoch: „Wir setzen alles daran, die rund 135.000 bestellten ID so schnell wie möglich an unsere Kundinnen und Kunden auszuliefern. Die nach wie vor angespannte Versorgungslage von Teilen führt jedoch immer wieder zu Produktionsanpassungen“, erklärt heute Imelda Labbé, Vorständin für Vertrieb, Marketing und Aftersales bei Volkswagen.
Weiterlesen
Acht Sekunden für ein paar Grad mehr
14.11.2022 - Als Verkaufsargumente werden sie immer wichtiger – die Infotainment-Angebote in Autos. Immer größere Displays drängen sich in den Cockpits unserer Fahrzeuge in den Blick des Fahrers. Die Syteme können längst mehr als nur den Fahrer und zu informieren und zu unterhalten. Unter dem Stichwort Vernetzung holen sie immer mehr aus der Umwelt ins Fahrzeuginnere – zum Beispiel das Büro. Einst sollten sie vor Gefahren warnen, jetzt stehen sie in der Gefahr, selbst zu einem Risiko.
Weiterlesen